Montag, 29. Mai 2017

S/W Fokus auf ein Windlicht

An lauen Sommerabenden sitze ich sehr gerne abends mit meinem Mann ein wenig im Wintergarten, um über alles mögliche zu reden. Neuerdings brauche ich nun nicht mehr bei Anbruch der Dunkelheit aufspringen um nach Kerzen zu suchen. Ein kleines Solar-Windlicht hat jetzt seinen Platz im Wintergarten gefunden. Es flackert zwar keine Flamme aber der Schliff des Glases hat auch seinen Reiz.

Original
zum Vergrößern bitte anklicken
Fokus



moderne Bearbeitung


mit einer Texturüberlagerung




Falls euch Fokusarbeiten gefallen, dann schaut doch einfach bei Christa vorbei, dort gibt es jeden Montag neue Links zu schönen Bearbeitungen.









Samstag, 27. Mai 2017

Zitat im Bild - über Parkbänke




Ich wünsche euch ein wunderschönes und
erholsames Wochenende.
Genießt einfach den herrlichen Sonnenschein bevor
es wieder regnet.


zum Vergrößern bitte anklicken


Ja, ich weiß, dass man keine Bilder der Figuren (Alltagsmenschen)
von Christel Lechner veröffentlichen darf. Ich hatte sie früher
bereits einmal um Erlaubnis angeschrieben.

Diese Figuren wurden aber nach der Ausstellung von der Stadt Hamm angekauft
und stehen nun dauerhaft als Kunstobjekte im Maxipark.
Deshalb können sie jetzt im Rahmen der Panoramafreiheit
fotografiert und veröffentlicht werden.




Donnerstag, 25. Mai 2017

Naturwunder - Banyanbaum

Den Banyanbaum bezeichnet man auch als Bengalische Feige. Er siedelt sich epiphytisch, wie z.B. eine Orchidee, oben in den Ästen eines Baumes an. Mit der Zeit entwickelt der Banyan ein dichtes Netz von Luftwurzeln, die zum Boden wachsen.

zum Vergrößern bitte anklicken


Sobald die Wurzeln selber aus dem Boden ihre Nährstoffe aufnehmen können, setzt ein starkes Wachstum ein, dass schließlich dafür sorgt, dass der ursprüngliche Wirtsbaum abstirbt. Die Luftwurzeln verdicken sich im Laufe der Zeit und sorgen dafür, dass die riesige Krone sicher getragen wird.





Hast du vielleicht eines der letzten Naturwunder verpasst?


Schlammtopf versteinerter Wald Devils Playground South Shale Ridge Tiere der Sandwüste Köcherbaumwald Welwitschia Deadvlei Koloquinte und Zitrulle Muscheln Organ Pipes Wildpferde Meteorit Feenkreise Wrong New Wave






Dienstag, 23. Mai 2017

ein scharfes Pärchen

Normalerweise esse ich nicht all zu scharf, aber diese beiden Chilis, sind echt ein scharfes Pärchen, das ich euch nicht vorenthalten wollte  😇
Jutta, sie winken dir zum Abschied und sagen Danke für das schöne Projekt.



zum Vergrößern bitte anklicken



Schaut bei Jutta vorbei, denn dort gibt es
noch mehr Beiträge für die Aktion "Ich sehe Rot"
leider heute zum letzten Mal.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...