Donnerstag, 3. September 2015

Naturwunder - Coral Pink Sand Dunes

Nach den roten Sanddünen und den weißen Gipsdünen nehme ich euch heute mit in die Coral Pink Sand Dunes in Utah. Die Farbe "barbie-pink" gibt es zum Glück in der Natur nicht, aber leicht rosa, bzw. übersetzt korallenrosa, sehen die Dünen wirklich aus.

Die Fahrspuren stammen von kleinen Geländefahrzeugen, die in den USA als ATV's bezeichnet werden und in etwa unseren Quads entsprechen. Sie dürfen dort fahren und verbreiten einen entsprechenden Lärm.


Um sich einen guten Überblick zu verschaffen, kann man, falls man nicht motorisiert ist, entlang des Dünenkammes Schritt für Schritt aufsteigen. Die Fußspuren zeigen es, ... wir sind nicht die ersten, die sich an diesem Tage auf den Weg gemacht haben.


Als Belohnung bekommt man oben wunderbare Ausblicke über das Schutzgebiet



Auch dort gibt es wieder eine ganz charakteristische Pflanze, die man nur in diesem Gebiet findet. Sie heißt Welsh's milkweed (Asclepias welshii) und besiedelt mit Hilfe von richtig langen Pfahlwurzeln die Dünen, wo die ATV's nicht fahren dürfen.





Hast du vielleicht eines der letzten Naturwunder verpasst?

weiße Sanddünen älteste Wüste der Welt Tafoni Kalktuff bunte Thermalquellen Geysire Lava Basalt King of Wings Tafelberge Inselberg Bryce Canyon Badlands Nationalpark Grand Canyon Slot Canyon

Kommentare:

  1. Ein Erlebnis in Wort und Bild.... Ich bin dir, liebe Vera sehr gerne gefolgt! Das ist ein sehr schöner und interessanter Post.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Es ist immer wieder toll anzuschauen, was die Natur für Farben hervorbringt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Grandios, also kann man doch durch die Wüste marschieren, muß man nur wissen wohin.

    LG Mathilda ☼ ☼

    AntwortenLöschen
  4. Atemberaubend und sehr sehr schon die Aufnahmen mit in dieser Wüste, die Farben und alles eingefangen, toll. Danke fürs zeigen und herzliche Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Diese Wüste sieht einfach nur wunderschön aus!
    Auch Deine früheren Beiträge sind atemberaubend toll!
    Danke fürs zeigen.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein Wahnsinn, einfach genial, schon alleine diese Farbe die einen herrlichen Kontrast zum Himmel bietet. Dazu dann auch noch mal wieder diese kleinen Wunder, eine Pflanze. Immer wieder erstaunlich und dein fotografiertes Exemplar hat dazu noch eine Frucht. Die Erde hat soviel zu bieten und der Respekt fehlt immer noch ...(nicht von allen Menschen).

    'Danke dir für diese wundervollen Aufnahmen, auch den darunter liegenden Beiträgen. Es bleibt einen der Atem stehen vor soviel Schönheit.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  7. Auch wieder eine beeindruckende Serie von diesen tollen Dünen und selbst in dieser bizarren Landschaft schaffen es Pflanzen, sich durchzusetzen und uns zu verzaubern. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Das war jetzt richtig interessant zu lesen . Hätte nie gedacht das sich im Sand Wurzeln bilden können, und dann noch richtig lange Pfahlwurzeln. Dank Dir für Dein Bild und Beitrag. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...