Mittwoch, 24. April 2019

Eisbar


Dieser Post enthält unbezahlte Werbung

In Barcelona haben wir eine Eisbar besucht. Alle Wände, Bänke und die Figuren sind aus großen Eisblöcken gemacht worden. 




Damit man nicht friert, draußen waren es immerhin schon über 25°C, bekommt man eine richtig dicke Daunenjacke und Handschuhe. Die Handschuhe sind besonders wichtig, wenn man die Getränkegläser anfassen möchte, denn die sind auch nur aus Eis und nicht aus Glas.



Noch ein paar Detailbilder:





Bevor ihr nun alle schreibt, wie schrecklich die Energieverschwendung ist, um den Raum Tag und Nacht zu kühlen, muss ich noch erwähnen, dass der Raum nur ca. 6 x 6 Meter groß ist und es für uns sicher ein einmaliges Erlebnis bleiben wird.

Da Ostern inzwischen passé ist, verzichte ich auf das Zeigen weiterer Osterpost über die ich mich noch sehr gefreut habe.

Konntet ihr auch ein paar Dinge finden die nicht alltäglich sind? Wer möchte kann sich gerne verlinken. Denkt bitte daran, dass eure Daten gespeichert und Cookies gesetzt werden. Für nähere Informationen schaut einfach in meine Datenschutzerklärung.

You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Arti,
      das ist schon mal ein ganz besonderes Erlebnis, Eis.
      Das gibt es in Barcelona? Da war der Überganz aber auch recht krass, dann nach drinnen und draußen. Aber tatsächlich eine Sache, die man nicht überalls sehen kann.
      Von einem Eisiglu oder einem Eishotel habe ich schon mml gehört.
      Mein Freund E.T. ist ja auch zu sehen, schön! Ich mochte diesen Kerl im Film.
      Habe einen feinen Tag und Grüßle Eva

      Löschen
  2. Was für eine besondere Abkühlung, ein wohl einmaliges Erlebnis. Wenn der Raum gut isoliert ist braucht es nicht viel Energie um das Eis zu erhalten.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. wow.... das muss ein tolles Erlebnis gewesen sein

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vera,
    wunderschöne Fotos hast Du mitgebracht! Sieht alles sehr spektakulär aus und die frostige Atmosphäre kommt echt gut rüber....
    Ich halte zwar stets Ausschau, finde aber leider momentan nichts wirklich Ungewöhnliches. :-( Aber, vielleicht klappt es ja bald mal wieder!
    Angenehmen Mittwoch und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Ja, diese Bar ist tatsächlich außergewöhnlich! In einer Eisbar war ich noch nicht, würde einen Besuch aber trotz der Kälte wagen. (brrrr)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  6. da bekommt man ja Gänsehaut beim Hinschauen ;)

    tolle Bilder

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Sehr interessant, aber für mich zu kalt *ggg*...ich friere doch immer.
    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Vera,
    In Barcelona hätte ich es nicht vermutete ..
    Das schaut sehr interessant aus...
    (ich hätte auch so nicht über Energie etc geschrieben, wirst du von mir nie lesen müssen). Kann euch gut verstehen das das ein besonderes Erlebnisss war.
    Hier weit oben in Nordschweden gibt es ja auch dieses spezielle Eis Hotell.

    Hab heute doch etwas für Anna gefunden..
    Herzliche Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Arti, für Kälteliebhaber und Freunde einer ordentlichen Abkühlung ist solch ein Lokal bestimmt eine interessante Sache, wie auch die Eishotels, die es mancherorts gibt. Aber ich glaube, ich würde so etwas lieber in Skandinavien besuchen, da passt es für mich besser hin ;-)
    Ich hoffe, ihr hattet schöne Ostern!
    Herzlichst, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/04/verwandlungen-oder-alles-neu-macht-der_20.html

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Vera!
    Ward ihr darauf eingestellt? Denn immerhin habt ihr dicke Jacken an. Oder bekommt man die da gestellt. Das muss schon gigantsich aussehen, immerhin versprechen die Bilder ja einiges.
    Ich finde so was toll!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  11. oh, eine Eisbar, in der man mit Handschuhen etwas trinken kann :-) Das ist wirklich etwas Besonderes.
    Schön dass du uns die Bilder von dem einzigartigen Platz zeigst. Und schön finde ich auch dass ihr auf einem Bild zu sehen seid. Sehr sympathisch seht ihr beide aus :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  12. Das muss irre sein, vor allem auch dann noch aus Eisbechern zu trinken. Da würde ich auch reingehen wollen, einfach erleben wie sich sowas anfühlt.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...