Dienstag, 26. Januar 2021

Bode-Museum

Heute geht es wieder um digitale Bearbeitungen bei Jutta. Dazu habe ich mir vom letzten Sommer das Bode-Museum ausgesucht.

Original

eine Spielerei

und wer den Schaden hat, der braucht bekanntlich nicht für den Spott zu sorgen, denn den gibt des gratis :))  

Habe das Bild texturiert und vergoldet und dann muss es wohl so ähnlich ausgesehen haben, als die Goldmünze 2017 in hohem Bogen in die Spree geworfen wurde



Mehr digital verarbeitete Bilder gibt es immer am Dienstag 
bei Jutta zu entdecken



Kommentare:

  1. Auch wenn der Wurf und die Vergoldung echt super geworden sind, toll gemacht (^_^)b; ich bin absolut begeistert von dem "Gemälde" Für mich der Favorit und insgesamt hast du ein klasse Motiv gewählt.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag die erste Bearbeitung sehr - die 2. ist mir persönlich zu duster und bedrohlich - mir ist derzeit halt mehr nach heiler Welt

    lg und hab einen schönen Tag
    gabi

    AntwortenLöschen
  3. Wow, this is a fantastic building with water and bridges. I love your first edit, very artistic water color! The latter with threatening darkness would make a splendid cover for a detective story!

    AntwortenLöschen
  4. Das Gemälde ist ja echt wunderschön geworden.
    Und die Vergoldung hat aber auch ihren Reiz !
    Danke liebe Arti, dass du wieder mit von der Partie bist.
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Bode Museum im Nebel - toll. "Big Maple Leaf" Wurf - fantastisch!
    Liebe Grüße
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Vera,
    das mit der gestohlenen Münze habe ich noch halbwegs im Hinterkopf. Aber wurde die tatsächlich in die Spree geworfen? Mir gefällt die "sanfte" Bearbeitung deines Motivs am besten.
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  7. Super liebe Vera..
    Es zu texturieren und zu vergolden..
    Das Resultat ist fantastisch...

    Das mit dem Münzen Diebstal ist mir nicht bewusst...
    Ich hallte mich ja sonst auf dem Laufenden..Könnte sein das ich
    auf Reisen war, irgendwo...

    Wie dem auch sei...das Resultat der Bearbeitung ist Klasse geworden.

    Herzliche Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Deine Bearbeitungen sind doch schön geworden, besonders das zweite sieht aus wie ein Kunstwerk, könnte ich mir auch als Druck vorstellen und hinhängen. Das die Münze in die Spree geworfen wurde ,könnte ich mir vorstellen, aber das ist wohl unwarscheinlich, eher geschmolzen.
    Lieben Gruss in den Abend, Klärchen

    AntwortenLöschen
  9. ein schönes Foto vom Bode-Museum, und ich mag auch die Spielerei sehr gern.
    Und das vergoldete Bild mit der großen Goldmünze wäre in einem Buch ein guter Start für eine spannende Geschichte :-)

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  10. hallo Arti
    mit gefallen beide Spielereien SEHR..
    mit einem LG von Eva und dem Pauli..mann

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...