Montag, 23. Februar 2015

S/W Fokus auf den "Glanzstar"

Vor ein paar Wochen sahen unsere Stare noch ziemlich gepunktet aus. Sie waren im Schlichtkleid und werden dann manchmal auch als "Perlstare" bezeichnet.

zum Vergrößern bitte anklicken

Inzwischen hat sich das Aussehen der Stare verändert. Der Wechsel zum Prachtkleid ist fast abgeschlossen und wenn die Vögel mit ihrem gelben Schabel dann so schön in der Sonne glänzen, spreche ich gerne vom "Glanzstar"

Original


Fokus



Natürlich weiß ich, dass es sich bei den Glanzstaren um eine ganz andere Vogelgattung handelt, zu der z.B. der Rotschulterglanzstar gehört. Aber auch unser heimischer Star macht sowohl als Perlstar, als auch als Glanzstar eine gute Figur und muss sich nicht verstecken.


Wenn euch Fokusarbeiten gefallen, dann schaut doch einfach bei Christa vorbei, dort gibt es jeden Montag neue Links zu schönen Bearbeitungen.



Kommentare:

  1. Nicht nur toll in den Fokus genommen sondern auch noch interessant solche Unterschiede sehen zu können. Wieder was aus der Fauna gelernt, das gefällt mir.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. oh... fein - der schillert aber schön Lila

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Gorgeous captures of the starling. Have a great week.

    AntwortenLöschen
  4. Den Rotschulterglanzstar dürften wir in unseren Breiten hier wohl kaum antreffen, aber unser Star muss sich wirklich nicht verstecken, er macht eine sehr gute Partie sowohl im Schlichtkleid mit den tollen Punkten wie auch in seinem Prachtkleid. :-)
    Letzteres braucht man ja auch, wenn man auf Brautschau gehen will.

    Das sind ganz tolle Fotos, liebe Vera und beim Fokus fällt es mir nicht leicht, hier einen Favoriten zu wählen, denn sowohl der hübsche gelbe Schnabel wie auch das lila schimmernde Brustgefieder sind es wert, in den Mittelpunkt gerückt zu werden. :-)

    Ganz lieben Dank fürs Mitmachen, die tollen Fotos und Bearbeitungen und liebe Grüße an dich, habe eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. ... grrrrrrrrr, immer wieder ist die Verbindung weg ...

    Liebe Arti,
    hab gar nicht gewußt, das Stare so schön aussehen können. Mir gefallen auch beide im Fokus. Ich nehme heute gleich alle zu meinen Favoriten.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche für dich
    Paula

    AntwortenLöschen
  6. Das erste Bild ist ein grandioser Auftritt!
    Bühne frei!
    Herzlich Pippa

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Vera,
    was für ein hübscher, hätte nicht gedacht das Stare so hübsch sein können... tja man lernt nie aus.
    Ich finde beide Bearbeitungen toll, der dezente Schnabel, aber auch die hübschen lilafarbenen Federn.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Vera,
    wunderschöne Fotos und toll erklärt.
    Ich habe bei uns noch keine Stare gesehen.
    Einen schönen Wochenanfang wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. das ist ja wieder ein ganz tolles Foto. So einen Star habe ich überhaupt noch nicht gesehen. Er gefällt mir im Original schon sehr sehr gut.
    Bei den zwei Fokus-Bildern mag ich die Variante mit den schillernden lila Federn besonders gerne.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  10. Deine Fotos sind klasse , liebe Vera . Die Stare sehen hübsch aus im gepunkteten Federkleid . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde ihn ja schlicht schon absolut prächtig, aber in voller Pracht im wahrsten Sinne des Wortes ein Prachtkerl. Wunderschöne Fotos hast Du von dem tollen Vogel gemacht.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  12. nur die Brust bearbeitet Arti so gefällt er mir besonderes gut
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  13. ..sind das schöne Fotos!!

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...