Donnerstag, 6. Oktober 2016

Naturwunder - Organ Pipes

Es wird mal wieder Zeit euch ein weiteres steiniges Naturwunder vorzustellen, die Organ Pipes bei Khorixas. Es handelt sich um Basaltsäulen, die teilweise 5 m hoch sind. Sie entstanden vor ca. 120 Millionen Jahren als flüssige Lava in Schiefergestein eindrang und langsam erkaltete. Später wurden die Orgelpfeifen durch Erosion freigelegt.

zum Vergrößern bitte anklicken










Hast du vielleicht eines der letzten Naturwunder verpasst?


Wildpferde Meteorit Feenkreise Wrong New Wave Mini-Schmetterlinge ganz besondere Steine Weißer Riese White Valley Schwangere Palmen Wilde Narzissenwiesen Zabriskie Point Double Arches Stud Horse Point Chocolate-Hoodoo Säulenkakteen




Kommentare:

  1. Ein mich sehr beeindruckendes Stück Natur, dass Du uns hier zeigst, liebe Vera! Einfach fantastisch, was es immer wieder auf unserem blauen Planeten zu sehen und zu bestaunen gibt...

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Arti,

    wow, so etwas habe ich noch nie gesehen. Ich meine, auch nicht auf Bildern im Netz oder im Fernsehen, aber sehr beeindruckend.
    Ein paar Naturwunder muss ich mir so nach und nach noch einmal ansehen. Im Urlaub habe ich ein paar verpasst.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  3. so hoch?? unwarscheinlich..
    Mutter Natur hat viele Wunder
    DANKE Arti
    mit einem LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  4. Die waren mir auch noch unbekannt und echt irre was allein die Natur wieder erschaffen hat. Riesig nicht nur von der Größe sondern auch die Fläche. Ein Danke auch von mir.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Arti, du beweist uns immer wieder, wie unterschiedlich steinen doch aussehen können. Deinen Fotos sind wie immer klasse.... süß auch das Beweisfoto, damit wir sehen , dass die Teddys mit auf reisen waren

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich beeindruckend und ich bin mir sicher, da haben auch Clicky und Clacky nicht schlecht gestaunt, wie hoch die Orgelpfeifen sind. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...