Montag, 5. September 2016

Drachenbootrennen zum Talsperren-Geburtstag

In Euskirchen gab es vor dem Ersten Weltkrieg 21 Firmen, die mit der Tuch- und Stoffproduktion beschäftigt waren. Diese ansässigen Firmen benötigten zum Antrieb von Turbinen und zum Färben der Stoffe zu jeder Jahreszeit reichlich Wasser. Um dies sicherzustellen musste in der Nähe eine Talsperre gebaut werden. Unsere Steinbachtalsperre wurde 1936 in Betrieb genommen und zu ihrem 80. Geburtstag gab es am Wochenende ein großes Fest, unter anderem mit einem Drachenbootrennen.

Im Herbst sieht die Steinbachtalsperre besonders schön aus:

zum Vergrößern bitte anklicken





Drachenboote stammen ursprünglich aus China und sind ziemlich lange Paddelboote mit einem Trommler, der den Takt vorgibt, einem Steuermann und natürlich einem geschnitzten Drachenkopf.





Als besondere Regel wurden die Boote am Samstag mit 18 Paddlern besetzt von denen wenigstens 6 Frauen sein mussten. Immer zwei Paddler teilten sich eine Sitzbank. Die Teams waren von diversen örtlichen Firmen und Vereinen.
Die Teilnehmer wurden zwar teilweise kräftig nass aber bei herrlichem Sonnenschein hatten alle reichlich Spaß, auch die Zuschauer.




Sieger wurde das Team "Fluch der Karibik" in zünftigen Piraten-Outfits


Für den Fokus habe ich mir den Drachenkopf ausgesucht
Original
 Fokus

 Bearbeitung


Falls euch Fokusarbeiten gefallen, dann schaut doch einfach bei Christa vorbei, dort gibt es jeden Montag neue Links zu schönen Bearbeitungen.



Kommentare:

  1. Nachher werde ich in den Maps nach dem genannten Ort suchen, es interessiert mich sehr. Einmal wegen Deiner interessanten Ausführung, liebe Vera dem geschichtlichen Hintergrund, der Lage des Sees. Könnte das ein Ausflug mit dem Motorrad werden... ?

    Doch zunächst die schöne Bearbeitung des Drachenkopfs. Toll hast Du die Fokussierung vorgenommen. Lachen musste ich zum Schluss, da Dein Drachenkopf "Dampf" ablässt!

    Hab ' einen guten Start in die neue Woche.
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja interessant, und danke auch für die Info dazu. Ebenso für die vielen Bilder die diese Stimmung sehr gut rüberbringen. Einmal der Herbst der sich in den schönsten Farben zeigt, ein wenig die Erinnerung an den Indian Summer mit sich bringt. Die Ruhe die man spüren kann...genial.

    Im Gegensatz dann die Freude dieses Festes das unter Garantie lustig gewesen ist. Tolle Boote und klasse Kostüme finde ich deinen letzten Fokus einfach nur genial. Toll gemacht!!!

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. ein tolles Erlebnis in Bildern Arti ..gefällt mir und das letzte Bild..SUPER
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Vera,
    jetzt wo ich Deinen Post über das Drachenbootfest lese, fällt mir ein das ich ja auch wieder zu unserm Drachenboot-Festival nach Lübeck wollte ... leider hab ich es verpasst, es war am vergangenen Wochenende :-( Zum Glück ist dieses Festival jedes Jahr.
    Wenn Du magst: http://www.drachenboot-festival-luebeck.de/

    Auf so einem Fest ist immer etwas los, ein buntes Treiben mit viel Spaß für Groß und Klein.
    Dein Fokus steht ganz im Zeichen des Drachen und zum Schluß speit er noch Feuer... ganz große KLASSE!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Arti,
    welch wunderschöne Fotos, besonders die ersten schönen Landschaftsbilder sind ein Traum und ein Urlaubsgefühl für mich!
    Der 80.Geburtstag macht richtig glücklich!!!

    Viele liebe Grüße
    von Monika*
    heute mit den Gänsegeiern

    AntwortenLöschen
  6. Eine ganz tolle Fotoreihe, liebe Vera!
    Im Herbst, wenn die Bäume sich verfärbt haben, sieht es dort an der Talsperre natürlich besonders schön aus, noch dazu bei einem so tollen Wetter.
    Da könnte man Stunden lang unterwegs sein alles aus jeweils verschiedenen Perspektiven aufnehmen.

    In Frankfurt/M. gibt es anlässlich des Museumsuferfestes immer ein Drachenbootrennen auf dem Main. Ich war in diesem Jahr aber nicht da.

    Die Lady, die die Mannschaft mit Trommelschlägen anfeuert, sieht toll aus mit ihrem Hut und der hübschen Schärpe. Selbst hier hätte man etwas in den Fokus nehmen können.

    Aber......es musste für den Fokus das herhalten, worauf es ankommt, auf den Drachen.
    Mir gefallen all deine Bearbeitungen sehr gut und ganz besonders deine letzte, auf der Drachen zeigt, was er drauf hat. :-)

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. na, da war aber schön was los ... vor allem, wenn es an so einem schönen Ort geschieht, macht es sicher besonders viel Spaß.

    Wir haben einmal im Jahr auch was, irgendwo im Hafen, am Rhein.
    Ich hab keine Ahnung, ich war noch nie da .. hier ist es dann immer gleich so überlaufen, dass es mir gar keinen Spaß macht.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die herrlichen Fotos.
    Genau den richtigen Fokus gesetzt!

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die herrlichen Fotos.
    Genau den richtigen Fokus gesetzt!

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...