Mittwoch, 11. September 2019

Schienenauto

Dieser Wagen kann, wenn man die Schienenräder vorne und hinten herunter klappt, nicht nur auf der Straße, sondern auch auf der Schiene fahren. Aus diesem Grund bezeichnet man die Fahrzeuge auch als Zweiwegefahrzeuge. Sie werden meist zu Wartungsarbeiten eingesetzt.

Bei Anna hatte ich schon einmal Amphibien-Autos vorgestellt, die  ebenfalls zu den Zweiwegefahrzeugen (Land und Wasser) gehören.





Wer auch etwas nicht Alltägliches zeigen mag, darf sich gerne verlinken. Ich freue mich schon auf eure Beiträge.



You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Kommentare:

  1. Das ist ein tolles Auto. Etwas ähnlilches hat die Stuttgarter Straßenbahn, die hier immer wieder auf den Gleisen und auf der Straße fährt.
    Ich habe das aber nur einmal gesehen, als ich in einem Depot der Stgt. Straßenbahnen war.
    Ich hoffe, dass das jetzt keine Werbung ist.
    Habe einen schönen Tag und lieben Dank für die Vorstellung.

    Grüßle Eva

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Arti,
    ein wirklich ungewöhnliches Fahrzeug. Hast Du es auch einmal im Einsatz gesehen, d. h. von der Straße auf die Schiene oder umgekehrt?
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und sende liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, liebe Kirsi, wir haben es nur per Zufall auf einer Wanderung entdeckt.

      LG Arti

      Löschen
    2. Danke für die Antwort, einen schönen Abend!

      Löschen
  3. Solche Trucks sieht man wirklich nicht alle Tage d.h. in D. sehr selten und hier schon gar nicht. Ich meine mich nur erinnern zu können das die Bundesbahndepots so Fahrzeuge hatten, aber wirklich ganz ganz schwach die Erinnerungen.

    Toll von dir entdeckt liebe Arti!!

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe Grüssle rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Diese Fahrzeuge gibt es wirklich nicht oft, aber für die von dir beschriebenen Arbeiten sind sie sicherlich sehr hilfreich.
    Mir geht es wie Nova, ich meine auch, ein solches mal hier in Frankfurt gesehen zu haben.

    Auf jeden Fall ein wirklich nicht alltägliches Teil, was du uns heute mitgebracht hast.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Nichts ist unmöglich, Amis lassen grüssen. Wette dass der Fahrer es liebt mit so einem Vehikel unterwegs zu sein.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Arti,
    ein interessantes und wirklich ungewöhnliches Fahrzeug stellst du vor...habe ich in natura noch nicht gesehen.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich, liebe Vera,
    außergewöhnlich Ungewöhnlich! Ich habe so ein Zweiwegefahrzeug noch nie gesehen. Amphibienfahrzeuge ja, aber für Schienen, noch nie. Was es nicht alles gibt!
    Schönen restlichen Mittwoch
    moni

    AntwortenLöschen
  8. das ist ja verrückt. Also was es nicht alles gibt :-)
    Danke für´s Zeigen ... man lernt ja nie aus.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...