Dienstag, 21. Juni 2016

Treasures along Road 66 # 22

Die Handelsstation Yellow Horse (gelbes Pferd) liegt unmittelbar an der Staatsgrenze zwischen Arizona und New Mexiko. Noch ein wenig weiter nach Osten befindet sich die Tee Pee Handelsstation. Beide werden von Abkömmlingen der Familie Yellowhorse betrieben, die dort in den Fünfziger Jahren mit einem kleinen Stand ihren Handel began.

The Yellow Horse Trading Post is located near the Arizona/New Mexico state line and a little bit more to the east you find the Tee Pee Trading Post. Everything started in the 1950's with a small roadside stand of the Yellowhorse family.

zum Vergrößern anklicken / click to enlarge




Der türkise Flötenspieler wird als Kokopelli bezeichnet und ist bei den Hopi ein Symbol für Lebensfreude und Fruchtbarkeit. Der Bär auf dem Krug ist das Symbol für Heilkraft, der Adler steht für Wahrheitsliebe und Treue. Den Rest kenne ich leider auch nicht.



If you like to see more great treasures go and visit Tom



Kommentare:

  1. This is fascinating! What a huge teepee!
    Thanks for sharing!

    AntwortenLöschen
  2. In Westernfilmen blenden die wohl solche Gebäude immer gekonnt aus, wenn ein einsamer Cowboys vor dieser eindrucksvollen Felsenkulisse durch die Landschaft reitet :-). Wieder wunderbare Eindrücke. Mir gefallen die Pferde auf dem Dach ...
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Allein die Landschaft ist so grandios, liebe Vera. Leider kenne ich diese Felsenformationen nur aus Filmen, aber nun kann ich sie mir auch hier anschauen.
    Finde ich super, dass diese Handelsstation immer noch betrieben wird.
    Herrlich, das große Tipi und ich oute mich gleich mal als Indianer-Fan. :-)

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Nachmittag
    Christa

    PS Ich wünsche euch am Donnerstag, wenn Willi wieder zu Hause ist, einen schönen Grillabend, das Wetter wir ja halten. :-9
    Wir werden bestimmt auch wieder den Grill anwerfen.

    AntwortenLöschen
  4. More great shots along this famous route!
    https://happywonderer.com/2016/06/21/exceptional-views/

    AntwortenLöschen
  5. Great treasures. Very interesting place.

    AntwortenLöschen
  6. Arti, you sure found a lot of treasure on your Route 66 trip. I hope that this never ends! Thanks for sharing and I will be looking forward to your next installment.

    AntwortenLöschen
  7. Na, wer das nicht schon von weitem sieht der muss blind sein ;-) So richtig typisch auffällig schaut es oberhalb wieder sowas von gewaltig schön aus.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Vera,
    diese Felsen sind schon alleine ein Hingucker. Bin ja großer Indianer-Fan... da fällt mir gleich ein ich muss noch Karten für die Karl-May-Festspiele besorgen :-)
    Sehr interessant auch das letzte Bild, die Malerei.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...