Montag, 20. August 2012

Hellas Montagsmaler # 5 - Baum

Hella wünscht sich immer am Montag ein gemaltes Bild von uns. Diesmal sollte das Motiv ein Baum sein.


Als ich am Wochenende bei den hohen Temperaturen so träumend im Gras lag und in den Himmel schaute, habe ich mir doch glatt den Herbst herbeigewünscht  :) 

zum Vergrößern anklicken

Nachdem schon öfter die Frage auftauchte, ob ich ein Foto bearbeitet habe, zeige ich mal kurz, wie man mit Photoshop ein Bild malen kann. Zuerst wird der Stamm grob vorgezeichnet. Bei dieser Arbeit wäre das Erstellen von Pfadformen zu aufwendig, deshalb werden zum Malen  die Standardpinsel von PS benutzt. Danach erfolgt die Feinarbeit mit den kleineren Ästchen. Wenn das Gerüst für den Baum steht, kann man mit Abwedler und Nachbelichter die Höhen und Tiefen ausarbeiten.
Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist dann das Erstellen von neuen Pinseln. Diesmal habe ich ein Eichenblatt entworfen und mir die entsprechende Dynamik dazu festgelegt. Dann wurden die Blätter auf mehreren Ebenen zwischen den Ästen eingearbeitet. Zum Schluss habe ich Bokeh und Blendenflecke ergänzt und den Vordergrund mit ein paar Gräsern aufgelockert. Dies in Kurzform zum Malen mit PS.





Kommentare:

  1. Boah...was für ein schöner Herbstbaum. Für mich ist das Kunst vom Feinsten! Die Anleitung wie du ein Bild herstellst finde ich total interessant, so kann man sehr gut sehen, wieviel Arbeit und auch Phantasie du in ein Bild investierst. Ich bin begeistert..."WUNDERSCHÖN"

    Ich wünsch dir eine tolle Woche und grüße dich ganz herzlich!
    Die Jurika

    Ich würd mich gern als leser bei dir eintragen...kann aber leider nix finden wo ich das machen kann:-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, nur nicht zuuu viel Lob, sonst werde ich ja ganz rot.

      Eine Liste für Leser/Freunde oder regelmäßige Blogbesucher führe ich nicht. Jeder ist herzlich eingeladen jederzeit hier vorbeizuschauen und zu stöbern. Wer informiert sein möchte, kann auch gerne die Feeds bestellen.

      Ich wünsche dir auch eine wunderschöne Woche und schicke liebe Grüße

      Arti

      Löschen
  2. Hallo Arti

    wow, das ist wieder eine ganz tolle Arbeit von dir,
    ich finde es toll das du es so ausführlich erklärt hast, so können dich alle, die nicht mit PS vertraut sind, sich vorstellen wie ein Bild entsteht.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich mir auch erhofft, liebe Sonja, denn Foto ist Foto und Grafik ist eben doch etwas aufwendiger in der Herstellung. jetzt kann man in groben Zügen mal nachverfolgen wie es geht.

      LG Arti

      Löschen
  3. Guten Morgen!
    Ich habe zwar nirgendwo einen Kommentar gefunden, in dem mich über deinen Bild-Beitrag informierst, aber ich habe ihn auch so gefunden :-)
    Auch wenn ich noch nicht möchte, dass es schon Herbst wird (danach kommt nämlich der Winter *grusel*), ist dein Baum in den Farben ein wahres Pracht-Exemplar. Und wie du das PS-malen beherrscht... Hut ab!
    Ganz ♥lichen Dank für deine Teilnahme, es ist mir immer wieder ein Vergnügen und ich hoffe, du lässt mich auch nächsten Montag nicht im Stich.
    Am 27.08. heißt es: Mal mir... einen SCHMETTERLING!

    Ich wünsche dir eine Super-Woche :-)
    Hella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, hella, dann ist mein Kommentar irgendwo verloren gegangen und ich bin jetzt froh, dass du einfach mal schnell vorbeigeschaut hast.

      Ich habe den Herbst mit all seinen Farben und Früchten sehr gern und an den Winter denke ich erst, wenn er mit Schnee und Eis vor der Tür steht :)

      Schmetterling ist ein tolles Thema, da freue ich mich drauf!

      Nun wünsche ich dir auch eine schöne Woche und schicke liebe Grüße

      Arti

      Löschen
  4. Wahnsinn, was man mit Photoshop alles machen kann.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Programm hat jede Menge zu bieten und ich entdecke auch nach Jahren immer noch neue Sachen, die man einstellen kann und mit denen man noch eleganter arbeiten kann.

