Dienstag, 22. Juni 2021

Drachenbrücke

Die Drachenbrücke ist ein kombinierter Fuß- und Radweg an der Halde Hoheward, das ist die Halde mit dem Horizontobservatorium



Der Drache wurde als Symbol für die Drachenpunkte oder Mondknoten in der Astronomie gewählt. Das rote Brückengeländer symbolisiert die Rippen des Drachens. 




Der Drachenhals und -kopf erhebt sich 18 m über den Weg und ist bereits von weitem sichtbar.




Schaut doch mal bei Anne und der Rot-Aktion vorbei. 

Dort gibt es noch viel mehr Rotes zu entdecken.




15 Kommentare:

  1. Liebe Arti,
    ein sehr interessantes Objekt hast du da "erwischt", etwas
    ganz besonderes.
    Liebe Grüße zu Dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vera,

    heute wäre dein Mohn-Header schon ein schönes Bild für Annes Projekt, aber nein, du hast dir etwas anderes ausgedacht und etwas ganz Tolles mitgebracht!

    Was für eine beeindruckende Brücke! Kreative Kunst pur, sie in Form eines Drachen zu gestalten. Klar, in dieser markanten Signalfarbe ist sie schon von weitem gut zu erkennen und lockt die Besucher förmlich an. :-)
    Nicht nur der Kopf des Drachens ist ein Hingucker, sondern auch seine Rippen.

    Vielen Dank für dieses beeindruckende Bauwerk, das ich bisher noch nicht kannte.

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Eine aussergewöhnliche Brücke, schon allein die Idee mit dem Drachen und dann so klasse umgesetzt. Gefällt mir, obwohl ja doch "modern" richtig gut. Nicht nur Brücke sondern ein Kunstwerk welches man doch begehen sollen wenn man in der Nähe ist. Tolles Motiv und klasse Bilder.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Arti,
    das ist wirklich ein tolles Kunstobjekt und die Brücke alles so passend miteinander verknüpft. Vielen Dank auch für Deine Information, werde gleich mal dem Link folgen,
    liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  5. Für mich ist sowas einfach nur tolle Baukunst. LG Romy

    AntwortenLöschen
  6. Da war ich nich nicht , interessante Bauwerke, sind sowohl die Bücke wie auch das Horizontobservatorium. Beides sieht toll aus und ROT ist natürlich die Farbe für einen Drachen.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Vera,
    diese Brücke ist ein wirklich interessantes Objekt. Sehr ungewöhnlich, gefällt mir gut.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  8. Spannend diese Brücke liebe Vera,
    Und der Drachnhals noch mehr ungewöhnlich.
    Cool...
    Liebe Grüsse
    Elke
    (die im Norden)

    AntwortenLöschen
  9. Hall Vera!

    Das nenne ich mal eine gelungene Umsetzung einer Brücke. Das ist ein ganz ausgefallenes Teil und springt sofort ins Auge!
    Sehr schön!

    Vielen Dank für deinen Beitrag heute!


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Arti,

    da hast Du ja ein sehr interessantes und außergewöhnliches Objekt entdeckt. So etwas finde ich immer toll und reißt unweigerlich auch, um es aus verschiedenen Perspektiven zu fotografieren.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja interessant, liebe Arti...als wir den "Glücksort Halde Hoheward" besuchten wussten wir leider nicht von dieser beeindruckenden Drachenbrücke. Soll aber auch nach einer Beschreibung etwas versteckt liegen.
    Danke dir für die schönen Bilder dieses außergewöhnlichen Bauwerks.
    Lieben Gruß und hab einen feinen Tag, Marita

    AntwortenLöschen
  12. Ein Imposantes Bauwerk von dem du wunderbare Aufnahmen gemacht hast.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  13. Das sind alles beeindruckende Bauten. Ist schon toll was man alles machen kann. Wobei - man braucht auch immer jemanden, der so ein Kunst-Bauwerk gut und sicher umsetzen kann. Alle die soetwas schaffen haben meine Bewunderung.
    Danke für´s Zeigen und die Infos dazu.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...