Samstag, 19. Oktober 2013

Korallen, Fischeier und Säufernasen ...

findet man bei uns in der Eifel, wenn man tief in die Wälder hinein geht und im dicksten Gebüsch herumsucht. Dies habe ich in den letzten vier Wochen ziemlich oft gemacht und hatte deshalb auch nicht viel Zeit um hier zu posten oder andere Blogs zu besuchen. Ein paar meiner nicht alltäglichen Funde möchte ich nun zeigen. 

Die erste Koralle, die ich vorstellen möchte, heißt Grünspitzige Koralle und ist natürlich ein Pilz

zum Vergrößern bitte anklicken

eine weitere Koralle ist die Steife Koralle


hier noch die Stinkende Lederkoralle


sieht aus wie eine Koralle, ist aber der Klebrige Hörnling


auch hier könnte man eine Baby-Koralle vermuten, ist aber eine Holzkeule :) , die Geweihförmige Holzkeule


Der Fischeierschleimpilz sieht aus wie Forellenkaviar


dieser Pilz sieht zwar aus wie eine "Säufernase", ist aber nur ein Fliegenpilz


mit der richtigen Säufernase bzw. dem Stachelbeer-Täubling wünsche ich euch ein schönes Wochenende



Mehr Pilze findet ihr HIER in meiner Galerie


Kommentare:

  1. Ganz erstaunlich diese Vielfalt der Pilze uns so schön in Szene gesetzt.
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Wow Arti!!!Ich beneide Deine Fantasie!!!So toll diese Korallen,mit wunderschöne Farben.
    Säufernase mag ich besonders. Auch hier ist die Pilzzeit-)))
    Habe alle Deine entzückende Aufnahmen genossen,und wünsche Dir ein schönes Wochenende
    LG
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Vera,
    die Korallen und Pilze finde ich hoch interessant ! Pilze hätte ich vermutet in der Eifel, aber keine Korallen ...

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  4. Hola Arti....faszinierend...was es nicht doch alles für unterschiedliche Korallenpilze gibt. Finde das wahnsinnig interessant und toll noch wenn man sich so gut auskennt. Auch der Fischschleimerpilz, echt irre. Da kann man wieder gut sehen wie toll die Natur ist.

    Der vorletzte Fliegenpilz ist der Hammer. Was schaut der lustig aus, und klasse dass du auch ihn gesehen hast.

    Danke dir für den schönen Post und ganz liebe Sonntagsgrüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  5. Was es nicht alles gibt . Und du kennst sie alle mit Namen . Der Fliegenpilz ist der einzige von denen , der mir bekannt sind . Da hast du ein witziges Exemplar erwischt . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Arti,
    ganz wunderbare Fotos und die Infos dazu, wunderbar gemacht!
    Solche Pilze (und/oder Korallen) hätte ich in der Eifel nun wirklich nicht vermutet!
    Angenehmen Sonntag
    moni

    Thanks if you visit my blog
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  7. was eine Sammlung Korallenpilze..einige habe ich schon gesehen..aber oft nicht
    dem Fliegenpilz begegne ich öfter

    LG zum Wochenstart vom katerchen

    AntwortenLöschen
  8. Boah, da hast du ja tolle Gewächse gefunden, schön sehen sie aus, aber wohl ungenießbar, denke ich.
    Mr. Fliegenpilz-Saufnase sowieso!
    Super Aufnahmen sind das, liebe Arti
    Viele Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  9. Ein tolle Ausbeute hast du von deiner Entdeckungstour mitgebracht! :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...