Dienstag, 20. September 2011

ein 5 Sterne Luxus-Hotel

Letzte Woche kam das große Paket mit unserem Insektenhotel an. Leider hatte es am Dach einen Transportschaden, so dass mein Mann am Wochenende bereits das ganze Dachgeschoß renovieren musste. Aber jetzt sieht es wunderschön aus und die ersten Gäste können noch vor dem Winter einziehen.
Hinter der roten Tür befindet sich die Wohnung für die Florfliegen. Sie wird noch mit trockenem Stroh ausgelegt, damit die Tiere es im Winter kuschelig warm haben ;-))  Oberhalb der roten Tür ist eine Wohnung mit transparenten Röhrchen. Dort kann man gut beobachten, was sich im Inneren der Röhren so abspielt. Links oben die Wohnung ist zur freien Gestaltung. Ich werde sie erst mal mit Laub und kleinen Ästchen füllen. Mal abwarten, wer sich dort einquartiert. Sobald die ersten Gäste eingezogen sind gibt es neue Fotos.




Last week the large parcel with our insect nesting box arrived. Unfortunately, we noticed a transport damage at the roof, so that my husband had to remake the attic this weekend. But now it looks beautiful and the first guests can move in before winter. The apartment located behind the red door is for lacewings. I'm going to cover it with dry straw, so that it will be nice and warm in winter ;-)). The flat above the red door is filled with transparent tubes.  There, you can watch and imagine, what is going on inside all those tubes in the box. The apartment on the upper left side is for our own disposal. First, I'll fill it with leaves and small twigs. Let's see, who will check in there. As soon as the first guests have moved in, I'll come up with new photos.




Kommentare:

  1. Boaaah, Vera, das Insektenhotel ist ja echt der Knaller. Jetzt wünsche ich dir natürlich, dass sich vor dem Winter noch ganz viele Gäste dort einfinden werden. :-)
    Toll, dass du das Hotel hier auf deinem Blog zeigst.

    Ärgerlich der Transportschaden, aber dein Mann scheint ja alles gut wieder gerichtet zu haben. :-)

    LG Christa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christa,

    für die nächsten Tage ist ja herrliches Spätsommerwetter angesagt. Da hoffe ich doch, dass sich der ein oder andere Gast ins Hotel verirren wird.

    LG Arti

    AntwortenLöschen
  3. Ich dreh durch: ein Insektenhotel! Wahnsinn! Willichauchhabn!

    Herzlichst, Doris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Doris,

    bald ist doch Weihnachten, eine ideale Gelegenheit sich etwas zu wünschen. Man kann so ein Hotel natürlich auch selber bauen, dann sollte man aber rechtzeitig anfangen. Auf jeden Fall drücke ich dir die Daumen, dass du auch ein Insektenhotel bekommst!

    Liebe Grüße

    Arti

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Arti,
    schön dass du diesen Post verlinkt hast. Das Insektenhotel ist ja wirklich beeindruckend. Interessant finde ich auch, dass ihr es gekauft habt. Wow, ich bin "schrift"los. ;)
    Dank für deine lieben Worte, über die ich mich riesig gefreut habe. Auf den Hasen habe ich aufgepasst. Der ist wohlbehalten zurück.
    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.liche Grüße Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...