Donnerstag, 30. April 2015

Naturwunder - Großer Canyon

Nach den ganz schmalen Slot-Canyons der letzten Woche, möchte ich heute das genaue Gegenteil zeigen, einen ganz großen Canyon, den Grand Canyon. Da diese Schönheit der Gesteinsformationen schon früh alle Besucher faszinierte, wurde er bereits 1919 als Nationalpark unter Schutz gestellt.
Der Grand Canyon wurde in Jahrmillionen durch den Colorado erschaffen, der sich auf einer Länge von ca. 450 km in das Gestein hineingegraben hat.

Es existieren viele Aussichtspunkte an der millionenfach besuchten, südlichen Kante:
zum Vergrößern bitte anklicken

Einige wenige Outlooks gibt es auch an der nördlichen Kante:




Dann gibt es noch einen Geheimtipp am Grand Canyon, den man nur über mehr als 60 Meilen unbefestigte Schotterwege erreicht, und wohin sich nur ganz wenige Touristen verirren, den Toroweap Point. Allerdings bedingt die Einsamkeit auch, dass es dort kein Wasser, kein Benzin, kein Essen, keinen Handy-Empfang und auch KEIN Sicherheitsgeländer an der Schlucht gibt, dafür unbegrenzte Fotofreiheit:



Wenn man dann immer noch nicht genug von der Natur hat, kann man noch einen Rundflug buchen und durch die Scheibe fotografieren:







Kommentare:

  1. Eine sehr beeindruckende Landschaft, die noch auf meiner Reisewunschliste steht. ;-)
    LG Mara

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Fotos zeigst du wieder, ist schon eine ganz besondere Landschaft, so ein Canyon !
    Unwirklich und nüchtern, doch ein ganz geheimer Reiz liegt ihnen inne.
    Danke, dass du wieder mit von der Partie bist.
    Liebe Grüße bis zum nächsten Mal
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Das sind Dimensionen, die vermag man nur zu erahnen. Da leben wir hier in einer Puppenlandschaft.
    Selbst werde ich da nie hinkommen, also freue ich mich immer über jedes Bild davon, das Du zeigst!
    Danke für die grosse Auswahl!
    herzlich Pippa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Arti,

    langsam gehen einem ja hier die Superlative aus bei den beeindruckenden Anblicken, die uns wieder bietet. So etwas werde ich wohl nie in Natura erleben. Danke für diesen tollen Aufnahmen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Vera,
    einfach nur fantastisch... traumhaft... herrlich. Eine Landschaft die ich wohl nie in Natura sehen werde.

    Ich wünsche Dir einen schönen sonnigen 1. Mai
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. ich glaube, man kann sich dieses Schauspiel nur bedingt vorstellen, wenn man den Canyon nicht mal live gesehen hat.
    Tolle Fotos, ich hab sie sehr genossen.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ganz wunderbare und spektakuläre Aufnahmen.....Ein wahres Naturschauspiel!
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  8. Ganz wunderbare und spektakuläre Aufnahmen.....Ein wahres Naturschauspiel!
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  9. Mir wird der Besuch auch in stetiger Erinnerung bleiben und man kann es gar nicht wirklich ausdrücken was man empfinden kann, finde ich zumindest ;-) Tolle Aufnahmen liebe Arti und ich danke dir speziell auch wieder für meine Bilder vor Augen, das Gefühl und die Erinnerung☼

    ♥liche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  10. Einfach...wow!
    Wie muss es erst sein wenn da selber steht?

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Atem beraubend schön ist das. Ich werde es wohl nie in echt mal zu sehen bekommen. Aber freue mich wenn ich die Fotos davon sehen darf.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  12. Ein Wunder der Natur und ich freue mich, dass du uns dieses Naturschauspiel so lebendig nahe gebracht hast. Es sind wirklich mehr als beeindruckende Fotos. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Ein Traum , liebe Vera , so ein herrliches Stückchen Natur . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  14. Ein Traum , liebe Vera , so ein herrliches Stückchen Natur . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...