Mittwoch, 30. April 2014

Rostparade April

Natürlich wieder etwas Aktuelles von der Landesgartenschau in NRW. Dort zeigt die Künstlerin Marti Faber ihre Stahlskulpturen.

Zitat vom aufgestellten Begleitschild:
Wechselnde Blickwinkel der Betrachter verleihen den "FabeRwesen mit zarten Seelen" ihre Leichtigkeit. In den offenen Silhouetten verschiebt sich der Hintergrund wie ein Film: Da gleiten Wolken vorüber, Blumen und Gräser schwanken im Wind. Wie Lichtgestalten wirken die körperlosen Fabelwesen in ihren monumentalen Rahmen. Natur und Kunst verschmelzen, Stahl bekommt eine Seele.

Hier eine kleine Auswahl:

zum Vergrößern bitte anklicken 




Immer am Ultimo heißt es bei Frau Tonari zeigt her eure "Rost-Parade". Bei diesem tollen neuen Projekt solltet ihr unbedingt auch die anderen Beiträge bewundern.


Kommentare:

  1. Ich mag es wenn die Dinge Patina ansetzen und deine fotografierten Kunstwerke finde ich klasse. Finde so rostig sind sie noch beeindruckender als wenn man sich sie in Farbe oder lackiert vorstellen würde.

    Danke dir fürs Zeigen und hab einen schönen Tag.

    Herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Schön was du da entdeckt hast - so gefällt mir Rost

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar liebe Ari, diese Skulpturen..

    So gefällt mir der Rost auch sehr..
    Ich mag Rost in allen Formen als Motiv sehr gerne..

    Herzliche Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Das ist Rost vom Allerfeinsten! :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, solche Skulpturen findet man recht oft in Park. Ich habe auch schon einige in Vorgärten gesichtet! Eine tolle Auswahl zeigst du hier!

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  6. Klasse die Skulpturen, da kann man seine Fantasie schön spielen lassen. Gehört nicht der Rost nicht auch irgendwie zur Natur? Ohne sie gäb es ja auch kein Rost.

    Morgen einen schönen 1. Mai wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  7. Wie cool ist das denn. Ich mag solche Kunstwerke sehr und hätte sie auch auf meinen Chip gebannt. Die Rostfarbe und das Grün bilden einen tollen Kontrast. Das macht die Sache erst recht zum Hingucker. Prima, dass du sie uns zeigte und sch an der Rostparade beteiligst.

    AntwortenLöschen
  8. Die Skulpturen sehen klasse aus . Sehr schön anzusehen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  9. Normalerweise finde ich's immer ein bisschen merkwürdig, wenn Skulpturen zu rosten beginnen, in diesem Fall sieht das aber sehr schön aus.

    AntwortenLöschen
  10. Find ich super, mir gefällt die Rostoptik.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Arti,

    die finde ich auch super. In der Form gefällt mir die "rostige" Kunst total.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Arti, das ist ja großartig, wundervolle Kunst.
    Ein super Beitrag zu dem Thema.
    Die Figuren gefallen mir sehr.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  13. da hast du ja echt mal ausgefallenen rost gefunden.gefällt mir sehr, der rost wie die kunst.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...