Donnerstag, 10. November 2011

St. Martinsfrucht

Die St. Martinsfrucht ist bekannter unter dem Namen Persimon. Sie schmeckt süßlich wie Aprikose / Birne und enthält viel Vitamin C. Angeblich kann man sie aushöhlen und ein Teelicht hineinstellen, was dann durch die Schale hübsch orange leuchtet. Wir haben die Früchte aber lieber mit Vanilleeis und geschmolzener Schokolade gegessen. Außerdem ist der Martinstag ja auch erst morgen.

The persimmon fruit tastes like sweet apricot / pear and contains lots of vitamin C. It is said that the fruit could be hollowed out and afterwards, if it is highlighted with a tea candle, the fruit skin glows pretty orange. We decided to enjoy the persimmon with vanilla ice cream and liquid chocolate. In addition,  St. Martin's day will be celebrated tomorrow.



Kommentare:

  1. Oh wow! Die habe ich noch nie aufgeschnitten gesehen. Es hört sich auf jedenfall sehr lecker an!

    Schöne Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christina,

    wir hatten vier Stück und alle waren schön schnittfest, also sie tropften nicht beim Anschneiden, waren aber weicher als ein Apfel und leicht süßlich im Geschmack. Wenn man nur eine Frucht kauft kann man damit den Desertteller auch farblich schön dekorieren.

    LG Arti

    AntwortenLöschen
  3. Der Nachtisch sieht aber sehr lecker aus, Vera. :-)
    Ich mag diese Früchte auch sehr gerne.

    LG Christa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...