Donnerstag, 29. April 2021

Fliege mit Strohhalm

Mit diesen Worten beschreibt der NABU das Aussehen der Wollschweber. 

Mit dem "Strohhalm" bzw. langen Saugrüssel können sie tief in die Blüten eintauchen um sich am Nektar zu laben.





An den Flügeln kann man die beiden bekanntesten Arten gut unterscheiden. Der Große Wollschweber besitzt eine dunkle Flügelhälfte



Der Gefleckte Wollschweber besitzt dunkle Flecken auf den Flügeln und ein dunkles Hinterteil.


 

Mehr aus der Natur könnt ihr immer am Donnerstag bei Elke entdecken






Kommentare:

  1. Wow, liebe Arti,
    das sind wohl die besten Bilder, die ich je vom Wollschweber gesehen habe. Für mich sind die Bilder ein richtiger Genuss.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Arti,
    vielen Dank für die Vorstellung des Wollschwebers. Ja ich habe von ihm schon gehört, aber die Bezeichnung mit Strohhalm kannte ich noch nicht. Deine Fotos sind ja super geworden. Ich wüsste gar nicht, ob sie schon mal in meinem Garten entdeckt habe!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  3. Geniale Aufnahmen!!! Ich habe sie erst in der Bloggerwelt "kennengelernt", davor noch nie von gehört, geschweige gesehen. Die Bezeichnung finde ich süß, musste kichern.

    Liebe Grüssle
    Nova

    AntwortenLöschen
  4. Deine Aufnahmen sind grandios, liebe Arti...den Wollschweber kenne ich zwar aus unserem Garten, doch die feinen Unterschiede hast du mir erst näher gebracht...bloggen bildet halt. :-)
    Ich werde demnächst mal auf Flügel und Hinterteile achten.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin echt begeistert, liebe Vera. Siehste, so ist das! Du bewunderst meine Nachtigall und Deinen Wollschweber. Die habe ich schon ewig hier nicht mehr gesehen. Deine Aufnahmen sind einfach fantastisch.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Geniale Aufnahmen, so habe ich ihn noch nicht gesehen, nur von ihm gehört.
    Danke für die tollen Aufnahmen, da hast Du richtig Ausdauer gehabt.
    Liebe Grüsse, Klärchen

    AntwortenLöschen
  7. Genial wie du die Wollschweber fotografiert hast. Man kann förmlich sehen wie sie die Flügel bewegen. Mit wissen habe ich noch nie ein Exemplar gesehen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  8. Wow!!! Wahnsinnsbilder, liebe Vera. Ich bin hin und weg. Du hast es echt drauf. Ich habe in letzter Zeit öfter mal Wollschweber fotografiert und weiß, wie schwierig das ist. So toll habe ich das noch nie geschafft. Gratulation!
    Herzliche Grüße und danke fürs Mitmachen beim DND.
    Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  9. Das sind ziemlich geniale Bilder. Und so scharf! Ich sehe, ich bin genauso begeistert, wie alle anderen hier. Denn auch ich habe schon öfter Wollschweber fotografiert. So toll ist mir noch keiner gelungen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Wow ....das sind grandiose Aufnahmen....da hast du
    sicher viel Zeit und Geduld investiert, um zu solch
    großartigem Erfolg zu gelangen.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  11. Fantastisch, wie du Die Wollschweber fotografiert hast ...... gar nicht so einfach, weil sie immer in Bewegung sind. 👍

    lg und einen schönen Start in den Mai
    gabi

    AntwortenLöschen
  12. Was für herrliche Aufnahmen liebe Vera,
    ich möchte mich für Deine lieben Genesungswünsche bedanken,
    habe mich sehr gefreut darüber. Im Juni muss ich allerdings
    noch einmal ins Krankenhaus und dann kann wird es aufwärts
    gehen.
    Sende Dir einen lieben Gruß in Deinen Tag, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  13. WOW liebe Vera,
    Absolut fantastisch wie du diese Wollschweber fotografiert hast.
    Ich hab nicht mal welche gesehen, geschweige denn so fotografiert.
    Bin absolut imponiert.
    Danke fürs zeigen.

    Herzliche Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. dolle Bilder von den flotten Flieger/Schwebern sind dir gelungen Arti..ich freue mich IMMER wenn ich sie bei mir sehen(leider noch sehr selten)..kalt mögen sie nicht.
    einen LG von Eva und dem Pauli..mann

    AntwortenLöschen
  15. ♥Hach ich bin begeistert liebe Arti, so tolle Aufnahmen vom Schweber♥

    Liebe Wochenendgrüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  16. wow - so tolle Bilder von dem Wollschweber - und dazu wieder deine interessanten Infos. Ich bin immer am Staunen. So einen Saugrüssel kannte ich bisher nur vom Taubenschwänzchen. Die Natur ist einfach ein Wunder.

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  17. WOW Vera sehr beeindruckende Bilder von dem Wollschweber und vielen Dank für die vielen Infos, Deine Fotos sind ein Traum und schauen gigantisch aus.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  18. Da sind dir ganz großartige Aufnahmen von dem Wollschweber gelungen, echt klasse! :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  19. Einfach super schön, wie du diesen Wollschweber vor die Linse gebracht hast,
    ein Meisterwerk der Fotografie, Glückwunsch !
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...