Montag, 6. Februar 2012

Gartenvögel in Not

So, oder ähnlich sieht es sicher auch zur Zeit in eurer Umgebung aus. Die Bäche frieren jeden Tag ein wenig mehr zu oder haben bereits eine dicke Eisschicht.





An unseren Futterplätzen herrscht Hochbetrieb und wir können die Vögel ganz nah beobachten.




Aber unsere Vögel haben nicht nur Hunger, sondern auch Durst. Da die Bäche zugefroren sind finden sie kaum noch Wasserstellen. Aus diesem Grund bitte ich alle Naturfreunde eine alte Schale mit Wasser neben die Futterstelle zu platzieren. Auch wenn es momentan etwas mühsam ist, so solltet ihr doch alle 2-3 Stunden kontrollieren, ob das Wasser noch flüssig ist. Die Vögel werden es euch danken. Bei mir herrscht seit Tagen Hochbetrieb an der Tränke und auch so manches Bad wird genommen.


At the moment it is really cold outside. Many people are feeding birds in their garden and are able to watch them coming very close to the house. But birds need much more than seeds. Urgently required is liquid water, because the creeks froze up. So, please, offer additionally fresh water and pay attention that it doesn't turns into ice. 

1 Kommentar:

  1. Ja, das stimmt, ich habe vorhin gerade wieder gesehen, dass die Bäche hier fast alle zugefroren sind oder nur noch kleine Öffnungen haben, sogar unser Fluss Nidder hat eine dicke Eisschicht.

    Du hast das so schön mit deinen Fotos dokumentiert. :-)

    Wir stellen auch mehrmals am Tag den Birdies frisches Wasser raus, leider friert es ja immer ziemlich schnell, aber sie nehmen es wohl doch dankbar an.
    Süß, dein kleines Rotkehlchen, es strahlt richtig in der Sonne.:-)

    LG Christa

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...