Mittwoch, 9. Februar 2022

Schilderwald # 49

Im Fall der Fälle sollte man immer Bescheid wissen, weil sich der ein oder andere mit der Menge an Piktogrammen im Ernstfall überfordert fühlt.




Wer auch interessante Schilder fotografiert hat, darf sich gerne verlinken. Ich freue mich schon auf eure Entdeckungen.


You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

16 Kommentare:

  1. hmmm...ob ich aber nicht doch versuchen würde meine wichtigen persönlichen Sachen mitzunehmen. Wobei, die Tasche habe ich eh immer an mir, also dann damit schnell raus im Notfall. Jedenfalls lässt sich gut erkennen wo man drücken muss, auch wenn erst einmal die Scheibe kaputt gemacht werden muss, falls es heute noch so ist. Zu wünsche ist so eine Situation niemanden, egal wo und wann.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Arti,
    wichtige Hinweise für Notfälle, die hoffentlich nicht eintreffen, übersichtlich
    dargestellt, allerdings muss man sich dann zuvor überhaupt diesen Hinweis eingehendst
    zu Gemüte führen für den Ernstfall...
    Liebe Grüße zu dir von mir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  3. Bedeutsame Notfallschilder, liebe Arti...das Hinweisschild zum Sammelpunkt oder auch das Fluchtwegeschild in etwas anderer Form habe ich oft vor Augen, jedoch das Megaphonschild habe ich bislang nirgendwo entdeckt.
    Lieben Gruß und hab einen angenehmen Mittwoch, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Besser ist das, wenn jeder weiß wie er sich im Falle eines Brandes zu verhalten hat.

    Gerade in ausbrechender Panik vergisst man vielleicht schnell, was wie zu tun ist.
    Da ist es dann hilfreich mal kurz aufs Schild zu gucken und wichtiges von unwichtigem zu trennen.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Meine Güte,
    da kann man nur hoffen, dass man nie in so eine Notsituation kommen wird.
    Trotzdem gut, wenn man solche Schilder anbringt, aber doch auf den ersten Blick etwas verwirrend in dieser Vielfalt !
    Liebe Arti,
    ich habe tatsächlich auch mal wieder einen Beitrag für dich, gerade verlinkt !
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Schön das es diese Hinweisschilder gibt liebe Arti. Wollen wir hoffen das es keinen Ernstfall gibt !
    Ganz liebe Mittwochsgrüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Schön übersichtlich und keiner kennt sich aus - oder wie? ;-))
    Eine "Panik-freie" Restwoche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Vera,

    bei der Anzahl von Piktogrammen ist so mancher in der Tat erst einmal überfordert und im Notfall kann der Anblick allein schon Panik auslösen.
    Gut finde ich, dass die Piktogramme dann doch noch beschriftet sind, so dass man nachlesen kann, was sie bedeuten, sofern die Menschen den Text lesen können, in diesem Fall der englischen Sprache mächtig sind.

    Auf jeden Fall eine prima Entdeckung von dir. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Arti, das muss ja studiert werden um das zu behalten. Alles verboten, das müsste ich mir gut überlegen, was will ich und wohin?

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Arti,
    da hat man ja alles auf einen Blick und kann nur hoffen das alles zu befolgen, wenn es wirklich mal so weit kommt. Besser wenn nichts passiert ;-)
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  11. Do not Panic. Das wäre für mich im Fall der Fälle vermutlich das wichtigste Schild. Ob ich mir dann aber die Zeit nehmen würde alle Schilder anzuschauen?

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  12. Stimmt, liebe Arti,
    mit solch einer Flut an Piktogrammen kann man mich auch überfordern...
    Ich habe heute mein Helenental-Schild vom vorigen Post für dich und zwei aus Florenz aus dem Wartebereich zum Ticketschalter des Giardino di Boboli - da war auch eines mit vielen Piktogrammen dabei - aber diese kennt man jetzt ja schon... (zur Genüge)
    Hab einen angenehmen Mittwoch-Abend und eine feine restliche Woche!
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2022/02/italien-reisebericht-ein-tag-in-florenz.html

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Vera,
    eine solche Ansammlung von Schildern finde ich problematisch. Ob sie im Notfall wirklich hilfreich sind? Bei meinem Schilderwald hoffe ich nur immer, dass sich kein Autofahrer ablenken lässt.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  14. Hui ja liebe Arti, ich weiss auch net ob man da in einem wirklichen Notfall überhaupt realisieren kann was wie wann man wo machen soll ????

    Verwirrte aber liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  15. ohh..
    bissel viel Information
    aber ich denke mal dass es im Eingangsbereich eines Hauses hängt
    und da sollte man es sich vorher schon einprägen
    am bessten immer wenn man es sieht
    so ein Schild mit den 3 Männeken.. Sammlungspunkt habe ich letztens erst irgendwo gesehen
    und ich wußte nicht was es bedeutet
    also wieder etwas gelernt ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...