Donnerstag, 28. Mai 2015

Naturwunder - noch mehr Tafelberge

Heute möchte ich noch einmal Tafelberge zeigen. Diese hier sind aus vielen Western bekannt und stehen im Monument Valley Tribal Park, einer Navajo Reservation.

zum Vergrößern bitte anklicken

So sieht es an windigen Tagen aus, wenn der lose Sand und Staub von den Winden aufgewirbelt wird und der Himmel durch den Staubschleier nicht mehr sichtbar ist.





Kommentare:

  1. So schön wie es aussieht so mies kann sich Sand und Staub bis an die Zähne festsetzen, gelle^^ Eine fast unwirkliche Welt und wenn ich solche Aufnahmen sehe muss ich auch immer sofort an Western denken ;-) Fehlen nur noch die Steppenläufer die durchs bild wehen ;-))))

    Übrigens hab ich letzt an dich denken müssen, da habe ich so bekloppte (im TV) gesehen die an der Rainbow-Bridge ihre Mutproben machen und mit einem Seil hin und her schwingen :-((((((

    Wünsche dir einen wundervollen Tag, lass dich nicht zu arg stressen und herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. wieder sehr beeindruckend
    das Bild mit dem staub sieht interessant aus, ich dachte zuerst es handele sich um Nebel..... kann mir gut vorstellen dass man dann den Sand in allen Ritzen wiederfindet

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Staub-Foto habe ich natürlich auserwählt als dein Link-Foto in meinem Post.
    Danke für deine rege Teilnahme im Naturdonnerstag und für die vielen, außergewöhnlichen Fotos.
    ♥lichste Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Arti,

    diese Landschaft ist so gigantisch und unbeschreiblich schön, da muss man doch förmlich ausflippen, wenn man so etwas in natura sehen kann. Ich bin ja schon begeistert nur allein vom Anschauen Deiner herrlichen Fotos.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Ja, wirklich herrliche Fotos. Schon vom Anschauen fühlt man sich angesichts dieser Gigantik ganz demütig.
    Schade, dass Du kürzertreten musst. Aber von Zeit zu Zeit ist das so.
    Bestimmt kommen auch wieder andere Zeiten! Wo Du dann mit neuem Elan uns alle motivierst!
    Herzlich Pippa,

    ............die bezüglich exotischer Gewürze auf ihre orientalische Freundin verweist.
    Das FADI-Alphabet beherrsche ich nicht, und die Namen der exotischen Dinge kann ich auch nur ganz schlecht aussprechen. Manchmal gibt sie was ans Essen. Das ist dann manchmal super, manchmal auch gewöhnungsbedürftig!
    Als Erklärung sagt sie immer nur, ich solle mal nach Teheran kommen.
    Na ja, sicher nicht mehr in diesem Leben.
    Bin froh, wenn sie mir erzählt und teile es gerne mit Euch!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Arti,
    wieder diese herrlichen Bilder. Vor allem hat mir das mit dem Sandsturm gefallen. Hatte die Bilder erst kurz überflogen und dachte, es ist Nebel, bevor ich auch alles gelesen habe.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag
    Paula

    AntwortenLöschen
  7. ahh ... ich bin sprachlos ... wie schön kann Wüste sein!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. So nun muss ich endlich auch mal wieder meine Blogrunden drehen, viel verpasst. Wow ist das eine gigantische Landschaft und toll fotografiert - sehr beeindruckend.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Fotos.
    Das Sandfoto sieht mythisch aus.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Aufnahmen von einer atemberaubenden Landschaft.
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Aufnahmen von einer atemberaubenden Landschaft.
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  12. So langsam fange ich an, Dich zu beneiden. Wo Du schon überall gewesen bist. Klasse!
    Eine solche Sammlung von Tafelbergen würde ich mir auch gerne anlegen.
    LG ZamJu

    AntwortenLöschen
  13. Mit dem Bloggen ging es mir die letzten Tage genauso, musste auch einfach kürzer treten.

    Aber auch diese Aufnahmen hier sind wieder allererste Sahne.:-)

    Danke fürs Zeigen, liebe Vera!

    Bei dem aufgewirbelten Staub und Sand ist es aber schon ratsam die Kamera schnell zu schützen oder?

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...