Samstag, 31. Oktober 2015

Kamele


Heute dreht sich alles um Kamele, sowohl im Zitat als auch in der Rostparade und damit es keine Diskussionen gibt, vorab noch eine kleine Erklärung. Zur Familie der Kamele gehören auch Alpaka, Guanaka, Lama und Vikunja, die alle gar keinen Höcker haben, aber auch das Dromedar mit einem und das Trampeltier mit zwei Höckern. Arthur Schopenhauer kennt sogar noch eine weitere Spezies ohne Höcker :)))


Ich wünsche euch allen ein schönes und
erholsames Wochenende!

zum Vergrößern bitte anklicken

Eine wunderschöne Aktion von Nova. Dort gibt es die Links
zu all den anderen sehenswerten Beiträgen.



und jetzt ab in die Wüste nach Borrego Springs...







Immer am Ultimo heißt es bei Frau Tonari zeigt her eure "Rost-Parade". Bei diesem Projekt solltet ihr unbedingt auch die anderen Rost-Beiträge bewundern.



Kommentare:

  1. Lach, da ist eine große Portion Humor und Wahrheit drin. Rostige Urzeitkamele, danke für den Tipp.
    Passt super!
    Herzlichste Wochenendghrüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch ganz laut lachen müssen....hach, schon das dritte Mal heute und tut richtig gut, denn neben mir kann ich es durch die Türe draussen plätschern hören (diesmal hat mich die Regenfront erwischt).

    Absolut wahre Worte von Schoppenhauer, hat er vollkommen richtig erkannt und du wieder fantastisch umgesetzt. Danke dir dafür und auch für die wieder tollen Skulpturen. Einfach genial, so mitten im Nix, fantastisch mit den Bergen im Hintergrund. Da wo sie "hingehören" sind sie auch hingestellt worden. Eine tolle Kunst die diese Weiten positv "unterbrechen".

    Wünsche dir liebe Arti ein wundervolles Wochenende und sende allerherzlichste Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt hab ich doch glatt mal geguckt, wo dieses tolle Rostparadies namens Borrego Springs eigentlich liegt. Wir wollen nämlich 2016 eigentlich mal wieder übern großen Teich. Aber da es diesmal die Ostküste sein soll, wird das wohl mix mit einem Besuch der Skulpturen.
    Die Kamele sind super. Der Spruch von Schopenhauer natürlich auch.
    Dazu fällt mir eine Weisheit ein:
    "Humor und Geduld sind zwei Kamele, mit denen du durch jede Wüste kommst."

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Beitrag, sowohl die rostigen Wüstenschiffe, wie auch der Spruch!
    Lieben Gruß
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  5. haha..... der Spruch ist gut

    die rostigen Kamele gefallen mir, sie sind sehr natürlich von ihrer Haltung her

    lg und ein schönes Wochenende
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  6. Einfach bewundernswert finde ich solche Figuren! Dort in der Wüstehast du eine wahre "Goldgrube" an Rost aufgetan.

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  7. Hihi - wahrer Spruch und schöne Fotos, liebe Grüße, Liz

    AntwortenLöschen
  8. Ein total lustiger Beitrag der mir viel Freude gemacht hat. Ein schönes Wochenende wünscht Dir Celine

    AntwortenLöschen
  9. Die Rost-Kamele sind ja cool. Ach nee, da ist es heiß.
    Rostige Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Arti,
    deine Kamele sind spitze! Mir gefällt sowohl der Spruch von Schopenhauer zusammen mit deinem Foto als auch diese Kamelskulpturen. Das ist wirklich etwas besonderes. Danke für's Zeigen und liebe Grüße
    Elke
    ___________________-
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Vera,
    das philosophische Wort heute mit einem sprechenden Kameloder anders ausgedrückt, ein Philosoph spricht aus dem Alltag. Klasse kombiniert, Dein Zitat und das Bild...

    ...ebenso interessant, die Bilder aus der Borrego Wüste. Und spontan nachgelesen, fand ich über Flora und Fauna unter anderem: einen kalifornischen Eselshasen und den Cholla. Spannend! Hat mir wirklich wieder sehr gefallen!!

    Hab' ein schönes Wochenende
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Arti,

    laaaaaaaaach, möchte wissen was für Kamele du gemeint hast, die ohne Höcker.
    Deine Kamele in der Rostparade schaun super aus.

    Ich wünsche dir einen schönen Abend,
    wir sind kaputt, waren heute unterwegs und ein Schloß besucht, man war der Weg dahin steil ........

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  13. Die "Blechwüstenschiffe" sind trotz Rost fast "edel" und die Schopenhauerschen "Keinhöckerkamele" kommen bestimmt nie auf die "Rote Liste" !!! ;-)
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  14. Diese Rostkamele wirken ein bisschen wie Dinos! Schön - hat mal einer ein bisschen die Wüste aufgeräumt?? :-)

    AntwortenLöschen
  15. Dein Zitat paßt ja so perfekt zu mir heute...manchmal bin ich auch ein Kamel.
    Die rostigen Figuren sehen absolut toll aus.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  16. Da stellt sich doch wirklich die Frage, wen Schopenhauer hier meinte...lach.
    Auf jeden Fall hast du das Zitat dem Kamel schön in den Mund gelegt. :-)

    Die rostigen Wüstenschiffe sind etwas ganz Besonderes und an ihnen kommt kein Fotograf vorbei, ohne nicht vorher auf den Auslöser gedrückt zu haben.

    Vielen Dank für diesen tollen post um Kamele und ihre Artgenossen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Arti,
    mit diesem Zitat im Bild bringst du mich zum Lachen. :-))
    Darauf muss man nicht weiter eingehen. ;-)
    Die rostigen Kamele sind sehr speziell und super genacht.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...