Montag, 31. Oktober 2016

Lutherjahr 2017

Am heutigen Reformationstag startet die Evangelische Kirche in das Lutherjahr und nächstes Jahr, zum 500. Jahrestag des Thesenanschlags an der Schlosskirche in Wittenberg, bekommen wir in ganz Deutschland sogar einmalig einen zusätzlichen Feiertag geschenkt. Das ist doch mal ein richtig gutes Geschenk!


Das heutige Foto stammt aus Dresden. Dort steht vor der renovierten Frauenkirche ein Luther-Denkmal. Als sich die Dohle dort niederließ musste ich natürlich schnell mal knipsen :)

Original
zum Vergrößern bitte anklicken
Schwarz wirkt immer etwas düster und unheimlich, deshalb habe ich das Denkmal etwas aufpoliert und alternativ auch in Bronze gegossen. 




Dieses Zitat musste jetzt unbedingt noch auf das Foto :)))



Zur Erklärung:
Man kann viele Gedanken haben, gute und schlechte, aber am Ende entscheidet man selber, welche im Kopf bleiben dürfen und welche man nicht weiter verfolgt.

Heute bin ich unterwegs und kann meine Blogrunde erst am Abend machen, aber auf gar keinen Fall möchte ich eure Fokusbearbeitungen versäumen.

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche


Falls euch Fokusarbeiten gefallen, dann schaut doch einfach bei Christa vorbei, dort gibt es jeden Montag neue Links zu schönen Bearbeitungen.



Kommentare:

  1. Klasse Aufnahme und tolle Bearbeitungen. Warst du zur richtigen Zeit am richtigen Ort und die Worte passen wirklich perfekt dazu.

    Genau so verhält es sich, auch wenn man manchmal die Gedanken doch verbannen möchte und es nicht so schnell klappt. Man sollte immer versuchen sie durch positive Ablenkung dann zumindest wieder hinter eine Tür zu verschließen.

    Wünsche auch dir einen tollen Wochenstart, viel Freude bei allem was du heute unternimmst.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. schön, wie du Luther in verschiedenen Edelmetallen dargestellt hast

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass du Luther heute diesen post hier widmest, liebe Vera, denn der Anlass dazu ist ja ein ganz besonderer. :-)

    Dass genau zu dem Zeitpunkt, als du dort vor der Frauenkirche warst, sich die Dohle auf seinem Haupt niederließ, war der perfekte Moment, dies festzuhalten und das Zitat ins Bild zu setzen. :-)

    Mir gefallen all deine Bearbeitungen super gut. :-) Stimmt, alles in S/W wäre bei diesem Motiv vielleicht zu düster geworden.

    Ganz lieben Dank fürs Mitmachen, eine schöne neue Woche und liebe Grüße
    Christa


    AntwortenLöschen
  4. ein toller Schnappschuss Arti und die Worte passen sehr
    mit einem LG vom katerchen zum Wochenstart

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Vera,
    *schmunzel* Dein Schnappschuss ist total witzig und dann noch das passende Zitat dazu... perfekter geht es nicht!
    Das war eine sehr gute Idee den Herrn Luther in Bronze zu färben, gefällt mir viel besser als in schwarz.
    Deiner Erklärung stimme ich 100% zu!

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...