Mittwoch, 24. März 2021

Neues von Bienen, Krokussen und Elsternest

Vor zwei Wochen hatte ich euch die Bilder vom Bau des Elsternestes hoch oben in einer alten Fichte gezeigt. Wider alle Erwartungen ist es trotz Sturm oben geblieben.



Das Vogelpaar hält sich nun auch viel öfter bei uns im Garten auf. Hier seht ihr einen Vogel bei der Suche nach Polstermaterial und mit Verrenkungen bei der Futtersuche.





Auch unsere neu gepflanzten Krokusse in den beiden Beeten vor dem Insektenhotel sind jetzt endlich alle aufgeblüht. 




Dort wimmelt es bei Sonnenschein von diversen Insektenarten, besonders den Gehörnten Mauerbienen.



und in den Krokussen geht es jetzt zur Sache, denn die Männchen haben ja lange genug auf die Damen der Schöpfung warten müssen



Mehr aus der Natur könnt ihr immer am Donnerstag bei Jutta entdecken



21 Kommentare:

  1. Was für tolle Aufnahmen Dir da geglückt sind liebe Arti. Heute haben wir unser neues Insektenhotel auch im Garten integriert, hoffentlich kreucht und fleucht es dann bei uns auch so wunderbar. Heute waren wir bei schönstem Sonnenschein in der Pfalz da haben wir auch entlang der Mandelbäume die ja gerade herrlich blühen auch die Bienen im Insektenhotel fleissig arbeiten sehen ♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht hübsch aus mit den Krokussen. Und die Aufnahmen mit den Bienen ist klasse. Aber stimmt das so? Ich dachte immer, Insekten-Sex geht mit Blümchen *gg*. Kannst du mal das Insektenhotel komplett zeigen?
    Liebe Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal hier: https://artifactumverabilisblog.blogspot.com/2011/09/ein-5-sterne-luxus-hotel.html

      Liebe Grüße

      Arti

      Löschen
  3. Klasse deine Aufnahmen, besonders die Elster finde ich schön.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  4. Mauerbienen fliegen sehr gerne die Krokusse an, ich habe das auch schon festgestellt und Märzveilchen lieben sie ebenfalls. Sehr schön hast du das Pärchen abgelichtet und das Meer von Krokussen ist eine Augenweide!
    Emsig mit ihrem Nestbau beschäftigt sind die Elstern, wunderschöne Aufnahmen, aber ich mag diese Vögel nicht, es sind Störenfriede! Bei uns sind sie im Garten und Umgebung öfters unterwegs und sie suchen im Frühling nach Vogelnestern, besonders die Amseln können sich nicht wehren...
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Wundervolle Aufnahmen, ob Blüten oder Tierchen. Und solch ein reges treiben im Insektenhotel, herrlich....
    Meine Krokusse sind auch jetzt erst in voller Blüte.
    Woanders sind sie schon verblüht.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  6. Das sind ja tolle Aufnahmen, liebe Vera. Da ist ja wirklich was los am Insektenhotel. Auf dem Balkon wollen die Krokusse leider nicht. So muss ich mit Bienen noch ein bisschen warten.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Moin liebe Vera,
    ganz tolle Fotos konntest Du machen und schön sieht das Krokusbeet aus.
    Man freut sich über jeden Farbtupfer im Garten.
    Euer Insektenhotel ist ja sehr begehrt. Das letzte Foto ist der HAMMER...

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag.
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Was für supertolle Aufnahmen...die von den sich liebenden ist mehr als klasse. Das sieht man doch schon so seltener und dir sind sie noch vor die Linse gekommen. Echt toll und eine wahre Freude all dieses Frühlingsglück sehen zu können.

    Erstaunlich auch mit dem Nest, da kann man mal sehen wie sowas selbst Sturm trotzen kann. Können wir gespannt sein wenn du dann den Nachwuchs "erwischst"

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  9. lach.... Paparazzi ....immer auf Beobachtungsposten sein und was geboten bekommen.
    Ist doch schön wenn das alles ums Haus rum geht. Schöne Fotos hast du von den Elstern und den Bienen gemacht. Deinen Krokusse sehen wunderschön aus

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Arti, da sind dir aber wieder tolle Aufnahmen gelungen. Bienen im paarungsakt habve ich noch nie gesehen; aber du hattest Glück, und wie ich gelesen habe, muss das Männchen bei Mauerbienen das Weibchen bis zu zwei Stunden umklammern. Da hattest du genug Zeit zum fotogafieren *fg,
    liebe Grüße Kalle

    AntwortenLöschen
  11. wow
    tolle Bilder sind das..
    da ist ja mächtig was los ;)
    einzigartig die Zwei im Krokus
    das habe ich auch noch nie gesehen

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  12. Wow, das Mauerbienenpärchen hast du wunderbar getroffen und das Treiben am Insektenhotel ist sicher interessant zu beobachten. Einfach schön, dass wir jetzt jahreszeitenmäßig im Frühling angekommen sind und hoffentlich gibt es bald ein wenig mehr Wärme.
    Lieben Gruß und einen gemütlichen Abend, Marita

    AntwortenLöschen
  13. Oh, wie schön, da schwirrt ja so einiges bei Dir im Garten. Nun werde ich mein Insektenhotel auch aufhängen. Den Frühling und die Frühlingstätigkeiten hast Du sehr gut beobachtet und eingefangen.
    Ich wünsche Dir schon mal ein schönes Osterfest mit Musse und schönen Motiven.
    Bleibe gesund und zuversichtlich, Klärchen

    AntwortenLöschen
  14. Die Elster ist ja fleissig am untersuchen, liebe Vera.
    Man kann schon manchmal staunen nach was sie suchen.
    Schön so dicht die Krokusse in euren Beeten.

    Herzliche Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  15. Dass das Vogelnest dem Sturm stand gehalten hat, beweist wie sicher und Standfest es die Vögel beherrschen ihre Nester zu bauen. Die Bienen haben ja ein richtiges Schlaraffenland bei euch. Schön wenn man rechtzeitig an die Insekten denkt beim gärtnern.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Arti,
    großartige Tieraufnahmen sind das. Die Elstern sind auch bei uns im Garten recht frech im Zusammenhang mit der Futtersuche und Polstermaterial fürs Nest ;-) Und so viel Leben schon beim Bienenhotel! Die Krokus-Tuffs machen sich richtig gut!
    Herzlichst, Traude

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Vera,

    oh Elstern im Garten, da haben die Singvögel nichts zu lachen :-(

    Welch eine Krokuspracht.

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Arti
    doll was so los ist..FRÜHLINGSERWACHEN in der Natur toll festgehalten von dir.
    Bei mir haben die Amseln ihr Nest FERTIG!!
    mit einem LG von Eva und dem Pauli..mann

    AntwortenLöschen
  19. Deine Bilder sind wieder wunderschön! Egal ob Mauerbienen oder Elstern - du erwischt immer den richtigen Moment ... oder hast entsprechend viel Geduld? egal wie du es machst. Auf die Fotos von den Krokussen sind herrlich.
    Ich hätte nicht gedacht, dass die Elstern bleiben, denn bei uns gegenüber fangen sie in den Bäumen oft an ein Nest zu bauen, und ziehen dann doch wieder um. Dann dürfen wir uns also vielleicht wirklich auf den Elster-Nachwuchs freuen :-)

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  20. Beautiful nature shots, loved the crocus blooms and bees . It would be my pleasure if you join my link up party related to Gardening, Nature and Birds here at http://jaipurgardening.blogspot.com/2021/03/garden-affair-amaryllis.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...