Montag, 3. Dezember 2012

S/W Fokus auf den Nikolaus

Die Fokus-Aktion ist ein Projekt von Anna Felicitas. Auf ihrem Blog findet ihr jede Woche neue Beiträge von teilnehmenden Bloggern. Schaut doch mal vorbei.


Am Abend des 5. Dezember werden tradionell die blank geputzten Schuhe vor die Türe gestellt, damit der Heilige Nikolaus nachts Äpfel, Nüsse und andere Leckereien hineinlegen kann. Wer dort nur eine Rute findet muss wohl im letzten Jahr nicht so ganz brav gewesen sein :)
Am 6. Dezember ist dann Nikolaustag, der Todestag des Nikolaus von Myra. Er war der Sohn reicher Eltern und wurde bereits mit 19 Jahren zum Priester geweiht. Später hat er sein gesamtes Erbe/Vermögen unter den Armen verteilt. Insgesamt gibt es wenigstens zehn verschiedene Legenden, die über seine außergewöhnliche Hilfsbereitschaft berichten. 

Obwohl zu Ehren des Hl. Nikolaus immer noch Süßes verschenkt wird, ist es in der heutigen Zeit gar nicht so einfach einen ECHTEN Nikolaus aus Schokolade zu finden, denn meist lachen uns nur die Weihnachtsmänner  freundlich an. Aber ich habe für euch ein ECHTES Exemplar entdeckt
Ganz klar, dass ich die Bischofs-Insignien heute in den Fokus stelle
Damit es auch jeder glaubt, den Nikolaus gibt es wirklich, aber er arbeitet am liebsten hinter verschlossenen Türen und Fenstern und lässt sich nur ungern stören. Hier eine Spielerei


Wenn ihr so einen Nikolaus wie unten treffen solltet, dann handelt es sich um Identitäts-Diebstahl. Denn dieser freundliche Herr ist ganz eindeutig der Weihnachtsmann. Sein großer Tag, bzw. seine lange Nacht, ist erst vom 24. auf den 25. Dezember. Er wäre diese Woche viel zu früh dran.
Übrigens ist der Weihnachtsmann keine Erfindung VON Coca-Cola, aber er wurde durch deren Firmenwerbung weltberühmt. 
Hier die Insignie, die auf einen falschen Nikolaus hindeutet

Da es in letzter Zeit auf einigen Blogs Abmahnungen, von klagewütigen Rechtsanwälten, wegen angeblich "geklautem" Foto- und Bildmaterial gegeben hat, noch folgender Hinweis:
Ich habe das Bild vom Coca-Cola Weihnachtsmann NICHT irgendwo "mitgenommen", sondern ganz legal in "The World of Coca-Cola" in Atlanta fotografiert. 

Kommentare:

  1. ach Arti..ist das nicht schlimm?? geklaut und es ist nichr wahr..man kann es ja versuchen und Geld fordern :(

    Danke für diese schönen Bilder
    der Nikolaus in GEBASTELT gefällt mir sehr.
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  2. Der Weihnachtsmann von ........schaut sehr freundlich drein . Der Track von denen war schon mal bei uns auf dem Weihnachtsmarkt , sieht toll aus so schön beleuchtet . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Dein Nikolaus ist toll und die ganzen Infos sehr wertvoll.
    Hoffentlich durftest du jetzt das Foto auch fotografieren, nicht dass da auch noch jemand Rechte drauf hat...ist schon schlimm geworden.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  4. Die Bearbeitungen gefallen mir wirklich extrem gut.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Cool der junge Mann :-) Mit dem Markenfoto wäre ich schon vorsichtig da es nicht im öffentlichen Raum fotografiert wurde... Aber das steigt eh niemand durch...

    LG
    Micha

    AntwortenLöschen
  6. Schön, daß du den Unterschied von Nikolaus und Weihnachtsmann erklärst. Erschreckend viele Leute wissen das ja gar nicht mehr.

    Wegen dem Coca Cola Bild habe ich Bedenken. Da könnte dir ein kleinkarierter Anwalt eventuell einen Strick drehen. Die Erlaubnis ein durch Copyright geschütztes Werk fotografieren zu dürfen beinhaltet nicht auch automatisch das Recht auf Veröffentlichung. Das ganze Urheberrechtsgedöns ist so kompliziert geworden. Da tappt man als juristischer Laie schnell in eine Falle.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Arti,

    wie schön! Du hast einen echten Nikolaus entdeckt und ihn (und den Weihnachtsmann) obendrein auch noch ganz wunderbar in Szene gesetzt. Danke für dieses tolle Vorgeburtstagsgeschenk ;) Eine herrliche Überraschung!!

    Hab richtig schöne Urlaubstage und bring uns bitte viele traumhafte Winterimpressionen mit. Machst du das? :)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. Richtig so, hier muss einfach der echte Nikolaus in den Focus gestellt werden. :-)
    Die Bezeichnungen Nikolaus und Weihnachtsmann werden nur zu oft verwechselt.
    Der Coke-Mann ist natürlich inzwischen auch weltberühmt geworden mit seinem freundlichen Lächeln und er bezirzt bestimmt so manchen von uns. Ja, die Werbung macht's. :-)

    Darf man in "The World of Coka Cola" fotografieren und die Fotos dann veröffentlichen? Ich frage einfach nur mal, weil ich es nicht weiß.
    Oft ist es ja so, dass man schon Kunstwerke/Plakate auf privatem Besitz fotografieren darf, es aber nicht veröffentlichen darf.
    Aber sicherlich hast du dich hier schlau gemacht, Vera. :-)

    Ich wünsche dir auch einen traumhaft schönen Urlaub, erholt euch gut und kommt gesund wieder. :-9

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...