Donnerstag, 10. November 2016

Deadvlei

Für die einen sind es nur tote Bäume, aber für die Anderen ist es eine der schönsten Foto-Locations der Welt, das Deadvlei in der Namib-Wüste. Wer früh am Morgen dort ist, braucht keine Angst zu haben, dass Touristen durchs Bild laufen.

Ähnlich wie das nahe Sossusvlei ist auch das Deadvlei eine Senke oder Pfanne, die aus weißem Ton besteht. Sie bildete sich durch den Fluss Tsauchab, der auch dafür sorgte, dass die dortigen Kameldornbäume mit Wasser versorgt wurden. Vor ca. 650 Jahren versiegte der Fluss und die Bäume starben ab. Die extreme Sonneneinstrahlung  verbrannte die Bäume zwar, aber durch die hohe Lufttrockenheit können sie nicht vermodern und bilden so eine total bizarre Kulisse vor den Sanddünen.

zum Vergrößern bitte anklicken







Hast du vielleicht eines der letzten Naturwunder verpasst?


Koloquinte und Zitrulle Muscheln Organ Pipes Wildpferde Meteorit Feenkreise Wrong New Wave Mini-Schmetterlinge ganz besondere Steine Weißer Riese White Valley Schwangere Palmen Wilde Narzissenwiesen Zabriskie Point Double Arches


Kommentare:

  1. Beeindruckende Landschaft, liebe Vera! Doch, mich würde das Vlei (sagt man so...?) als photografische Herausforderung brennend interessieren - allerdings bekäme ich vermutlich Probleme mit dem Kreislauf...

    ...ich kann mir vorstellen, dass es ein sagenhaftes Licht zeigt, jeweils zu den verschiedenen Tageszeiten.

    Herbstbunte Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Bizarr und farblich absolut toll
    Deine Fotos sind wieder überaus beeindruckend, liebe Arti

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine gigantische Landschaft, atemberaubend und mystisch zugleich.
    Ich schrieb es schon oft, aber man kann es nur wiederholen! Es ist wirklich beeindruckend, was die Natur alles erschafft und mit Ehrfurcht steht man dort und staunt nur.

    Die Bilder, liebe Vera, sind wirklich wunder-, wunderschön!

    Dass dies begehrte Fotomotive sind, kann man gut nachvollziehen. Da heißt es also...früh raus aus den Federn, um die Landschaft noch für sich alleine zu haben.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Ja, da kann man dann wieder sehen das es sich lohnt den frühen Vogel zu fangen ;-)) Einfach nur fantastisch und du hast wieder geniale Fotos gemacht. Traumhaft diese Lichtverhältnisse sowie die Schattenspiele. Ganz toll!!

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...