Mittwoch, 5. Februar 2020

Atemschutzmasken

In manchen deutschen Apotheken sind sie bereits Mangelware, die Atemschutzmasken. In Deutschland unterscheidet man je nach Durchlässigkeit des Filters 3 Klassen. Die höchste Stufe FFP3 wird von Krankenhauspersonal getragen und besitzt eine Durchlässigkeit von nur 2 %. Alle anderen Masken helfen überhaupt nicht vor Ansteckungen, weil die Filterwirkung zu gering ist. Wichtiger ist, wie bei jeder Grippeerkrankung, das Händewaschen.

FFP2-Masken bieten einen gewissen Schutz vor Schmierinfektionen, besonders den Leuten, die häufig mit den Händen an Mund, Nase und Augen reiben.

Die Atemschutzmasken unten stammen aus China. Dort ist es inzwischen für 30 Millionen Chinesen Pflicht die Masken in der Öffentlichkeit zu tragen. Mein Mann war zwar nicht in Wuhan, aber vorsichtshalber wurden alle Leute in der Firma schon mal mit Schutzmasken ausgestattet.




Es gibt absolut keinen Grund zur Panik. Im Winter 2017/18 gab es ca. 25.000 Grippetote nur in Deutschland und so viel ich weiß, wurde damals kein einziger Erkrankter vorbeugend in Quarantäne gesteckt um den Rest des Landes nicht zu infizieren.

Während der SARS-Pandemie im Winter 2002/2003 starb kein einziger Deutscher und 2009/10 wollte sich wegen den Nebenwirkungen kaum jemand gegen die Schweinegrippe (H1N1) impfen lassen, obwohl es bei uns im Land auch 258 Tote gab.



Da der Post zu keiner anderen Aktion passt, geht er zu 
Elkes DiMiMi, der Mittwochs-Mischung




Kommentare:

  1. Hallo Vera,
    ich habe tatsächlich an deinen Mann gedacht, als du sagtest er wäre in China.
    Aber es ist ja gottseidank alles gut.
    Ich habe mich gestern auch mit Bekannten unterhalten, die meinen einfach, wenn man sich die Hände wäscht usw., besteht kein Grund zur Panik. Ich habe auch keine. Es ist wie bei so vielen Epedemien wie Schweinegrippe usw.
    Man darf sich nicht kirre machen lassen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diesen aufklärenden Post.
    Ich habe mich auch mittlerweile beruhigt und hoffe, dass alles gut ausgeht und auch die Grippewelle nicht zu hart zuschlägt.
    Dafür bin ich geimpft (schon jahrelang )und nun hoffe ich das Beste.
    alles Gute weiterhin für deinen Mann.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Selbst hier gibt es teilweise keine Masken mehr in den Apotheken zu kaufen...sie wurden von den hiesigen Asiaten aufgekauft und in ihre Heimat geschickt.

    Ein Fall auf der Nachbarinsel hat sich nicht bestätigt, ein anderer Fall ist "mit durch" und konnte das KH schon wieder entlassen.

    Als ich am Anfang davon gehört habe musste ich auch sofort an deinen Mann denken, und freut mich zu hören das nichts gewesen ist. Ich denke auch die Medien sind es wieder die solche Panik verbreiten, auch wenn Vorsicht gilt. Gerade auch bei Menschen die schon "angeschlagen" sind.

    Hab noch einen schönen Tag und liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vera,
    wissenswerte Infos sind das. Man darf sich hier in Deutschland nicht in Panik versetzen lassen Ruhe bewahren und Hygiene pflegen, mehr braucht es momentan bestimmt nicht.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vera,

    trotz allem hoffe ich, dass dein Mann momentan nicht wieder nach China fliegen muss. Ein ungutes Gefühl bleibt nämlich trotzdem, auch wenn man sich nicht allzu große Sorgen machen sollte.
    Hoffen wir, dass man, nicht zuletzt die Chinesen, diesen Virus in den Griff bekommen und keine weiteren Tote zu beklagen sein werden.

    Die Grippewelle vor zwei Jahren war echt heftig.

