Donnerstag, 30. Juli 2015

Naturwunder - bunte Thermalquellen

Heute geht es noch einmal in den Yellowstone Nationalpark. Dort sind die bunten Thermalquellen immer ein sehr beliebtes Fotomotiv. An den kräftigen Farben habe ich übrigens nicht mit Photoshop rumgespielt, sie sehen bereits in natura so kräftig aus.

Dieses ungewöhliche Farbenspiel entsteht durch hitzebeständige Bakterien, die je nach Art und Menge das Wasser gelb, orange oder kräftig türkisblau färben. Zusätzlich bestimmt die chemische Zusammensetzung des Wassers den Farbton, so ist bei kalkhaltigem Wasser der Grund weißgrau und bei eisenhaltigem Wasser eher orangefarben bis braun.

Da einige unbelehrbare Touristen Müll und/oder Münzen in die Quellen werfen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis der unterirdische Heißwasserzulauf verstopft, das Wasser entsprechend abkühlt, sich die Zusammensetzung der Bakterienkulturen ändert und die schönen Farben verschwinden werden.

zum Vergrößern bitte anklicken






Hast du vielleicht eines der letzten Naturwunder verpasst?

Geysire Lava Basalt King of Wings Tafelberge Inselberg Bryce Canyon Badlands Nationalpark Grand Canyon Slot Canyon Rainbow Bridge

Kommentare:

  1. die sind sogar für den weltraumbewohner von dort aus beeindruckend!
    (Er sitzt mit dem Mammutfernglas da oben auf einer atmosphärischen Wolke!).
    Sei gegrüsst von PIPPA

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschönes Farbenspiel, herrlich an zu sehen!
    Ach, die Menschen sind schon dumm, sie wissen gar nicht, was sie für Schaden anrichten mit ihrer Naivität.
    Es wäre sehr schade, wenn unsere Nachkommen diese Naturwunder nicht mehr sehen könnten !
    Danke ♥lichst liebe Art für diesen schönen Beitrag.
    Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Arti,
    na hoffen wir mal nicht, das die schönen Farben einmal verschwinden werden. Habe wieder interessiert deinen Worten gelauscht und deine Bilder bewundert.
    Ich bin heute Nachmittag mal zu Hause. Mein Mann habe ich alleine in den Garten geschickt. Hier zu Hause gibt es schließlich auch so einiges zu tun Marmelade in Gläser bringen).

    Einen schönen Nachmittag und Abend wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  4. Unglaubliche Schönheiten zeigst du uns!!! Kann gar nicht damit satt werden.
    Liebe Grüße, Flögi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...