Sonntag, 31. August 2014

Rostparade August

Hier hat ein Gärtner der Landesgartenschau eine wunderbare Idee gehabt, nämlich Eisenkraut an das alte Eisentor zu pflanzen. Ein Blütenstand streckt dann auch ganz neugierig sein Köpfchen durch's Tor. Diese Kombination fand ich so gelungen, dass ich den Beitrag noch schnell vor meiner Blogpause fertig gemacht habe. 

zum Vergrößern bitte anklicken

Immer am Ultimo heißt es bei Frau Tonari zeigt her eure "Rost-Parade". Bei diesem neuen Projekt solltet ihr unbedingt auch die anderen Beiträge bewundern.

Kommentare:

  1. das hat was, wie das zarte Blümchen sich zu dem rostigen Zaun gesetllt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  2. Die Kombination passt gut zusammen . Ein sehr schönes Foto ist das . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Arti , du hast gewonnen .
      Mailst du mir bitte deine Adresse , damit ich dir deinen Gewinn schicken kann .
      Liebe Grüsse Heike

      Löschen
  3. Liebe Arti,
    mir gefallen so rostige Gitter und Tore in Verbindung mit frischen Pflanzen auch sehr gut. Der Anblick von schmiedeeisernen Zaunelementen, die ich in den Gärten Marzahn als Stütze für Rosen entdeckt habe hat dafür gesorgt, dass in meinem Garten dann auch Rosen eingezogen sind, obwohl ich die eigentlich nie haben wollte. Es hat ein Weilchen gedauert, bis ich dann auch die entsprechenden Gitter gefunden habe und nun freue ich mich, wenn sie fleißig rosten. Soweit wie auf deinem wundervollen Foto ist der Alterungsprozess noch nicht vorangeschritten, aber wir sind auf dem Weg!

    Noch einen schönen Sonntag wünscht dir
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich eine wunderbare Idee. Schon alleine vom Namen her und dazu dann auch die Farbe des Eisenkrautes. Ein herrlicher Kontrast.

    Haste klasse gesehen und fotografiert!!

    Liebe Abendgrüssle und weiterhin eine wundervolle Zeit

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Vera,
    letzten Sonntag haben wir es nicht zur LaGa geschafft, anstatt dessen haben wir uns mit HTML beschäftigt (Abendschule Göttergattin --> Programmiersprache für die Erstellung von Internet-Seiten). Wir bleiben aber "am Ball", denn Deine Fotos der Landesgartenschau machen mich neugierig.

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  6. Welch wunderschönesMotiv. Eisenkraut an Rost. Toll.
    (Schade, dass ich Dich letzten Monat nicht entdeckt habe.)

    AntwortenLöschen
  7. Das gefällt mir, da hast du ein aufmerksames Auge gehabt.

    LG Lucie :-)

    AntwortenLöschen
  8. ein wirklich sehr schoenes Motiv aus Rost

    AntwortenLöschen
  9. Zauberhaft, liebe Arti, das schaut sooo schön aus.
    Da vergißt man fast den Rost.
    Obwohl die beiden passen wunderbar zusammen.
    Gut gesehen!
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  10. ...die kleinen Freuden der Natur geben dem Rost noch einen ganz besonderen Charme,
    gern würde ich mehr vom Tor und Eisenkraut sehen...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...