Donnerstag, 6. Dezember 2018

Schmetterling des Jahres 2019

Als Schmetterlingsfreund habe ich mich sehr gefreut, dass nach dem Großen Fuchs nun der Schachbrettfalter diese Ehre bekommen hat. Sofern man überhaupt von Ehre sprechen kann, denn die gewählten Falter sind natürlich stark gefährdet.

So schön sieht das Schachbrett aus und wie man erkennen kann, liebt es lila Blüten:






Gestern war der Nikolaus gleich zweimal bei uns, denn bereits mittags habe ich wieder ganz liebe Weihnachtspost bekommen. Davon später mehr. Abends war er dann nochmals da und hat uns unter anderem ein ganz besonderes Feuerzeug geschenkt. Das stelle ich euch ausführlich nächste Woche vor. 

Nachdem der Nikolaus wieder gegangen war, gab es auf der Straße noch eine handfeste Streiterei mit einem anderen Nikolaus vom Studentendienst. Es ging dabei um die richtige Kleidung eines Nikolaus. Tja, im Endeffekt hat der "falsche" Nikolaus dann verloren  :)))




Die Mitra vom "echten" Nikolaus dürft ihr heute gerne mitnehmen.
Viel Spaß beim Basteln!


DOWNLOAD abgelaufen


Wegen der DSGVO möchte ich euch darauf hinweisen, dass
beim Download eure IP-Adressen gespeichert 
und Cookies gesetzt werden. Weitere Informationen entnehmt
bitte meiner Datenschutzerklärung.

10 Kommentare:

  1. Das ist aber auch ein absolut hübscher Kerle und deine Aufnahmen sind wieder fantastisch liebe Arti. Finde es auch immer gut wenn darauf hingewiesen wird dass es sie zu schützen gilt. Wieviele Menschen gibt es die sich darüber so gar keinen Kopf machen....auch nicht über die Folgen wenn es all diese Tiere nicht geben würde^^ Toll dass du es mit uns teilst.

    ....und mit dem "Nikolaus" hört sich super an, also dass er schon da gewesen ist. Hier haben wir ihn nicht, und ja....wohl eine berechtigte Streiterei, denn auch wie im Handel angeboten ist es im Grunde ja der Weihnachtsmann. Der Nikolaus bzw. seine Kleidung sag ganz anders aus^^

    Toll geworden auch wieder dein Bild und jep, da sieht man den Unterschied ganz deutlich. Klasse!!!

    Wünsche dir noch einen schönen Nikolaustag und sende liebste Grüssle rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Naja, Studenten wollen halt auch was verdienen und im Kindergarten kommt er heute und ich weiß, dass er auch nicht die richtige Kleidung trägt. Das - so denke ich - ist den Kindern aber gar nicht soooo wichtig.

    Den Schachbrettfalter habe ich letztes Jahr im Sommer im Leudelbachtal gesehen und mich natürlich auch gefreut. Es gibt hier die Schmetterlingswiese und da tummeln sich nicht nur Schachbrettfalter. Sie sind aber auch sehr schön, wie deine Aufnahmen zeigen.

    Heute ist aber doch der 1. Donnerstag im Monat und somit "Baumtag" oder täusche ich mich.

    Nun denn, trotz allem.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. PS.
    da schreibt man von Friede in der Welt und, dass es keine Kriege geben soll und dann streitet man sich zwecks Kleidung vom Nikolaus.
    Im kleinen und dann im Großen entstehen dann Kriege.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Eva,

      danke, dass du mich an den Baumtag erinnert hast. Da brauche ich mich gar nicht erst verlinken.
      Klar, ist den Kindern die Kleidung egal. Aber muss man dem Weihnachtsmann nun gleich 2 Feste überlassen, nur weil die Kleidung so schön rot ist. Ursprünglich war dies mal ein Werbegag von Coca-Cola, der sich dann verselbstständigt hat. In Atlanta im Cola-Museum gibt es dazu eine Ausstellung.

      Liebe Grüße
      Arti

      Löschen
  4. Ja, was ist richtig, die Mitra natürlich- aber der wuschelige Bommelmütze von amerikanischen Santa sieht irgend wie schöner und fröhlicher aus. Sie hat sich auch in unseren Breitengraden ausgereitet, so dass die allermeisten Kinder den Nikolaus mit der Mitra wohl kaum erkennen würden.

    Deine Fotos vom Schachbrettfalter sind ein Traum. Lange ist es schon her wo mir solche Fotos geglückt sind. Mit Hund im Schlepptau habe ich mach von dem Wunsch verabschiedet, gut Makros hin zubekommen. Kommt Hund, ist Schmetterling weg bevor ich scharf stellen kann.

    lg und einen schönes Nikolaustag wünscht
    gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gabi,
      ich gebe dir absolut recht, dass der amerikanische Weihnachtsmann nicht nur das Christkind verdrängt hat, sondern auch langsam den Nikolaus verdrängt. Es ist immer eine Frage ob man dies zulässt oder nicht. Wer seine Kinder taufen lässt, übernimmt auch die Verantwortung sie christlich zu erziehen und da sollte man zumindest den Nikolaus retten denn das Weihnachtsfest scheint eh schon verloren. Braucht der Weihnachtsmann eigentlich 2 Feste?

      Liebe Grüße
      Arti

      Löschen
  5. Der Schachbrettfalter gehört auch zu meinen Lieblingen, supertolle Aufnahmen wieder, liebe Vera.
    Ich kenne eine Wiese, wo er jedes Jahr garantiert auch anzutreffen ist...
    Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vera,
    der Schachbrettfalter ist wirklich ein kleines, grafisches Wunderwerk der Natur.
    Schönen (und ganz altmodischen) Nikolaustag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Vera,
    der Schachbrettfalter ist doch immerhin mal ein Insekt, dass ich bislang noch immer vor die Kamera bekommen habe. Ich hoffe, das wird auch im kommenden Jahr so sein. Das sind sehr schöne Aufnahmen.
    Herzliche Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  8. Letztes Jahr flatterten recht viele dieser Falter auf der Düne umher.
    Ich hoffe, das wird auch nächstes Jahr so sein?
    Gut auch zu wissen, das der Schachbrettfalter,
    der Falter des kommenden Jahres sein wird.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...