Montag, 12. August 2013

S/W Fokus auf den Todestag von Elvis

Am 16. August 1977 ist er unerwartet verstorben. Es gibt Tage, an die man sich noch Jahre später erinnert, z:B. wo man beim Fall der Mauer war und was man getan hat. Ich kann ich mich noch genau an den Todestag von Elvis erinnern, als ich bei meiner Brieffreundin in Oxford war und wir den Rest des Tages nur Nachrichten und Erinnerungsfilme geschaut haben. Die Pattenläden in der City waren in kürzester Zeit leer gekauft.

Über guten (Grab-) Geschmack kann man sicher streiten, aber so sieht es jedes Jahr wieder aus, wenn die Fans das Grab schmücken. Noch kitschiger wirken die großen, bunten Blumenaufsteller der Fan-Clubs aus aller Welt, die seitlich in mehreren Reihen neben den Familiengräbern aufgestelltt werden. Damit verschone ich euch aber :)

Original

zum Vergrößern bitte anklicken
Fokus


Bearbeitung (das © vom Portrait gehört mir nicht, aber es ist erlaubt überall in Graceland blitzlos zu fotografieren und zu veröffentlichen)



Habt ihr Lust auf mehr Fokusarbeiten bekommen? Dann schaut unbedingt bei Anna Felicitas vorbei, dort gibt es jeden Montag neue Bearbeitungen zu bestaunen.




Kommentare:

  1. ja das stimmt Arti es prägt sich ein für die Ewigkeit..
    hier ist es das letzte Bild das für mich den HIT darstellt.
    LG zum Wochenstart vom katerchen

    AntwortenLöschen
  2. An den Tag werde ich mich auch immer erinnern....ich stand mit einer Scheibe Schwarzbrot in der Küche (es waren Ferien) als die Nachricht durch das Radio kam....da ist mir im Wahrsten Sinne des Wortes alles aus Mund und Hand gefallen.

    Leider ist er auch viel zu früh von uns gegangen.

    Liebe Abendgrüssle und noch einen tollen Wochenstart

    Nova

    AntwortenLöschen
  3. Ich war gleichfalls geschockt und vollkommen fassungslos, liebe Arti.

    Eine meiner schönsten Reisen hat mich in den Süden der USA geführt und natürlich war Graceland ein Muss. Ebenso das Elternhaus von Elvis und der Besuch einiger Studios in Memphis. Es muss in den 50ern überaus elektrisierend gewesen sein ...

    Danke fürs Erinnern!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. So lange ist das schon wieder her . Deine letzte Bildbearbeitung finde ich klasse .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. So lange ist das schon wieder her . Deine letzte Bildbearbeitung finde ich klasse .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt mußte ich erst einmal schauen, wo dein Focus lag, aber perfekt, einfach toll, sehr dezent.
    Mit Elvis konnte ich mich nicht so recht anfreunden, ich meine seine Musik.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  7. Er war ja leider in seiner letzten Zeit ins Gerede gekommen.
    Doch seine Musik besteht immer noch, zum Glück.
    Es wie heute, der Tag des Mauerbaus.
    Ich war im Sauerland im Kinderheim in Ferien, den ersten Tag. Am Tag vorher war auch eine Gruppe aus Berlin zurückgefahren.
    Nun sorgten sich die, die noch da waren und davon wußten, ob wie wohl zu ihren Eltern kommen können.
    Das war ein Tag für Kinder, die sich schon sorgten... - ich wurde natürlich angesteckt davon.

    AntwortenLöschen
  8. Um mich an diesen Tag zu erinnern bin ich zu jung. Aber Du hast recht... es gibt so Tage! Mir fällt da aktuell z.B. der 11. September ein.

    LG

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...