Dienstag, 26. Oktober 2021

Rotes am Rheinfall

Der Rheinfall ist alles andere als ein Reinfall  :))  Im Gegenteil, er ist ähnlich imponierend wie die Niagara- oder Victoriafälle.

Unterhalb des Wasserfalls, am Schlössli Wörth, fuhren einige Ausflugsboote in rot und pink, sowie weiteren Farben.




Wir waren spät dran und sind deshalb mit keinem der Boote gefahren, denn es sollte noch zum Schloss Laufen auf der gegenüberliegende Seite gehen. Dort kommt man ganz nah an den Rheinfall heran.



Beim Abstieg entdeckten wir dann das erste dieser roten Foto-Spot Schilder. Eine geniale Idee des Tourismusverbandes, die schönsten Ecken der Schweiz so einzurahmen. Die anderen Rahmen, die wir noch entdeckten, zeige ich euch später mal.


Wegen Corona gab es am Schloss Laufen eine Einbahnstraßen-Regelung. Runter zum Rheinfall ging es über die Treppen und nach oben durfte man den gläsernen Aufzug benutzen. So waren wir schnell und ohne Anstrengung wieder oben.



Da es heute um die Rot-Aktion geht, darf die Fahne am Schlossturm nicht fehlen.



Schaut doch mal bei Anne und der Rot-Aktion vorbei. 

Dort gibt es noch viel mehr Rotes zu entdecken.




15 Kommentare:

  1. Das ist wirkich eine tolle Idee, und werden auch bestimmt viele Fotos gemacht. Überhaupt ganz schön beeindruckend wenn man schon allein die Kraft des Wassers bedenkt. Selbst habe ich es nie real besucht, aber die Berichte und Bilder allein finde ich schon toll. Gekrönt von so schönem Wetter hattet ihr einen wundervollen Tag und danke fürs Mitnehmen. Super auch all deine Rot-Motive.

    Liebe Grüssle
    Nova

    AntwortenLöschen
  2. Der Rheinfall ist schon sehr sehenswert.
    Boot gefahren sind wir damals auch nicht, wollten nicht nass werden und Dina war ja auch dabei und wir wissen nicht was sie gemacht hätte.

    Die Idee mit dem roten Rahmen für Fotospots hat was.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht das toll aus und ja die Idee mit der Umrahmung ist schon lustig, ich würde da auch ein Foto von machen. Ob ich mich mit dem gläsernen Fahrstuhl getraut hätte zu fahren, habe das ja nicht so gern wenn ma alles so sieht wenn es höher geht. Aber ich hätte ja irgendwie wieder hoch kommen müssen ;-)
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  4. An einer Grand Tour Tafel fahre ich immer vorbei bei uns am Hafen. Diesen Sommer toste wieder viel Wasser den Rheinfall hinunter. Ich habe ihn schon als Rinnsal erlebt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht wirklich beeindruckend aus. Ich war als Kind mal mit meinen Eltern in Schaffhausen - also sehr lange her. Ich kann mich nicht wirklich daran erinnern, habe aber noch Bilder davon. Ich glaube, das zweite Foto der kleinen Elke auf meiner About-Seite entstand am Rheinfall.
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  6. super..
    wir waren mal auf der Brücke..
    den Abstieg hatten wir irgendwie nicht gefunden
    toll dass es jetzt einen Aufzug gibt
    das sind wirklich beeindruckende Bilder

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Da war ich auch schon. Wirklich imposant.

    Viele Grüße Anett

    AntwortenLöschen
  8. oh wie schön. Ich freue mich die Bilder zu sehen, denn wir waren vor vielen Jahren mal am Rheinfall, und sind auch mit dem Schiff gefahren. Das war ein sehr schönes Erlebnis.
    Und ja, das "Grand-Tour-Schild" finde ich auch klasse. Eine tolle Idee!
    Und die Fahne am Schlossturm gehört zu dem Ausflug auch dazu :-)

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  9. Den Rheinfall kenne ich auch sehr gut liebe Vera, da war ich vor einigen Jahren und ich danke dir für deine zauberhaften Bilder die Erinnerungen vor rufen.
    Lieben Gruß
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Arti,

    das ist wirklich ein Erlebnis, wenn man so steht und sich das so anschaut. Bei mir ist es aber auch schon wieder ein paar Jahre her.
    Wunderschön sind Deine Bilder und wecken tolle Erinnerungen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Vera,
    Wow das ist ja imponierend.
    Anschauhen ja gerne, aber in dem Falle mit einen Boot fahren
    kann ich nicht.
    Danke fürs zeigen.

    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Oh da war ich auch schon, liebe Arti! Beeindruckend das Ganze, wie ich finde. Bötchen sind wir nicht gefahren. Warum eigentlich nicht, weiß ich nicht mal mehr.
    Auch die "Panoramarahmen" sind mir irgendwie entgangen. Nun ja, man kann nicht überall die Augen haben :-)) Es gibt ja so unendlich viel zu entdecken.

    Danke für deinen "berauschenden" Beitrag!

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  13. Das sind ganz klasse Aufnahmen , sehr viel Bewegung in den Bildern.
    Liebe Grüsse zu Dir, Klärchen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Arti,
    dieser Rheinfall war wirklich kein Reinfall, fantastische Augenblicke
    des Wassers hast du festgehalten, tolle Bilder und das Boot leuchtet auch
    kräftig hervor.
    Liebe Grüße in deinen Tag, Karin Lissi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...