Montag, 19. April 2021

Lost Places - Domes

Heute nehme ich euch mit in die Wüste Arizonas an einen vergessenen Ort (Lost Place), den es bald wohl nicht mehr geben wird. 





Sieht aus wie eine Ansammlung versteinerter Ufos, war aber in den 80er Jahren als Hauptquartier für eine Computerfirma geplant, die dort nie eingezogen ist.





Im Sommer sind die Hallen herrlich kühl und eignen sich deshalb ideal als Garage für unser Auto.



Eine der "Ufo-Garagen" ist bereits eingestürzt, der Rest wird sicher bald folgen. War gar nicht so leicht über all die wackelnden Schuttplatten zu gehen, aber solche Orte sind eben auch ein Abenteuer, das nicht im Reiseführer steht  :))









Kommentare:

  1. ...und die es lohnt zu besuchen wie man bei deinen Bildern sehen kann. Sowas finde ich auch absolut faszinierend. Schon allein die Idee der Gebäudegestaltung und dazu noch in der Wüste. Da haben sie sich soviel Mühe gegeben und nix ist daraus geworden. Schon schade, aber wenn man an die Zeit denkt und die damaligen Möglichkeiten in Bezug auf Internet. Noch nie davon gehört fand ich es spannend davon zu lesen und auch noch die Reste sehen zu können. Danke dir dafür.

    Toll auch mit den Fokussen; hat was den Himmel so zu betonen.

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart und schicke liebe Grüsse rüber
    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Arti
    das vorletzte Bild..gigantisch..
    eine dolle Idee die im Sande verlaufen ist..der Beitrag hat mir sehr gefallen.
    mit einem LG zum Wochenstart von Eva und dem Pauli..mann die nun OFT im Garten sind..unser Wetter erlaubt es.

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Arti,
    das sind ja faszinierende Bauten und Deine Fotos beeindrucken mich sehr. So mitten in der Wüste, ist ja wirklich unglaublich! Vielen Dank fürs Zeigen.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  4. Sehr futuristisch und damals für eine Computer-Firma bestimmt einen gute Idee, weil das war ja anfangs ebenfalls futuristisch für die meisten. Schade dass die Firma nie drin eingezogen ist. Dann würde das heute bestimmt noch sehr gepflegt ausschauen.

    Andererseits hättet ihr es nicht als "Lost Place" erkunden können. So hat halt wieder alles seine Vor- und Nachteile.
    Ich denke, ich wäre auch da rum gekrebst, selbst wenn es beschwerlich gewesen wäre, denn die Möglichkeit zu solchen Aufnahmen bekommt man meist nicht ein 2. Mal.


    hab einen feinen Tag
    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vera,

    solche Orte sind schon faszinierend und klar, in einem Reiseführer findet man sie auf jeden Fall nicht. Dazu muss man sich selbst auf die Socken machen und das habt ihr ja getan, so dass auch wir heute in den Genuss kommen, diesen Lost Place uns anschauen zu können.
    Schon irre, was man alles mal plante, errichtete und dann blieb es beim Plan. Das Vorhaben ließ man sausen. Aber ob ich dort arbeiten möchte???? Ich glaube, das bezweifle ich.

    Deinen gesetzten Fokus finde ich genial. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünsche ich dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vera,

    ich liebe solche Orte und habe davon hier bei uns schon etliche Besuch. Sie haben etwas Unwiderstehliches und Faszinierendes.
    Auf jeden Fall hätte ich mir das auch nicht nehmen lassen, mir diese "Gebäude" genauer anzuschauen.Es sieht schon etwas eigenartig, aber auch total spannend aus. Bei Deiner ersten Aufnahmen könnte man wirklich meinen, es wäre ein Ufo!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Vera,
    Das ist der Hammer diese Bilder.
    Ich kann es nicht anders nennen -Ufo-.
    Hätte ich nie gedacht, wenn du es nicht gesagt hättest
    Das es als Hauptquartier für eine Computerfirma geplant war.

    Danke fürs zeigen, dort wäre ich niemals hingekommen.

    Herzliche Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Coole Bilder dieses lost place, liebe Arti...sämtliche Blickwinkel deiner Fotos sind beeindruckend anzusehen. Danke dir, dass ich an diesen Platz mit dir reisen durfte...da komme ich in diesem Leben wohl nicht mehr hin. ;-)
    Hab einen feinen Abend - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Arti,

    als ob Raumfahrer dort Ihre Basis gehabt hätten, irgendwie unwirklich :-D

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe spontan auch an ein Ufo gedacht. Diese halbrunden Bauwerke sind schon sehr besonders. Ihr findet immer wieder interessante Plätze. Schade dass man solche Gebäude nicht erhält. Man könnte sie ja gut als Picknickplätze nutzen, nachdem sie so gut kühlen. Eure zwei kleinen Freunde haben das anscheinend auch schon erkannt ;-)
    Wieder tolle Bilder - auch der Fokus mit dem blauen Himmel!

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...