Montag, 18. März 2019

S/W Fokus auf Liebesschlösser

Hier hängen die Schlösser nicht an einer Brücke, sondern an einem extra aufgestellten Gitter. Auf jeden Fall wird dieser Platz gut angenommen, denn man findet kaum noch ein freies Plätzchen.

Original

Fokusbearbeitungen




Kennt ihr Locker-Schlösser? Damit werden in den amerikanischen und kanadischen Schulen die Spinde, in denen man seine Bücher, Jacken, Sportzeug usw. verstauen kann, verschlossen. Die Schlösser funktionieren ähnlich wie ein Tresorschloss. Man dreht zuerst im Uhrzeigersinn, dann dagegen und wieder mit dem Uhrzeigersinn. Ich hatte damals, in den ersten Tagen auf der High-School, meine lieben Probleme mit dem Schloss und der Dreherei. Aber es dauert nicht lange, dann kann man die Kombination fast blind drehen.

Original


Fokus




Falls euch Fokusarbeiten gefallen, dann schaut doch einfach bei Christa vorbei, dort gibt es montags neue Links zu schönen Bearbeitungen.



Kommentare:

  1. Hallo liebe Vera,
    das finde ich ja mal Klasse, das die Schlösser nicht an einer Brücke hängen sondern an einem extra aufgestellten Gitter und dann sogar mit einem großen Herz.
    So viel Schlösser hängen dort schon, sodass man die Schrift und das Herz ganz deutlich erkennen kann.

    Nein, ein Locker-Schlösser kenne ich nicht, Danke für die Info, ich kannte bisher nur unsere Zahlenschlösser.
    Ich glaube, wenn man dieses Schloss täglich benutzen muss, dann kann man es schon im Schlaf.

    Den Fokus auf das Herz zu legen ist in dem Falle ein Muss, denn die Schlösser sind ja von verliebten Pärchen dort angebracht worden. Aber auch der Fokus auf das rote Locker Schloss gehört dazu.
    Was mir auch aufgefallen ist, Du hast sogar die grünen Fenster, Lampen und die grüne Regenrinne in den Fokus genommen... ich muss gestehen das ist mir erst beim zweiten hinschauen aufgefallen.

    Eine schöne neue Woche wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vera,

    das Herz gefällt mir im Fokus auch besonders gut. Mal eine feine Idee, ein Gestell für die Schlösser an zu bieten. An Brücken soll es da schon zu Komplikationen gekommen sein.

    Die Locker Schlösser kenne ich auch nicht. sieht aus wie Thermostate. In rot kann man es besonders gut erkennen.

    Hoffe, es geht dir wieder besser. Ansonsten wünsche ich dir gute Besserung. Zum Glück wird das Wetter nun besser. Der Wind vor allen Dingen war so eisig.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  3. Die wand ist klasse - und die Botschaft eindeutig - klar dass das gut angenommen wird.

    Diese runden Schlösser habe ich bislang noch nicht gesehen, ich kenne die Funktion aber von alten Tresoren. Gut dass du eins in den Fokus genommen hast.

    einen schönen Start in die Woche
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vera,
    das sieht ja echt beeindruckend und vor allem wunderschön aus.
    Die Schlösser sind bei uns ja unbekannt, aber wie Du schreibst, offensichtlich sehr praktisch.
    Guten Wochenstart und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vera,

    das ist mal eine ganz andere Art, diese Liebesschlösser zu präsentieren und hier muss auch niemand befürchten, dass die Brücke Gefahr läuft einzustürzen.
    Ein richtig schönes Kunstwerk wurde vor dieser Mauer erschaffen. :-)

    Das Herz "muss" in den Fokus, aber witzig finde ich auch den Fokus auf "grün" mit Abflussrinne, Lampen und Fensterrahmen. :-)

    Ja, ich kenne Lockerschlösser und habe sie hier auch schon an Spinden in einer Fabrik gesehen. Ich glaube gerne, dass es einiger Übung bedarf, bis man die Dreh mit der Zahlenkombination heraus hat.
    Auch hier gefällt mir dein Fokus wieder ganz ausgezeichnet. :-)

    Gerade scheint draußen mal wieder etwas die Sonne, aber es sind auch viele dunkle Wolken am Himmel.

    Liebe Grüße, vielen Dank fürs Mitmachen und hab eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Wow liebe Vera,
    Das ist wirklich sehr beeindruckend. Das gefällt mir viel besser, als die
    an Brücken (wo Einstruzgefahr, wie z.B. in Paris) bestand.
    Oh ja das Herz gefällt mir zum Focus ganz besonders, aber das ganze überhaupt an der Wand ist echt Klasse.
    Locker-Schlösser kannte ich, aber selbst hatte ich noch keinen.

    Liebe Grüsse, und eine schöne neue Woche dir und deinen Lieben.
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja der Knaller !
    Ich finde das klasse, sehr beeindruckend.
    Das wäre doch auch was für´s Montagsherz bei Frau Waldspecht !
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja ein idealer Platz für die Liebesschlösser. Eine wunderbare Idee!
    Und ein ideales Motiv für den Fokus.
    Deine Bilder und Bearbeitungen sind wieder klasse.
    Und danke für die Info zu den Locker-Schlössern. Mir waren sie gar kein Begriff.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Arti,
    dieses Beispiel als Ort für Liebesschlösser sollte Schule machen, denn auf Brücken bringt der "eskalierte Brauch" inzwischen ja ziemliche Probleme. Sieht sehr hübsch aus, und auch deine Bearbeitungen gefallen mir. Ebenso bei den Locker-Schlössern, die ich übrigens bisher nicht kannte.
    Alles Liebe und eine gute neue Woche!
    Herzlichst, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/03/winterschluss-und-fruhlingserwachen.html

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht richtig schön aus und ist eine wundervolle Idee.
    Hier gefällt mir das Original.
    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Vera,
    eine originelle Idee hast du da fotografisch festgehalten und wunderbar
    im "Fokusblick" bearbeitet. Hab einen schönen Tag und liebe Grüße sende
    ich dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Arti,
    so viele Schlösser auf einmal habe ich wohl ich nie gesehen. Wahnsinn. Und Locker Schlösser kannte ich bisher auch nicht, oder nur von Tresoren.
    Ich finde, du hast beides sehr schön in den Fokus gesetzt. Dieses Herz mit dem Schriftzug, sieht zumindest bei dem Abstand auch noch richtig gut aus.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  13. eine dolle Idee
    es wirkt klasse und es verhunst die Brücken nicht
    DANKE Arti für diese Bilder.
    mit einem LG von Eva und dem Pauli..mann zum Wochenende

    AntwortenLöschen
  14. Hier bei uns hat der "Wahn" ja immer noch nicht "gegriffen", aber die Idee sowas aufzustellen finde ich toll. Wobei wenn man das sieht ist da echt schon kein Platz mehr zu finden.

    Ja, die Schlösser kenne ich auch noch und toll dass du sie auch nochmal zeigst. Werden für mich Erinnerungen geweckt.

    Grüssle

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...