Dienstag, 15. März 2016

rote Reste



Es gibt Dinge, die muss man gar nicht mehr sehen
können und weiß doch um was es sich mal
gehandelt hat  :))


zum Vergrößern bitte anklicken



Bei Jutta kann man alle 14 Tage "ROT" sehen, schaut doch mal vorbei

Kommentare:

  1. Stimmt, das Glöckchen mit Band ist sofort zu erkennen...selbst hier wo es im ersten Jahr noch gefehlt hat d.h. an vielen Häschen. Denke mal weil es neu war wurde es einfach so mitgenommen^^

    Klasse rot gesehen hat es bestimmt auch gut geschmeckt ;-)

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. *lach* alles Klar, du hast ein Häschen vernascht

    Tolle Bildidee

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Vera,
    oh ja, goldenes Glöckchen an rotem Band, da weiß doch jede Naschkatze, um was es sich hier handelt! ;-)
    Liebe Grüße
    moni
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  4. *lach*
    Ja, solche Überbleibsel kenne ich nur zu gut, liebe Vera. Aber nett von dir, dass du uns noch ein paar Stückchen übrig gelassen hast. Das kann ich jetzt super gut gebrauchen, bin beim Hausputz. Dazu hat in den letzten Jahren oft die Zeit und/oder Elan gefehlt. Und nun kommt ein Raum nach dem anderen an die Reihe. Und so ein Stückchen Schokolade kann unheimlich beflügeln. Wie heißt es: Schokolade fragt nicht, Schokolade versteht. *zwinker*

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi, genießerisch kauend

    AntwortenLöschen
  5. Sos so, da hat also ein Osterhase sein Leben lassen müssen für dieses rote Schleifenbild! ;-)

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  6. Schade nur, dass so ein Streit um das Glöcklein gemacht wird.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Arti, ich hoffe mal, dass war noch ein Weihnachtsmann
    ;-) und Du hast nicht schon den Osterhasen aufgegessen.
    LG, ZamJu

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Arti,

    das ist aber nicht nett von Dir. Das arme Schokohäschen durfte nicht mal Ostern erleben.
    Eine tolle Idee, die Du super umgesetzt hast. Ja, das Glöckchen mit dem roten Bändchen sagt alles.

    Vielen Dank für Deinen schokoladigen Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Ja, das geht aber gar nicht, meine liebe Vera!
    Hasi schon vor Ostern verputzen....tztztz! *g*

    Es müssen aber noch Reste vom Hasi da gewesen sein, nun aber nicht mehr, denn die hat unsere liebe Uschi inzwischen schon verdrückt, schnief. Nun habe ich das Nachsehen, selbst schuld, hätte ja früher kommen können.

    Ein tolles Foto und das Glöckchen mit dem roten Band spricht Bände. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das spare ich mir noch auf... Bei mir ist der Hase noch (!) sicher. Klasse! Musste schon grinsen, wußte gar nicht, dass Du, liebe Vera eine solche Naschkatze bist! :)))
    Klasse, sehr schön für Jutta's Thema.
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  11. Wer hat denn jetzt schon den Hasen gefuttert...das ist gemein. Ist noch kein Ostern :-)
    Das Bild ist so toll !!

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  12. Unverkennbar das Glöckchen :-)

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  13. Jöööö, der Hasi hat Ostern nichtmal erahnt... lach
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. da steht dann noch..zum Vergrößern anklicken...Arti und man kommt nicht an den Rest..grins nur die Augen werden GRÖSSER
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  15. und hier steht immer noch der Weihnachtsmann im Kühlschrank :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...