Montag, 26. August 2013

S/W Fokus auf den Reissverschluss und Katrina

Am 29. August 1893 erhielt ein Amerikaner das Patent auf den Reissverschluss. Einfach eine total praktische Sache, die man gerne statt Bändern oder Knöpfen benutzt.

Original

zum Vergrößern bitte anklicken

Fokus



Am 29. August 2005 erreichte der Hurrikan Katrina die Golfküste und überflutete weite Teile von New Orleans. Dieser Sturm kostete mehr als 1000 Menschen das Leben. Das berühmte French Quarter mit den reich verzierten Eisengittern und dem üppigen Blumenschmuck war von der Katastrophe kaum betroffen.

Original


Fokus, schaut bitte mal genau hin, was unter dem Farn hängt und sicher hart gearbeitet hat, damit das French Quarter verschont bleibt.


Habt ihr Lust auf mehr Fokusarbeiten bekommen? Dann schaut unbedingt bei Anna Felicitas vorbei, dort gibt es jeden Montag neue Bearbeitungen zu bestaunen.


Kommentare:

  1. Da hat bestimmt nicht nur ein Schutzengel hart gearbeitet, oder was meinst du liebe Arti?

    Ein Leben ohne Reißverschluss? Absolut undenkbar! Gut, dass er erfunden wurde :) Mir gefällt, dass du ihn so hervorgehoben hast. Sieht sehr schön aus!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Der Reißverschluss ist natürlich von der Farbgebung her prädestiniert, in den Fokus genommen zu werden. Super!:-)
    Wem gehört diese hübsche blaue Jacke nun? Hach, bin ich aber auch wieder neugierig. *g*

    Der Schutzengel hatte viel zu tun und beim French Quarter ganze Arbeit geleistet, in der Tat!
    Trotzdem kostete dieser schlimme Sturm so vielen Menschen das Leben.

    Deine Arbeiten sind wie immer ganz wundervoll. :-)

    Liebe Grüße, liebe Vera und eine schöne neue Woche für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön diese Colorkey Fotos, ganz besonders gefällt mir das mit dem Reißverschluss, das schaut richtig super aus.

    Lg,
    Rewolve44

    AntwortenLöschen
  4. toll ein Reißverschuss...mal etwas so ANDERES.
    Auch das 2. Bild gefällt mir in der Bearbeitung gut..

    eine Weißwangengans ist es nicht Arti
    LG vom katerchen der noch auf der Suche nach der Art ist.

    AntwortenLöschen
  5. Klasse bearbeitet, auch wenn mir die Originalfotos besser gefallen.

    Solche Erfindungen haben unser Leben wirklich erleichtert, da fragt man sich immer wie die Menschen auf sowas gekommen sind bzw. kommen.

    Mit dem Sturm war wirklich schlimm, da merkt man dann immer welche Naturgewalten es gibt. Die lassen sich nicht so einfach abstellen und man kann immer nur hoffen.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  6. Der Reißverschluss ist eine praktische Erfindung .
    Es wäre auch sehr schade gewesen , wenn das alles zerstört worden wäre.
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Das Foto mit dem Reissverschluß ist klasse, auch wenn das eine gute Erfindung ist....könnte fast von mir sein *ggg*, diese Dinger gehen gerne mal kaputt, da nähe ich lieber einen Knopf an.
    Das andere Fotos gefällt mir von der Bearbeitung auch sehr gut.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefallen deine Bilder - Original und Focus - sehr gut.
    Danke auch für die Infos dazu :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, der Reißverschluss ist ein mehr als wichtiges Utensil, gar nicht mehr wegzudenken.
    Klettverschlüsse sind zwar im Kommen, aber sie kletten auch anderes an sich, das ihren eigentlich nicht zusteht, außerdem sind sie laut, lach.
    8 Jahre ist das schon her mit Katrina? Die Zeit rast aber auch.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...