Donnerstag, 17. Mai 2012

ein Reisetipp zum Vatertag

Da heute Christi Himmelfahrt oder Vatertag ist, möchte ich den Herren mal einen kleinen Besichtigungstipp geben. Wer seinen Urlaub in der Nähe von Nashville verbringt sollte unbedingt einen Abstecher nach Lynchburg unternehmen und dort an einer kostenlosen Führung durch die Jack Daniel Destillerie teilnehmen. Die Führungen finden mehrmals täglich statt, allerdings nur in Englisch mit breitem Südstaatenakzent *g*. Leider darf man auch nicht überall fotografieren.


Dies sind die Ausgangsstoffe aus denen der Whiskey gebrannt wird.


Hier kommt dann das Endprodukt, welches man vor Ort zwar kaufen darf, aber es herrscht auf den Straßen ein strenges Alkoholverbot. Deshalb sollte man die Flaschen erst außerhalb von Lynchburg aus den Taschen holen oder gar probieren.


Kommentare:

  1. So früh am Morgen kann ich mir jetzt doch kein Gläschen kommen. Ich werde bestimmt vor dem Heiamachen noch mal vorbeikommen und mir ein leckeres gönnen. :-)
    Eine tolle Doku, liebe Vera und super fotografiert. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darfst gerne abends noch mal vorbeikommen und dir ein Gläschen gönnen, liebe Christa, ich stelle dann noch ein paar Eiswürfel parat *g*

      LG Arti

      Löschen
  2. Hallo Vera,
    das ist mir doch etwas zu weit weg und als Ausflugsziel über Vatertag etwas ungeeignet. Ich bin zwar leidenschaftlicher Weintrinker, als Bier trinke ich gerne Weizenbier oder belgisches Trappistenbier. Aber hochprozentiges, egal, ob Schnaps, Weinbrand, Eierlikör oder Whisky, da lasse ich die Finger von !

    Schönen Tag Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dieter,

      dann empfehle ich nächstes jahr mal ein Ziel an der Ahr oder Mosel, da gibt es ja viele Möglichkeiten unmittelbar vor unserer Haustür.

      So ein Schluck Whiskey in Cola trinke ich gelegentlich mal ganz gerne, aber pur muss es wirklich nicht sein. Allerdings die Besichtigung von einer Destillerie war sehr interessant und die Gerüche dort einzigartig, aber schwer zu beschreiben.

      LG Arti

      Löschen
  3. Zwischen Leber und Milz passt immer noch ein Pilz, aber ein Whisky? muhahahahah (◠‿◠) Aber mal im Ernst, liebe Arti, du hast wieder super Fotos gemacht. (≧◡≦) Vielen Dank fürs Zeigen, und auch für deinen süßenKommi. Cool ist z.Zt. wichtig. Ich konnte tagsüber kaum etw essen wegen der Hitze und war dann froh, als es sich abends abgekühlt hatte. Bei mir kann ich richtig schön lüften, wenn es draussen kälter als drinnen ist, weil ich weit oben wohne. (≧◡≦)
    ☾ °☆
    Ich wünsch Dir einen fröhlichen Freitag!
    Liebgruß, Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Wieczorama,
      die Sache mit den Fotos ist dort gar niicht so einfach, Vieles darf man erst gar nicht fotografieren, und die unterirdischen Räume sind so dunkel, da muss man schon mindestens 3200 Iso oder noch mehr einstellen.

      LG Arti

      Löschen
  4. Gut, dass mein Mann das nicht liest.
    Der mag Whiskey zu gern.
    ich glaub, dafür würde er sogar mal versuchen, genau dorthin zu kommen....

    AntwortenLöschen
  5. Wäre doch nicht schlecht, dann fährst du mit und schaust dir alles auch mal an *g*

    LG Arti

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...