Donnerstag, 12. November 2015

Naturwunder - Steineier

Heute geht es nach New Mexiko in die Bisti-Badlands, ein riesengroßes Wildnisgebiet mit vielen verschiedenen geologischen Sehenswürdigkeiten. Eine davon sind die zersprungenen Steineier, deren offizieller Name "Cracked Eggs" oder "Egg Hatchery" ist.
An dieser Stelle standen früher Kalksteinsäulen, die durch Erosion zu diesen rissigen Eiern abgetragen wurden.

zum Vergrößern bitte anklicken




hier mal einige Einzelstücke







Hast du vielleicht eines der letzten Naturwunder verpasst?

Flussschleifen Wollsackverwitterung Fantasy Canyon Red Rock Canyon Pilzfelsen Termitenhügel Teufelsmurmeln versteinertes Holz Hamburger XXL Pink Sand Dunes weiße Sanddünen älteste Wüste der Welt Tafoni Kalktuff bunte Thermalquellen





Kommentare:

  1. Liebe Arti,

    die sehen aber schön aus. Jedes einzelne mit einem anderen Muster.
    Bei den ersten beiden Bilder dachte ich bei mir, das könnten Schildkröten bei einer Wanderung sein. Ich muß mir noch einmal die Bilder ansehen.

    Liebe Donnerstag Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lacht*....genau, an Schildkröten habe ich auch sofort gedacht...^^

      Löschen
  2. Wie "gewohnt" irre ist das denn nun wieder? Auf dem Dashboard habe ich zuerst an Schildkröten denken müssen und beim vorletzten Bild werde ich sofort an eine Rosenblüte erinnert. Noch nie davon gehört muss dieser Ort auch wieder etwas ganz Besonderes sein. Es ist immer wieder unglaublich was Wind und Wetter so formt und wieviele Jahre sie dem allem dennoch trotzen. Du weisst gar nicht wie froh ich bin dass ich dich "verfolge" und sozusagen mit dir solch interessante Reisen machen kann. Ich komme an Orte an die ich nie mehr kommen werde. Danke dir dafür☼

    Liebste Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Und mich erinnern die riesen Steine an große Schildkröten, zumindest war das mein erster, spontaner Eindruck !
    Danke Arti, durch deine Beiträge zum "DND" lernt man die Wunder dieser Welt vom Schreibtisch kennen, was für eine bequeme Art zu reisen und zu staunen
    ♥lichen Dank dafür und
    liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Vera,
    es ist echt irre was es alles für Naturwunder gibt.
    Ganz tolle Bilder zeigst Du uns, ich werde wohl in diesem Leben nie mehr an solch schöne Plätze kommen.

    Ich hab mal ein bisschen bei Tante Google gestöbert und diese sehr interessante Seite gefunden: http://www.synnatschke.de/bisti/bisti.html

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vera,
    ich freue mich immer wieder Donnerstags hier bei Dir diese herrlichen Aufnahmen mit diesen wirklich beeindruckten Naturwundern zu bestaunen. Auch heute wieder ganz anders und wunderschön. Einen wunderschönen Donnerstag und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Faszinierend und beeindruckend!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  7. Arti, du überzeugst mich immer mehr . die USA hat mich als Urlaubsziel nie gelockt, die großen Städte sind nicht so mein Ding, ist mir zu weit entfernt, ...... aber wenn ich deine fantastischen Naturaufnahmen so sehe, denke ich es ist nicht nur eine Reise wert

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Faszinierend was man in diesen Weiten der Natur findet. Und wenn man vor Ort ist, sind die Naturwunder noch viel imposanter.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Seltsam, was die Korusion alles zu Stande bringt?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. I love these formations--they are so unique!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...