Samstag, 20. Juni 2020

Zitat im Bild - über Zeit


Ich wünsche euch allen ein erholsames
und entspanntes Wochenende




Eine wunderschöne Aktion von Nova. Dort gibt es 
jeden Samstag die Links zu vielen anderen,
sehenswerten Zitaten.





Am Dienstag wurde ich mit ganz lieber Bloggerpost von Heidi (Trollspecht) überrascht. Sie hat eine wunderschöne Karte gestaltet und diese mit einem Spruch sowie ganz herzlichen Worten versehen. Liebe Heidi, auch an dieser Stelle noch einmal vielen Dank für deine gelungene Überraschung.







Kommentare:

  1. Oh ja liebe Arti...wie prächtig und was für ein Wunderwerk zeigst du wieder sehr anschaulich mit deiner Aufnahme. Einfach nur traumhaft schön und immer wieder traurig das der Mensch es immer noch nicht verstanden hat es nicht zu machen. Wenn sich doch alle Menschen schon allein im Kleinen dessen so bewusst wären würde es ein ganz grosses. Ein schönes sowie nachdenkliches ZiB für welches ich dir danken möchte. Freue mich sehr dass du damit dabei bist.

    Freue mich auch mit dir über die schöne Trollspecht-Post. Hat sie wieder schön gemacht und die Worte sollte man sich auch immer vor Augen halten ;-)

    Wünsche auch dir noch ein entspanntes sowie erholsames Wochenende und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vera,
    ein beeindruckendes Foto von dir sowie Worte über
    die sehr viele Menschen nachdenken sollten. Ein tolles
    ZiB.
    Sende dir einen lieben Gruß in deinen Tag, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  3. Ja liebe Arti, das trifft es auf den Punkt. Die Tropfsteinhöhlen mit Ihren Bauwerken zeigen wie lange es die Welt schon gibt und wie fragil und zerbrechlich alles ist wenn man die Natur zerstört. Eine so schöne und herzliche Karte hat Dir die liebe Heidi da geschickt, das gefällt mir. Ich freue mich mit Dir.

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Arti,
    wow, Zitat und Foto gehen durch und durch...wie wunderschön ist die Natur und wie häßlich und auch traurig ist so manches, was der Mensch daraus macht.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Das passt ja beides Wunderbar zum Zitat der Woche - und beide Sprüche sind sowas von wahr.

    Dein Foto von der Tropfsteinhöhle ist so schön, es zeigt ein wahres Wunderwerk.

    ein schönes WE
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vera,
    was Zerstörung betrifft, sind wir Menschen die einzigen wahren Weltmeister. So viel ist schon zerstört worden, nicht nur durch Gedankenlosigkeit sonder vor allem durch Gewinnstreben oder aus ideologischen Gründen. Das ist einfach nur traurig.
    So liebe Post verschönt den ganzen Tag, gell. :-)
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Arti,
    einen tollen Einblick in eine wundervolle und so geheimnisvolle Höhle zeigst Du uns heute und liegst leider so richtig mit Deinen Worten. Wenn doch alle Menschen ein wenig mehr Achtung und Verständnis hätten.
    Die hübsche Karte sorgt dann aber gleich wieder für ein Lächeln und die Worte von Ina Deter (damals habe ich sie sehr gerne gehört) finde ich ebenfalls sehr wichtig und richtig!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  8. Sehr wahre Worte, gerade in der heutigen Zeit und täglich sichtbar.
    Auf einer Wanderung in den 70er Jahren konnten wir auf einem Schild lesen:
    Die Natur braucht uns nicht
    aber wir die Natur!
    ♥liche Grüße zum Wochenende
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  9. Deine Worte zu diesem wunderbaren Kunstwerk der Natur sind leider so wahr! Gerade momentan verliere ich noch mehr den Glauben an die Vernunft des Menschen. Es gibt leider zu viele andere Unvernünftige! Ich bin erstmalig etwas resigniert momentan!
    Liebe Grüße in die neue Woche
    Liz

    AntwortenLöschen
  10. Eine wunderschöne Tropfsteinhöhle, ewig Zeit gewachsen. Wunderbar das Zitat dazu, wie man gerade aktuell sieht, alles schnell zerstört ist. Ja, die zerstören stört es nicht.
    Liebe Grüsse in die Woche, Klärchen

    AntwortenLöschen
  11. Täglich lassen Menschen mit einem Federstrich Natur-, Kultur- und Kunstschätze unwiderbringlich vernichten!!!! Vernuft hat im Geldsack keinen Platz ;-((
    Gute Tage,
    Luis

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Arti,
    das ist wirklich ein sehr wahres Zitat. Was sie Natur in Millionen von Jahren schafft, zerstört der Mensch in Sekunden.
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  13. Das ist wirklich schlimm. Das Zitat und Foto drücken es sehr gut aus.
    Ich hoffe ja immer, dass sich doch etwas in die richtige Richtung bewegt. So viele Menschen sehen inzwischen die Probleme. Ich weiß es ist noch lange nicht genug - und auch schon sehr spät - aber es gibt eine Entwicklung.

    Genießen wir den Augenblick :-)
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...