Donnerstag, 9. Juni 2016

Naturwunder - Etagenstein, Schuhe und ein Steinfisch

Manchmal findet man auf Wanderungen unverhofft ganz skurrile Dinge wie diesen Stein, der etagenartig verwittert ist. 
Damit ihr die Größe abschätzen könnt zeige ich ein Bild mit meinen Fotofreunden, Clicky und Clacky, die auf unseren Touren immer dabei sind.

zum Vergrößern bitte anklicken

Wenigstens genau so sonderbar kamen mir diese zwei weißen Steine auf dem dunklen Untergrund vor. Sie sehen in meinen Augen aus, wie ein Paar vergessene Schuhe, aber vielleicht hat sich ein Witzbold auch nur einen Scherz erlaubt und sie dort hochgeschleppt und so dekoriert.



Was macht dieser Fisch in der Steinwüste? Ob er wohl auf die nächste Sintflut wartet? Die Natur ist einfach ein begnadeter Künstler solche Skulpturen zu formen.




Hast du vielleicht eines der letzten Naturwunder verpasst?

Weißer Riese White Valley Schwangere Palmen Wilde Narzissenwiesen Zabriskie Point Double Arches Stud Horse Point Chocolate-Hoodoo Säulenkakteen Delicate Arch New Wave Goblin Valley Ah-shi-sle-pah Death Valley Badwater The Wave




Kommentare:

  1. Oh ja liebe Arti, da kann ich dir nur voll und ganz zustimmen^^ Schaut echt aus wie ein Fisch und den Oberen könnte ich mir supergut als Deko und Abstellfläche im Garten vorstellen.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Schon toll, was die Natur durch Erosion so schaffen kann.

    Danke Arti, dass du uns mit deinen tollen Fotos daran teilhaben lässt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Vera,
    einfach fantastisch was die Natur alles so zaubert.
    Der erste Stein sieht aus wie ein Raumschiff und der letzte könnte eine Flunder oder Steinbutt sein *g*
    Toll was Du alles schon gesehen hast!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Arti,
    ich bin fasziniert welche Naturwunder du immer wieder findest und so schön fotografierst und uns postest....
    Überwältigend........
    Ich bin dankbar, dass ich durch dich ein Stück davon erleben darf,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  5. Die "Schuhe" finde ich witzig. Die muß wohl ein Riese dort vergessen haben. :)
    Es ist immer wieder schön, Deine eindrucksvollen Landschaftsfotos anzuschauen. Wenn ich mir überlege, wo Ihr da überall herumgeturnt seid, um solche Bilder zu machen!

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  6. Zuerst mal ein großes Lob, dass Clicky und Clacky stets bei euren Touren und Abenteuern mit dabei sein dürfen.:-)
    Nicht zuletzt kann man dann auch die Relationen zu bestimmten dargestellten Figuren, Steinen oder was auch immer gut abschätzen.

    Die Schuhe auf diesem dunklen Gesteinshintergrund sehen in der Tat witzig aus, aber heute ist mein Favorit der Fisch. Unglaublich, dass die Natur diesen Stein so geformt hat. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Vera,
    das sind wieder Naturschönheiten die ihres gleichen suchen.
    Toll finde ich deine beiden süßen Begleiter.
    Die beiden Schuhe sind in der Tat sehenswert.
    Einen ruhigen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. wieder tolle Freunde. Und schön dass deine Freunde auch dabei sind :-)

    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  9. wundervoll was Mutternatur so kann Arti
    ein Fisch wie in mancher KÜNSTLER nicht kann
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...