Montag, 21. September 2020

Skulpturenmeile Hannover

In Hannover stehen am Leineufer drei Nana-Skulpturen der Künstlerin Niki de Saint Phalle. Durch ihre Farbigkeit verbreiten sie einfach gute Laune. Die Stadt Hannover war die erste Stadt, die diese Skulpturen im öffentlichen Raum aufstellte, was 1974 nicht bei allen Bürgern gut ankam :)))
 





Original



Fokus




Ich wünsche euch allen eine schöne, bunte Woche!



Kommentare:

  1. Lässt sich denken zu der Zeit. Da waren es wahrscheinlich noch die "Ausserirdischen" unter den ganzen Statuen und Co. So sehen sie doch ganz anders aus und wer nichts von ihr kennt dürfte sich erst wundern. Ich mag es, vor allem weil sie so bunt sind und gute Laune verbreiten. Zudem lassen sie viel Raum für Fantasie offen.

    Sogar das Herz in den Fokus genommen, lädt der rote Punkt irgendwie dazu ein mit einem Saugnapfpfeil darauf zu zielen *gg*

    Wünsche dir einen tollen Wochenstart und schicke liebe Grüssle rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau den Gedanken mit dem Pfeil und einer Zielscheibe hatte ich auch schon :)))

      LG Arti

      Löschen
  2. Liebe Arti,
    ich mag die bunten Nanas von Niki...sie verströmen so viel Fröhlichkeit. Ich wusste gar nicht, dass einige in Hannover stehen. Danke für deine Vorstellung.
    Lieben Gruß und hab einen guten Start in die Woche, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Arti
    GUTE LAUNE ..JAA so sehe ich diese Pummelfiguren auch.
    DANKE mit einem LG von Eva und dem Pauli..mann

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...