Donnerstag, 14. April 2016

Naturwunder - Stud Horse Point

Es gibt nicht nur Hoodoos (Pilzfelsen), die in Tälern liegen, sondern auch einige, die man auf Bergen findet und dort gibt es dann eine fantastische Aussicht gleich mit dazu.

zum Vergrößern bitte anklicken







Gegen Abend zog ein Gewitter auf und da wir sowieso das Stativ dabei hatten, passte es prima am schönsten Punkt noch drei Bilder für ein HDR-Bild zu machen.




Hast du vielleicht eines der letzten Naturwunder verpasst?


Chocolate-Hoodoo Säulenkakteen Delicate Arch New Wave Goblin Valley Ah-shi-sle-pah Death Valley Badwater The Wave Felsbögen Alabama Hills Alabama Hills Blue Hole Yant Flat Valley of Fire Valley of Fire Cathedral Gorge


Der Natur-Donnerstag ist eine Aktion von Jutta. Bei ihr sind viele sehenswerte Beiträge verlinkt, schaut doch mal vorbei.


Kommentare:

  1. .. und wieder hast du sehr schöne Steinformationen im "Gepäck"
    farblich gefällt mir das letzte Foto sehr.... die Zeichnung der Steine wirkt in diesen Licht ganz anders, sie werden zusätzlich betont

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  2. Da hat man doch teilweise immer das Gefühl sie würden jeden Moment runterrutschen, gelle^^ Einfach klasse und auch wieder die unterschiedlichen Gesteinsarten. Irgendwie kann man sich nicht sattsehen, dazu noch so einen fantastischen Blick. Tja, und die letzte Aufnahme die ist auch wieder genial. Das hat mich gleich wieder an ein Poster erinnert...und dann an das Glasbild^^ Gibt es da schon was Neues zu berichten?

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nova,
      das Glasbild ist endlich heil angekommen, dank eurer gedrückten Daumen, sobald es hängt gibt es einen abschließenden Post.

      Liebe Grüße
      Arti

      Löschen
  3. Liebe Arti,

    wieder ganz wunderbare Aufnahmen von dieser unwirklichen, aber so faszinierenden Landschaft.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vera,
    dank dir habe ich nun beim Frühstück einen Ausflug in eine andere Welt gemacht. Der blaue Himmel über der kargen Landschaft fasziniert mich immer wieder aufs Neue. Und wenn ich beim nächsten Hackdurchlauf durch die Beete in meinem Garten auch wieder jede Menge Steine einsammele, dann werde ich mir keine Gedanken machen, wo die schon wieder herkommen, sondern werde sie milde belächeln und fragen: Was wollte ihr sein, Steine? Ph. Da müsstet ihr mal Veras Brocken sehen. DAS sind Steine!

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen, liebe Vera. Staubtrocken - scheint es in der Landschaft zu sein, aber das macht nichts, den hier bei mir steht eine große Tasse Kaffee...

    Staunend betrachte ich diese Felsformtionen. Und es stellt sich mir die Frage, wie lange die Natur wohl gebraucht haben mag, bis diese Situation, Fels auf Fels zustande kam.

    Auch betrachte ich im Besonderen die Farbverläufe und Tönungen überhaupt, die sehr interessant wirken.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vera,
    diese steinernen Zeitdokumente sind immer wieder aufs Neue faszinierend, tolle Fotos!
    Liebe Grüße
    moni
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Vera,
    das sind steinerne Zeitzeugen der besonderen Art.
    Wunder der Natur. Schön, dass du uns immer wieder
    auf diese herrlichen Naturschönheiten aufmerksam
    machst.
    Einen sonnigen Tag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. Man meint ja immer, da fällt jeden Moment was runter.....aber es hält ja schon seit tausenden von Jahren.....
    Die Aussicht ist phänomenal, vor allem mit den Wolken-Formationen im Hintergrund!
    Das waren wieder tolle Bilder!
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  9. Man meint ja immer, da fällt jeden Moment was runter.....aber es hält ja schon seit tausenden von Jahren.....
    Die Aussicht ist phänomenal, vor allem mit den Wolken-Formationen im Hintergrund!
    Das waren wieder tolle Bilder!
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  10. Lecker Pilze gab es bei mir heute Mittag, aber deine hier sind zum ansehen sehr schön, nur nicht bekömmlich... grins.
    Wieder sehr schöne Bilder.

    Liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen
  11. Diese Hoodoos sehen ja echt aus wie Pilze.
    Super!
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Fotos von einem schönen Fleck Erde.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  13. so schön was du NEU zeigst Arti.Zauberland,sicher wohnen da auch Elfen und Feen..grins
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  14. Traumhaft schön, wie unterschiedlich die Gesteinsarten aussehen irgendwie passen sie gar nicht zusammen - faszinierend.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  15. da sitze ich wieder staunend vor dem Bildschirm.
    So tolle Bilder!

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  16. What wonderful beauty to find in the mountains. The rocks are just amazing.

    AntwortenLöschen
  17. Wie hast du dich selbst mal bezeichnet, liebe Vera?
    Als Schönwetterknipserin! Mir scheint, du hast wirklich stets tolles Wetter, wenn du unterwegs bist. :-)

    Diese Pilze sind einfach wieder ganz großartige Naturwunder und ich freue mich, dass du uns auch aus den höher gelegenen Regionen hier zeigst. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...