      LG Arti

      Löschen
  5. Liebe Arti,
    das ist ganz wunderbar geworden. Ich hätte mir nicht vorgestellt, dass man so etwas mit PS auch machen kann. Toll, aber Du bist ja auch eine Künstlerin.♥
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeder von uns ist auf seinem Gebiet doch ein kleiner Künstler, liebe Moni, und PS ein wirklich tolles Programm um Ideen am PC umzusetzen.

      Liebe Grüße Arti

      Löschen
  6. Sehr schön . Soweit bin ich mit meinem Photoshop noch nicht . Sieht echt toll aus . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird schon, liebe Heike, ich habe auch eine längere Zeit gebraucht bis ich das Programm halbwegs beherrscht habe und nicht umgekehrt :)

      Hauptsache es macht Spaß!

      LG Arti

      Löschen
  7. Ich weiß gerade nicht genau, was mich mehr fasziniert - Dein Baum oder der Weg dorthin ...
    Wundervoll, liebe Arti! Der Baum sieht wirklich klasse aus!

    Alles Liebe und einen zauberhaften Tag,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Sonja, denk einfach, der Weg ist das Ziel, dann passt es schon.

      Ich wünsche dir eine schöne Woche

      LG Arti

      Löschen
  8. Dein Herbstbaum ist wunderschön geworden, Vera und darunter zu liegen, in den Himmel zu schauen...hach, was kann es Schöneres geben. :-)

    Schön, dass du die Technik des Malens im Grafikprogramm dokumentiert hast. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,
      so Faulenzer-Stunden gönnt man sich eigentlich viel zu wenig, um die Natur, auch mal ohne Kamera, einfach zu erleben und genießen.

      Ich wünsche dir auch eine schöne Woche und schicke liebe Grüße

      Arti

      Löschen
  9. der Blickwinkel gefällt mir und auch das erzählt wird WIE man das Bild macht.
    DANKE sagt das katerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, nach all den netten Bestätigungen, werde ich jetzt öfter die Vorgehensweise erklären.

      Liebe Grüße Arti

      Löschen
  10. also ich komme aus dem Staunen gar nicht raus. Auch dein Baum ist wieder so schön und so ganz anders. Der Blick von unten nach oben hat was. Es ist wirklich so, dass ich gedanklich auf der Wiese liegen kann und mich nach oben träume :-)
    Danke auch für die Info wie du das Bild erstellt hast. Ich habe sowas noch nie probiert.
    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen netten Kommentar. Ich freue mich, dass du dich so gut in das Bild hinein versetzen kannst.
      Ich denke, dass ich nun öfter ein Making-of einstellen werde.

      Sei lieb gegrüßt von Arti

      Löschen
  11. Guggugg, liebe Arti. (◠‿◠)
    Dein Baum ist ja ein Traum. Und ich habe geträumt, dass es schon Herbst ist. muahahaha Richtig klasse finde ich, dass dein Bild den Eindruck vermittelt, als würde die Sonne durch das Herbstlaub strahlen. Wow!
    Für deinen schönen Kommi bedanke ich mich ganz lieb. Du sprichst ein interessantes Phänomen an, nämlich dass man von bestimmten Ansichten bessere Laune bekommt. Auf mich hat die Sonnenblumentasche nämlich auch so gewirkt. Der Blick ins Grüne oder auf ein Blaues Meer, Wolkenhimmel... Farbensauna um den Wellnesseffekt zu verstärken.
    Eine gN8 wünsche ich dir. (≧◡≦)
    und lasse GLG hier,
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass mir die Sonnenwirkung so gut gelungen ist, herzlichen Dank für diese Rückmeldung.

      Liebe Grüße Arti

      Löschen
  12. Ein wunderschöner Baum! Den könnte ich noch nicht einmal mit Stiften oder Pinsel malen und Du machst das so wunderbar mit einem Grafikprogramm. Toll! Hut ab!

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Vera, ich habe das Programm auch fast 2 Jahre in Kursen bei Wondertalk erlernt. Es macht viel Spaß damit zu arbeiten.

      Liebe Grüße Arti

      Löschen
  13. Boah Arti,

    dein Herbstbaum ist einfach nur genial geworden - und die Anleitung dazu super. Ich bewundere jeden, der das so toll kann. Ich arbeite ja selbst gerne mit PS - so eine realistische Darstellung gelingt mir leider eher selten - vermutlich fehlt mir dazu die Geduld und der richtige Blick. Aber ich arbeite dran. Bis dahin staune ich weiter über solche Künstler wie dich.

    Liebe Grüße

    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei so viel Lob, werde ich nur rot. Du hast dafür bei deinen Perlenfiguren ganz viel Geduld und bekommst sie sehr realistisch geformt. Dies könnte ich nun wiederum nicht.

      Liebe Grüße Arti

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...