Montag, 19. Dezember 2016

S/W Fokus auf den Trump Tower und Türe 19

Egal wie man zu Donald Trump stehen mag, heute gibt es einen Blick in den öffentlichen Bereich seines weihnachtlich geschmückten Trump Towers.

Original
zum Vergrößern bitte anklicken
 S/W

Fokusbearbeitungen



Normalerweise mag ich keine breiten Rahmen, aber zu Trump passt auch ein richtig fetter Rahmen mit viel Gold :))



Falls euch Fokusarbeiten gefallen, dann schaut doch einfach bei Christa vorbei, dort gibt es jeden Montag neue Links zu schönen Bearbeitungen.




Für die Photoshop-Bastler gibt es heute eine erfundene Mischung aus Bass und Cello (Template), bestens geeignet für Engel 1.


DOWNLOAD (abgelaufen)




Kommentare:

  1. Liebe Arti,
    das Bild ist interessant, obwohl es nichts besonders zeigt, außer ein Stück des Turms, in dem der zukünftige mächtigste Mann lebt.
    Nur einen bestimmten Bereich des Bildes farblich hervor zu heben, sieht sehr gut aus.

    Viele liebe Grüße und eine schöne vorweihnachtliche Zeit
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Super liebe Arti,
    das sieht toll aus insbesondere der Weihnachtsbaum.

    Wenn ich mir das Bild so ansehe, sehe ich Ähnlichkeiten mit unserem Kaufhaus Breuninger.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Auch kein Fan muss es dennoch sehr beeindruckend sein, und wenn ich mal vor Ort wäre dann würde ich ihn mir auch anschauen. Toll auch mit dem Fokus, und dazu fällt mir ein: Möge dieser Glanz sich positiv auf die Entwicklung auswirken.

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart und sende ganz liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Fokusbearbeitungen, so hast du den Blick mal hierhin und mal dahin gelenkt.

    Mir persönlich ist die Weihnachtsdeko in den USA zu viel, zu bunt..... ich mag es da natürlicher, dezenter von den Farben, mit viel weniger Schmuck am Baum, gerne auch Strohsterne.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Der Tower zeigt es, dass es in den USA immer groß und mächtig zugeht, das beziehe ich jetzt auch hier auf die Deko. Aber so sind die Amerikaner eben.
    Bei uns im Ort waren vor vielen Jahren Amerikaner stationiert, wir hatten hier ja eine Nato-Einheit.
    War das so genannte Fußvolk in Kasernen untergebracht, wurden für Generäle etc. schicke Häuser gebaut und in der Weihnachtszeit wurde diese mehr als üppig geschmückt. So etwas kannte man hier überhaupt nicht und natürlich blieb jeder vor den Häusern stehen und staunte.

    Deine Fokusbearbeitungen sind all super und gefallen mir sehr. Vielen Dank, dass du uns einen Blick in den Tower gewährt hast.

    Bei deinen Zeilen auf meinem Blog in Bezug auf Geländewagen musste ich schmunzeln.
    Viele junge Frauen fahren inzwischen hier auch Geländewagen und nicht gerade kleine. Manchmal können sie kaum über das Lenkrad schauen und brauchen fast eine Leiter um einzusteigen.
    Frag nicht, was das oft ein Gekurve in Parkhäusern ist, wenn sie einen Parkplatz suchen. Das hat jetzt nichts mit dir zu tun, aber es fällt sehr auf.

    Ganz lieben Dank fürs Mitmachen, hab noch schöne Vorweihnachtstage und ich schicke dir ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach, alte Frauen, wie ich, haben dann einfach weniger Rückenprobleme :))

      LG Arti

      Löschen
  6. Danke auch zum 19. Türchen, hoffentlich weiß ich letztendlich noch welcher Engel wo hingehört und was ich ihm in die Hand drücke?
    Der dicke, goldene Rahmen passt wirklich prima zu Donald Trump.
    Liebe Grüße, Heide / kimberly

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Arti, der Blick unter die Rolltreppe im Fokus finde ich gelungen. Aber alles andere ist sehr gut gemacht. Es blinkert überall wie bei den Amerikanern üblich.
    Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr 2017. Ich mache jetzt eine Pause, man liest sich bestimmt im jahr 2017, herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...