Dienstag, 22. November 2016

"liken" verboten???

Ich habe heute auch ein Schild im Gepäck. Auf den ersten Blick könnte man meinen "liken" verboten, aber es geht um hitchhiking also trampen verboten


zum Vergrößern bitte anklicken


Schaut doch mal bei Jutta vorbei, denn dort gibt es
noch mehr Beiträge für die Aktion "Ich sehe Rot"


Kommentare:

  1. Hallo liebe Arti,
    da steckt sicher ein guter Gedanke dahinter,
    mit dem Trampen verboten,
    ist ja nicht immer gut ausgegangen wenn es gemacht wurde....
    Aber tatsächlich kommt man erst auf liken, ich auch :)!!
    Ganz liebe Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Arti,
    das habe ich auch noch nie gesehen.

    Kann man aber mit liken doch ganz gut verwechseln.

    Man sieht so einiges.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. *lacht*...ja, den Daumen gab es schon vor Mr. Zuckerberg^^ aber es wird heute wirklich fast nur noch damit in Zusammenhang gebracht. Klasse gesehen, das ist schon ein sehr aussergewöhnliches Schild, zumindest in vielen Teilen der Erde.

    Liebe GRüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Solche Schilder gibt es hier aber nicht, das hast Du doch bestimmt in Amerika oder so aufgenommen, oder?
    Sieht aber toll aus Dein "liken verboten" :))
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, mein Mann musste in Namibia extra noch mal wenden, damit ich ein Bild machen konnte :)

      Liebe Grüße
      Arti

      Löschen
  5. Interessantes Schild - mir war bisher gar nicht bewusst, das es Straßen gibt an denen Trampen verboten ist

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Immer wieder interessant, welchen Verbotsschildern man weltweit begegnen kann. Mit Sicherheit habe ich das bei uns noch nicht entdeckt.
    Aber es macht sehr viel Sinn und hat durchaus seine Berechtigung.:-)

    Eigentlich sollten wir mal alle Verbotsschilder zusammentragen, da käme inzwischen eine ganze Menge zusammen.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Was es alles so an Schildern gibt....interessant!

    liebgrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Sieht aus als wenn das verbot im Linksverkehr steht? Wenigstens nimmt es wahr, weil es so alleine steht.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau in Namibia herrscht Linksverkehr.

      LG Arti

      Löschen
  9. Interessant, das es so ein Schild gibt, es fällt auf und es macht Sinn!

    Liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Arti,

    Interessant dieses Schild und sehr deutlich.Und der rote Rand hebt das ganze hervor. In der heutigen Zeit sicher sehr angebracht.
    Ich musste ein wenig schmunzeln, weil ich mich jetzt erinnere das ich in meiner Jugend auch schon mal hitchhiking gemacht habe. Aber nicht alleine, sondern mir einer Freundin, quer durch Schweden vom Norden an die Westküste. Das war ein Abenteuer und eine sehr lange Strecke :) Damals war es aber nicht gefährlich, wie das heute der Fall wär.

    Herzliche Grüsse
    Elke
    ----------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  11. Eine Hand mit sehr gelenkigem Daumen :-) Warum ist das Trampen dort eigentlich verboten, weil es für den Autofahrer gefährlich ist, weil es für den Tramper gefährlich ist, oder weil dort nicht gehalten werden darf. Irgendwie seltsam ... kannst Du das beantworten? Gesehen habe ich so ein Schild noch nie. Danke für das informative Foto, liebe Arti!

    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch wenn die Straße nicht breit aussieht, so ist es doch in Namibia eine der wenigen Straßen die asphaltiert ist und deshalb mit hohen Geschwindigkeiten befahren werden darf. Dies ist dann sowohl für die Anhalter gefählich, aber auch für den einfahrenden Verkehr von links wird es durch Menschen und haltende Autos schwierig, die schnell fahrenden Wagen auf der Straße überhaupt zu sehen.

      Liebe Grüße
      Arti

      Löschen
  12. Liebe Vera,
    erstaunlich was für Schilder es gibt, für jedes Verbot eines, gell.
    Klasse entdeckt!
    Lieben Gruß
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Arti,

    da hast Du ja wirklich ein außergewöhnliches Schild entdeckt, was ich so natürlich noch nie gesehen habe. Aber ich könnte mir vorstellen, dass auch bei uns an Autobahnen der Daumen nach oben verboten ist, ohne das da Schilder stehen. Ich bin keine Autofahrer, ich weiß es nicht.

    Vielen Dank für dieses schöne Verbotsschild.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Ein sehr interessantes Schild, aber es wird dafür sicher Gründe geben, dass das Trampen nicht gestattet ist.
    Lieben Gruß,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  15. :-D
    Schön, dass ich wieder jemand im Köln-Bonner Raum gefunden habe...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Tolles Schild!
    Andere Länder andere Schilder. Diese ist wirklich ein "Like" wert. ;-)

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  17. das ist witzig :-) ich habe auch gleich an das liken gedacht ;-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...