Dienstag, 8. Dezember 2015

Weihnachtliche Holzkunst aus dem Erzgebirge

Wir waren letzte Woche in Dresden und haben einen Tagesausflug nach Seiffen ins Erzgebirge gemacht. Dort gibt es noch viele Handwerksbetriebe, die Nussknacker, Räuchermännchen, Schwibbögen usw. herstellen. In einigen Werkstätten darf man den Angestellten über die Schulter schauen und fotografieren, wie hier in der Schauwerkstatt Seiffener Volkskunst eG.

zum Vergrößern bitte anklicken








Kommentare:

  1. Liebe Arti,

    wie gerne wäre ich dieses Jahr wieder einmal ins Erzgebirge gefahren. Ging aber nicht mit meinem Fuß. Da kommen Erinnerungen hoch. So kenne ich das auch.
    Ich habe etwas für dich, bitte schau mal ....

    https://www.youtube.com/watch?v=Jnsqklta-C8

    Ich habe dir eine Mail geschickt.

    Viel Spaß beim schauen, das ist aber Olbernhau.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  2. das war bestimmt super interessant, wäre ich auch gerne gewesen.
    Von diesen Bäumchen habe ich auch welche.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. In meinem Landkreis gibt es auch die Steinbach Nussknacker. Es ist der Zweitbetrieb. Leider ist Insolvenz angemeldet.
    Das Unternehmen Steinbach baut seit 200 Jahren Nussknacker-Figuren aus Holz. Nun ist die Firma zahlungsunfähig. Als Grund für die Pleite nennt sie den Mindestlohn.
    Schade eigentlich, denn diese Produkte mag ich gerne.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist traurig!!! Schade wenn solche Traditionsbetrieben dann nicht vom Landkreis mit aufgefangen werden.

      Löschen
  4. Das wäre auch was für mich. Ich mag solche Arbeiten und wenn man dann auch noch über die Schulter schauen kann ist es um so schöner. Finde es auch toll wenn diese Traditionen weitergegeben werden. Tolle Arbeiten die du zeigst.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Vera,
    ooh wie herrlich... mit diesem Post machst Du mir eine riesige Freude, das kannst Du Dir gar nicht vorstellen!! Da werden bei mir Kindheitserinnerungen wach.
    Ich war als Kind mit meinen Eltern dort und auch wir haben uns alles genau angeschaut. Kurze Zeit später hat mein Vater angefangen Kerzenständer, Nussknacker und sogar eine kleine Pyramide... etc. zu bauen. Er hat es geliebt mit Holz zu arbeiten.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...