Dienstag, 18. Juli 2017

rote Libellen

Heute zeige ich ein paar ganz rote Libelle. Wie fast immer im Tierreich sind es Männchen, die sich so farbenfroh präsentieren.

Die Feuerlibelle erkennt man an den gelborangen Flecken der Flügelbasis. Sie stammt ursprünglich aus Afrika und dem Mittelmeerraum, ist aber seit einigen Jahren auch bei uns heimisch.

zum Vergrößern bitte anklicken
Die Blutrote Heidelibelle fällt ebenfalls überall im Grünen auf. Die komplett schwarzen Beine unterscheiden sie von der Großen Heidelibelle und der Gemeinen Heidelibelle.


Auch bei den ganz kleinen Libellen gibt es zwei rote Arten, die Frühe Adonislibelle (Bilder) und die Scharlachlibelle. Aber nur die Frühe Adonislibelle besitzt schwarze Beine.






Noch mehr Links zu vielen, schönen, roten Dingen gibt es bei Anne





Kommentare:

  1. Hallo Arti,
    ist ja genial, die Heidelibelle hatte ich auch schon und sogar ganz nah, da war ich ganz begeistert,

    http://rundumludwigsburg.blogspot.de/2016/09/die-heidelibelle-grut-den-creadienstag.html

    Die beiden anderen Libellen sind mir noch nie begegnet. Finde ich schon toll, dass du sie gefunden hast.

    ZZZZZ und wieder diese hübschen Tierchen beim Liebesspiel fotografiert. Aber, aber!! :-))

    Toll sieht das aus.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Einfach wieder nur toll, vor allem dass du sie so vor die Linse bekommst. Ich seh sie immer nur fliegen, in diesem Jahr auch ziemlich grosse, blaue "Hubschrauber". Hoffe mal sie entdecken noch die "Landschaft" am Pool (muss ich noch zeigen). Der Frosch hat sie schon entdeckt, man kann ihn öfters quaken hören, aber gut versteckt konnte ich ihn dort noch nicht sehen.

    Tolle Aufnahmen!!!

    Hab einen schönen Tag und ganz herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. WOW Arti, welche herrliche Insekten sprich Libellen. Ich muss blind durch die Gegend gehen, denn ich kenne nur die herrlich blaugrünen, die allerdings auch nicht so groß sind.
    Danke für diesen tollen Beitrag!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Geniale Aufnahmen, gratuliere. Da lohnt es sich jedes einzelne Bild zu vergrössern. Rote Libellen sehe ich zu ersten mal.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Arti,

    die schimmern wunderbar rot. Und gleich in drei verschiedenen Arten präsentierst du uns diese fazinierenden Geschöpfe - klasse!!!

    Liebe Grüsse Kalle

    AntwortenLöschen
  6. Toll - einen rote Heide-Libelle habe ich noch nicht zu Gesicht bekommen. die kleinen roten sind bei uns auch nur selten zu finden.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Arti,
    rote Libellen habe ich auch noch nie gesehen, kenne auch "nur" die grünen oder blauen.
    Vielen Dank das Du wieder einmal für uns auf der "Pirsch" warst.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  8. Das sind ja richtige lebende "Schmuckstücke", liebe Arti. Richtige Fotografen sind heimliche Voyeure würde ich mal sagen. Gut so, wie sonst bekämen wir so tolle Bilder .......
    Herzliche Grüße, hab einen schönen Tag, Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Oh solche roten Libellen hab ich noch nie gesehen liebe Arti.
    Interessant auch die Erklärung. - Danke fürs zeigen.

    Herzliche Grüsse
    Elke
    --------------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  10. ich finde Libellen immer sehr faszinierend, und freue mich deshalb besonders über deine tollen Bilder. Wirklich super!

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  11. Die dicken Feuerlibellen sehe ich momentan ganz oft fast überall, dagegen diese schmalen habe ich noch nie gesehn, also viele andere Farben, aber noch nie rot. Sehr schöne BIlder hast du gemacht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Arti,
    danke für die schöne rote Libellenpracht.
    Ich habe sie mir gerne angesehen!
    Du weißt wie gerne ich Tiere habe und besonders schön,
    wenn ich etwas bewundern kann, was mir selbst noch nicht vor die Linse
    kam :)
    Sei lieb gegrüßt
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Arti,

    ich bin begeistert! Die Libellen sind so unterschiedlich und immer wieder wunderschön mit ihren verschiedenen Farben.

    Ganz liebe Grüße von
    Paula

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...