Mittwoch, 15. November 2017

Anna - Cool Globes

Wenn wir irgendwo in Urlaub sind, klettern wir nicht nur in Steinformationen herum, sondern schauen uns auch immer das ein oder andere Kunstprojekt an. Allerdings nicht in miefigen Museen sondern meistens outdoor, gerne auch bei alternativen Künstlern. Davon gibt es dann später noch Beiträge.

zum Vergrößern bitte anklicken
Seit vielen Jahren reist die Kunstausstellung "Cool Globes: Hot ideas for a cooler planet" rund um die Welt und war bereits in vielen Städten zu Gast. Die Globen weisen auf die Klimaerwärmung, aber auch die Vergiftung und Vermüllung von Land und Wasser hin. Manche zeigen auch wie man sich besser verhalten sollte oder könnte.






Nach einer Ausstellung werden immer einige Kugeln verkauft, einige verbleiben auch in der Stadt. Ergänzt wird die Anzahl dann wieder mit neuen Objekten von anderen Künstlern.






Da wir zur Zeit die UN-Klimakonferenz in Bonn zu Gast haben, dachte ich mir, diese Kunstwerke würden ganz gut zur heutigen Anna-Aktion passen. Jedes Kunstwerk ist ja einzigartig und deshalb nie alltäglich.

Jetzt freue ich mich auf eure nicht alltäglichen Entdeckungen. Wie immer könnt ihr euch unten verlinken.



Kommentare:

  1. Noch nie davon gehört, geschweige so einen Globe irgendwo stehen gesehen finde ich es klasse. Schon allein der Grund der Aktion und damit dann von Stadt zu Stadt zu reisen finde ich eine fantastische Idee. So werden doch auch Menschen auf den Grund aufmerksam und denken vielleicht mal ein wenig darüber nach wie sie ein kleiner Teil einer positiven Veränderung werden können.

    Jetzt klicke ich nochmal groß und gucke mir jeden Globe einzeln genau an. Danke dir jedenfalls dass du sie für uns mitgebracht hast.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Arti,
    zuerst mußte ich heute morgen zwecks miefigem Museum lachen.
    Es kommt immer drauf an, wer im Museum ist, da habe ich ja auch schon Dinge erlebt. Es bleibt halt nicht aus, jeder trägt halt seinen Geruch mit sich rum. Ob ich nun Knoblauch gegessen habe, oder ob ich mich mit Lavendel einreibe usw. usw.

    Nun aber zu deinem Globe, ich finde es eine tolle Idee, darauf aufmerksam zu machen. Mal mit Dosen die plattgedrückt sind oder auch mit Kleidung oder auch mit dem Rostglobus. Jedes für sich ein Kunstwerk, das ist schon eindrucksvoll.
    Ich habe auch noch nie davon gehört.

    Eine tolle Sache, die wirklich nicht alltäglich ist.

    Hab einen schönen Tag und ich sende ein liebes Grüßele.

    Eva
    die sich für die tolle Aktion bedankt.

    AntwortenLöschen
  3. Nicht nur ein besonderes Kunstwerk hast Du heute mitgebracht, sondern mit solch wichtigen Aussagen, schade das wohl wieder einmal keiner von den Industrienationen darauf hören wird :(
    Aber noch ist ja nicht alle Tage Abend, vielleicht wird es ja doch noch etwas.
    Auf jeden Fall ein Nicht-Alltägliches Kunstwerk, von welchem ich auch noch nie gehört geschweige denn etwas gesehen habe!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Sache, die da ins Leben gerufen wurde. Im Weiteren so flexibel zu sein, und durch Verkauf immer neue entstehen zu lassen, finde ich wirklich sehr passend. Du vermittelst einen sehr schönen Eindruck von dieser Aktion.

    Lieben Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Das ist nicht alltäglich und besondere Kunstwerke mit ernstem Hintergrund. Man kann nicht genug darauf hinweisen wie sehr unsere schöne Erde bedroht ist und was versäumt wird zu tun!
    Die Klimakonferenz läuft aber kommt sie auch annähernd ans Ziel?
    Lieben Gruß in deinen Tag, Vera

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vera,
    schön, dass du auf die Klimakonferenz hinweist.
    Mit diesen Kugeln - jede ein Kusterk - weist
    du besonders eindrücklich darauf hin. Danke dafür.
    Einen angenehmen Mittwoch wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Vera,

    jetzt habe ich erst einmal geschaut, wo diese Globes schon präsentiert wurden.
    Der Hinweise auf die Klimakonferenz, von der wir alle erhoffen, dass vielleicht doch noch etwas Vernünftiges herauskommen wird, passt perfekt.
    Wäre wünschenswert, die Teilnehmer würden sich all die Globes mit ihren diversen Botschaft mal ganz "genau" anschauen.

    Diese Ausstellung ist eine grandiose und sehr sinnvolle Idee. Hoffentlich kommen die Botschaften bei ganz vielen Menschen an.

    Deine Mitbringsel sind wirklich sensationell. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Vera,
    Das ist ja eine ganz besondere Kunstausstellung.
    Grandios diese verschiedenen Kugeln. Da kann man lange schaun und rund rum schaun. Und die Botschaften lesen...Ich bin begeistert...

    Herzliche Grüsse
    Elke
    ________________________
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Vera,
    von einer "reisdenden Kunstausstellung" habe ich noch nie etwas gehört. Eine gute Idee und der Globus ist wirklich schon viel rumgekommen, gell. Gefällt mir sehr gut!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Arti!
    Auch ich höre von diesem Kunstprojekt das allererstemal. Ein tolle Idee! Die sollten überall stehen!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...