Mittwoch, 13. Januar 2021

Dachlawinen

Da wo es reichlich schneit, kommen auch gelegentlich Dachlawinen herunter. Wenn man in den Skiorten unterwegs ist, denkt man an alles andere, nur nicht an diese Gefahr.



Aus diesem Grund sind solche Schilder zur Erinnerung an Dachlawinen gar nicht so verkehrt.




Wer auch interessante Schilder entdeckt hat, darf sich gerne unten verlinken. Ich freue mich schon auf eure Entdeckungen.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Kommentare:

  1. Moin liebe Vera,
    ein schönes Winterbild.
    Wenn man im Skiurlaub ist unterschätzt man so manche Gefahr, man einer ist gedankenlos und möchte sich vergnügen. Aber genau deshalb passieren Unfälle und deshalb finde ich solche Schilder mehr als sinnvoll und wichtig.

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vera,
    zwingend ist so ein Schild, da die Menschen die Gefahr
    unterschätzen und trotz der Warnung ihr Leben riskieren
    mit den Gedanken "mir passiert schon nichts..."
    Liebe Grüße in deinen Tag, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, die sind wirklich wichtig, gerade in solchen Gebieten und dann wenn da auch Häuser stehen. Ebenso wie mit den Eiszapfen^^ Wie es unterschätzt wird konnte man bei uns auch in Bezug auf die Straßen oben im Teidegebiet sehen. Leider hatten sie die wieder aufgemacht bzw. sind Leute vor den Kontrollen hochgefahren um den Schnee zu sehen und zu fühlen. Tja, es gab einige die nicht weiterkamen, schon allein wegen der Sommerreifen.

    Wobei das noch das kleinere Übel ist, aber so eine Dachlawine ab zu bekommen möchte ich mir nicht vorstellen.

    Klasse dein Schild und traumhaft schön die Aufnahme vom Haus.

    Liebe Grüssle von mir zu dir

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Arti!

    WOW, was für Schneemassen!
    Ganz klar, dass solche Schilder Sinn machen!


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Wie idyllisch...ein wundervolles Bild, liebe Arti...und ja, in den Schneegebieten macht dieses Schild mehr als Sinn.
    Lieben Gruß und hab einen gemütlichen Tag, Marita

    AntwortenLöschen
  6. oh ja, so ein Schild macht wirklich sinn.
    B ei uns schneit es ja nicht oft aber 12978 war einiges an Schnee in NRW und ich ging auf dem Weg zur Arbeit an einem Haus Vorbei, von dem mit einem mal eine kleine Dachlawine herunter rutschte und mich traf. Das tat ordentlich weh, denn der abrutschende Schnee enthielt ganz viele Eisstücke. Meine Schulter war danach ca 1 Woche lang blau.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. wow
    das möchte ich nicht auf den Kopf oder auf das Autodach bekommen
    aber ein tolles Bild
    und ein sehr angebrachts Schild ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Arti,
    ja Dachlawinen können ganz schön gefährlich sein - oder manchmal auch nur unangenehm, wenn sie feucht im Nacken landen ;-)
    Ich habe zwar keine besonders interessanten Schilder für dich, aber Schilder sind es allemal ;-))
    Danke für deine lieben Zeilen bei mir!
    Alles Gute im nicht mehr ganz so neuen "Neuen Jahr" 🍀
    - herzlichst, Traude

    AntwortenLöschen
  9. ja, so ein Hinweisschild würde mich tatsächlich warnen, denn ich würde nie und nimmer mit einer Dachlawine rechnen.
    Das Foto von dem schneebedeckten Haus mit dem herabgerutschten Schnee ist wunderschön.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  10. ...da kommt dann nicht alles GUTE von OBEN ;-((
    Bei uns sind sie reichlich zu finden!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...