Montag, 31. März 2014

S/W Fokus auf den Eiffelturm

Seit gestern läuft der Blog endlich wieder, deshalb möchte ich Christa J. und HaPe noch recht herzlich für die Unterstützung danken!!!


Happy Birthday, lieber Eiffelturm, zu unerwarteten 125 Jahren. Der Eiffelturm wurde zur Weltausstellung 1889 gebaut und weil er in den Augen der Pariser Bevölkerung als absolut hässlich galt, sollte er eigentlich bereits nach 20 Jahren wieder abgerissen werden. Heute gilt er als DAS Wahrzeichen von Paris und wird von ca. 7 Millionen Menschen pro Jahr besichtigt.

Da es verboten ist den beleuchteten Eiffelturm als Bild zu veröffentlichen, habe ich mir die kleine Kopie aus Las Vegas zur Bearbeitung genommen.

Original

zum Vergrößern bitte anklicken

Fokus



Spielerei



Habt ihr Lust auf mehr Fokusarbeiten bekommen? Dann schaut unbedingt bei Christa vorbei, dort gibt es jeden Montag neue Links zu schönen Bearbeitungen.




Kommentare:

  1. Das ist schon ein Kreuz mit so manchen Bauwerken, die man fotografiert dann öffentlich nicht zeigen darf, aber du wusstest dir ja zu helfen und der kleine Kerl ist mindesten so schön wie sein großer Bruder. :-)
    Dein Fokus ist heute ganz besonders ausdrucksstark und gefällt mir super gut. Durch die S/W-Gebung wirkt das gesamte Bild ruhiger, was sich positiv besonders auf den Vordergrund auswirkt.:-)
    Mit deiner Spielerei kommt wieder Bewegung ins Spiel und als Poster ist das eine tolle Werbung für Las Vegas, der Spielermetropole. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue und hoffentlich sonnige Woche für dich, liebe Vera. Aktuell ist es noch bewölkt bei uns.
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Wieder mal eine wunderschöne Bearbeitung, Arti.

    Frage für den Laien: Ein nicht beleuchteter Eiffelturm dürfte veröffentlicht werden?

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Schön, daß du wieder "drin" bist!

    Die Bearbeitung des Ersatz Eifelturms finde ich sehr schön.
    Daß die Veröffentlichung privater Fotos vom beleuchteten Original Eiffelturm untersagt ist, wusste ich. Ich finde es dennoch merkwürdigd, daß man die Beleuchtungseffekte eines öffentlichen Bauwerkes so weitgehend unter Copyright stellen kann.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  4. da gefällt mir das 2. Bild Arti..
    LG vom katerchen zum Wochenstart

    AntwortenLöschen
  5. Freut mich, dass Dein Blog wieder läuft. Die kleine Kopie sieht auch super schon aus und Deine Bearbeitung ist klasse.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  6. Und ich mag die Spielerei *ggg*.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  7. Schön, dass Dein Blog wieder fit ist. Angesichts Deiner Bilder finde ich, dass die Nachbildung vor dieser bunten Kulisse von Las Vegas eigentlich viel lebendiger ist als das Original. Ist doch Käse, dass man beim Original keine Bilder vom beleuchteten Turm veröffentlichen darf. Wo die Birnchen doch eh nur jede Stunde für ein paar Minuten an sind. wie heute in unserem örtlichen Kreisblättchen zu lesen war.
    Da ist bei der Nachbildung mehr Leben im Spiel und mir gefällt besonders die letzte Bearbeitung. Das fetzt.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Arti, das ist ein tolles motiv mit wunderbarer bearbeitung

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Der sieht auch supertoll aus und macht sich wirklich hervorragend. Wusste das auch nicht mit dem Verbot, und bin ebenfalls erstaunt. Ich finde es bekloppt, denn sowas würde doch noch mehr Menschen neugierig machen ;-)

    Liebe Grüssle
    Nova

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...