Dienstag, 20. Dezember 2016

Rotes vom Weihnachtsmarkt und Türe 20

Heute habe ich ein paar Impressionen vom Weihnachtsmarkt dabei. Obwohl es jedes Jahr einen neuen Farbtrend gibt, bleibt die beliebteste Farbe für Adventsdekorationen traditionell Rot.








Schaut doch mal bei Jutta vorbei, denn dort gibt es
noch mehr Beiträge für die Aktion "Ich sehe Rot"




Die Photoshop-Bastler finden heute den
ersten Teil der Orgel (Unterbau) im 
DOWNLOAD (abgelaufen)



Viel Spaß beim Basteln




Kommentare:

  1. Für mich auch, ich liebe ja eh rot aber an Weihnachten gehört es für mich dazu bzw. bei mir überwiegt es auch ;-)

    Toll rot gesehen hast du und die Lebkuchenherzen sind ja allerliebst. So schöne an Weihnachten hab ich noch nie gesehen.

    Wünsche dir einen schönen Tag und sende liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Rot gehört für mich zur Weihnachtsdeko einfach hinzu

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Rot ist die Weihnachtsfarbe schlechthin. Die Lebkuchenherzen sind hübsch. Und wie die Sterne im Dunkeln so verheißungsvoll leuchten - da freuen sich auch die niedlichen Eulen am Tannenbaum.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Plätzchenduft zieht durch das Haus,
    versperrt sind manche Schränke.
    es weihnachtet, man kennt sich aus
    und wohlsortiert sind die Geschenke.

    Man freut sich auf das Kinderlachen
    und auf ein paar Tage - ruhig und still,
    andern `mal eine Freude machen,
    das ist es, was man will.

    Weihnachtskarten trudeln ein
    von allen Ecken und Kanten,
    die meisten sind, so soll es sein,
    von den Lieben und Verwandten.
    (Verfasser unbekannt)

    Ich wünsche dir und all deinen Lieben Zuhause
    ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen
    guten Rutsch ins neue Jahr 2017

    LG-GiTo

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vera,
    diese roten Lebkuchenherzen sind ja relativ neu auf den Weihnachtsmärkten, gell. Mir gefallen sie aber recht gut, auch wenn ich kein Lebkuchen-Fan bin.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Bei Weihnachtsmarkt geht mir heute Berlin durch den Kopf, schrecklich!
    Meine Favoriten sind die Sterne und die Wichtel bei dir.
    Wie schön und friedlich es doch sein könnte!!!
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diesmal hat es uns in Deutschland erwischt und ja es ist furchtbar und man trauert mit den Angehörigen und hofft für die unschuldigen Menschen, die noch im Krankenhaus liegen.

      Aber ist es nicht erschreckend, dass es kaum jemandem durch den Kopf ging, wie viele Leute täglich in Syrien getötet wurden und werden und dies genau so erwähnenswert fand? Was ist mit den Schiffbrüchigen im Mittelmeer oder den Fahrern des bombardierten UN-Konvois? Unschuldig ist unschuldig und alle Menschen sind gleich viel wert, auch wenn sie nicht in Europa leben.

      LG Arti

      Löschen
    2. Vera, doch auch die anderen Szenarien gehen einem/mir durch den Kopf und die grauenvollen Bilder liefern uns die Medien Tag für Tag. Mein Mitgefühl gilt auch ihnen. Trotz allem kann man auch mal denen ihr Mitgefühl aussprechen, die jetzt direkt vor unserer Haustür betroffen sind.
      Alle Menschen sind gleich, da stimme ich dir schon zu.

      LG Christa

      Löschen
    3. Liebe Vera,
      es ist tatsächlich europaweit zum Tragen gekommen, wenn wir in Gedanken zurückwandern. Schleichend, böse und heimtückisch werden Zivilisten zum Ziel. Die träumerische Vorweihnachtszeit bekommt Risse, es heißt trotzdem tapfer die Stirne zu bieten.

      Mit traurigen Augen,
      Heidrun

      Löschen
  7. Die schönen Seiten des Weihnachtsmarktes und -festes so wie es eigentlich sein sollte.
    Dein Wichtel vom letzten Bild ist besonders schön! Lebkuchenherzen esse ich zwar auch nicht, aber sie sind wirklich sehr hübsch anzusehen!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Arti,

    ganz herrlich sind Deine weihnachtlich roten Impressionen. Rot ist und bleibt bei den Weihnachtsfarben die absolute Nummer 1. In Kombination mit Gold und Silber finde ich es am schönsten.
    Zu Weihnachten werde ich immer so ein bisschen wieder zum Kind. Ich kann mich für alles begeistern, ob es da nun die schönen Lebkuchenherzen, die leuchtenden Sterne, die geschmückten Bäume oder die unzähligen Weihnachtsfiguren sind.

    In diesem Sinne bedanke ich mich ganz herzlich bei Dir für diesen schönen Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Bilder und auch ich liebe rot, es ist für mich "die" Weihnachtsfarbe, außer gold.
    Danke auch für das neue Schenki. Ich habe Dir, liebe Arti, wieder eine PN geschrieben, vielleicht magst bitte mal reinschauen, wenn ein bißchen Zeit dafür hast. Danke!
    Das mit den Toten überall auf der Erde ist schlimm. Die Welt ist so grauslich geworden, überall nur Hass und Tod. Wir sollten desto mehr versuchen, im Kleinen wenigstens Frieden zu halten. Aber auch da nimmt leider die Gewalt immer mehr zu.
    Trotzdem bzw. gerade deshalb wünsche ich Dir und Deiner Familie ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest.
    Liebe Grüße, Heide

    AntwortenLöschen
  10. Selber dekoriere ich in der Weihnachtszeit vorwiegend mit Naturfarben und dazu Gold, das gefällt mir immer wieder.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  11. "Rot" wird immer ganz groß im Trend sein, auch wenn von Jahr zu Jahr die Farben mal ändern.
    Du hast all die wunderschönen roten Sachen vom Weihnachtsmarkt mit nach Hause geschleppt und nun können wir sie hier bewundern. Vielen Dank dafür, liebe Vera. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. rot..die Farbe beschwingt..sehr schön in dieser GRAUEN Zeit Arti
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  13. Ich wünsche Dir ein wunderschönes Weihnachtsfest!
    Lebkuchensüße Grüße von Herzen von Heidrun

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...