    Bezüglich Apfelkuchen mit Streusel muss ich dich leider enttäuschen, den wirst du, selbst gebacken, von mir nicht bekommen.*g*
    Wir mögen ihn alle nicht, d.h. keine Obstkuchen aus Hefeteig mit Streuseln. Die Streusel nehmen den Kuchen die Feuchtigkeit und saugen sich selbst voll.
    Also bei uns entweder Obstkuchen (Apfel, Zwetschen, Rhabarber) pur, letzterer gerne auch mit Baiser oder aber Streuselkuchen pur.
    So ist das halt mit den Geschmäckern, da hat jeder seine eigenen Vorlieben.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Arti,
    Schutz gegen Infektionen ist immer gut, wenn etwas im Umlauf ist. Panikmache finde ich auch blöd, aber man sollte die Dinge nicht auf die leichte Schulter nehmen. Diese Vergleiche mit früheren Grippewellen und was damals gemacht oder nicht gemacht wurde, finde ich ehrlich gesagt überflüssig.
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um ein Verhalten zu hinterfragen, finde ich Vergleiche mit Krankheiten, die früher ähnlich eingeschätzt wurden wie heute die Coronainfektion, nicht überflüssig.
      Jeder kann so zu einer faktenbasierten Beurteilung kommen. Die Schlussfolgerung bleibt ja jedem selbst überlassen.

      Liebe Grüße
      Arti

      Löschen
  7. Liebe Arti,
    ich hab ja neulich erwähnt, dass mein Mann und ich uns in einer Agentur als Komparsen gemeldet haben. Unser erster "Auftrag" war es, im Publikum einer Diskussionsveranstaltung über den Coronavirus zu sitzen - quasi als Claqueure. Dort wurden sehr ähnliche Infos - vor allem im Zusammenhang mit Grippetoten und SARS - gegeben. Mein Bruder und seine Frau sind aktuell auf Bali und er hat mir ein Foto von sich mit Atemschutzmaske (und einer Flasche Bier in der Hand) geschickt - Text "Trinken gegen Corona"... Ich hoffe, die beiden kommen gesund zurück. Deinem Mann geht es hoffenltich auch weiterhin gut!
    Dank dir sehr für deine ermutigenden Zeilen bei mir im Blog!
    Herzlichst, Traude

    AntwortenLöschen
  8. für den der, in den Krisengebieten Chinas wohnt, sind diese Masken vielleicht nützlich, um vor mögliche Ansteckung zu schützen. Hier bei uns halte ich sie (noch)für überflüssig. Um nicht an der "normalen" Grippe zu erkranken, lasse ich mich jährlich impfen. Meine Eltern hatten sich vor vielen Jahren mal die Grippe zugezogen und waren 4-6 Wochen fiebrig und bettlägerig. Für Alte und chronisch Kranke ist das sehr gefährlich und nicht mir den Erkältungen zu vergleichen, die man sich normalerweise einfängt, vor der einen Grippeschutzimpfung auch nicht schützt.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Danke für das Zurechtrücken in die tatsächlichen Verhältnisse.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. ein interessanter beitrag - ich stimme astrid auch zu!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die Info und deine Gedanken dazu Vera.
    Ja, ich kann mir auch nicht so richtig vorstellen, dass diese Atemmasken so viel bewirken. Aber vielleicht beruhigen sie etwas während so einer Panikstimmung. Wenn ich mir vorstelle, dass mir plötzlich immer mehr Leute mit solchen Masken entgegen kämen ... hm ... ich weiß nicht wie ich mich dann fühlen würde.
    Dein Mann erlebt da vielleicht auch Einiges kann ich mir vorstellen.

    Ich wünsche euch und uns allen auf jeden Fall mal viel Gesundheit :-)
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  12. Ja, mal sehen was da noch auf uns zu kommt, solche Masken bieten wohl wirklich keinen richtigen Schutz. Ich glaube, ich hätte da auch Hemmungen sie aufzusetzen?
    Wenn es natürlich Pflicht wäre, sähe die Sache anders aus.
    Gegen die Grippe hatte ich mich schon im November impfen lassen.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Ich glaube anstecken kann man sich mit vielem an Viren. Im letzten Jahr habe ich mich auch mit einem Virus angesteckt und bekam keine Luft. Es wurde behandelt, aber nicht heraus gefunden was es war. Hygiene, ist das Wichtigste und vielleicht Menschenauflauf meiden, in der Grippezeit.
    Deine Aufklärung ist schon mal beruhigend und ich hoffe, Dein Mann kommt gesund zurück, Klärchen

    AntwortenLöschen
  14. eine klare Aussage Arti die du und da vermittelt hast DANKe
    mit einem LG von Eva und dem Pauli..mann

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...