Mittwoch, 18. Dezember 2019

North Pole

Wenn man fragt, wo der Weihnachtsmann wohnt, dann hört man viele Antworten. Stellt man diese Frage in Alaska, dann gibt es nur eine Antwort: er wohnt in North Pole. Und genau dort haben wir ihn auch mit seiner Frau getroffen.


Dies ist das Willkommensschild am Ortseingang von North Pole, wo der Geist der Weihnacht, das ganze Jahr zuhause ist.



Auf der Suche nach einem riesigen Weihnachtsladen, haben wir nicht nur große Weihnachtsmänner und Tannenbäume entdeckt, sondern auch große Zuckerstangen. Vor der Post kann der Weihnachtsmann dann gleich seine Schlittentiere an den Stangen anbinden, so wie früher die Pferde vor dem Saloon festgemacht wurden.



Auch die Straßenschilder hingen teilweise an großen Zuckerstangen. Hier ist das Schild der Santa Claus Lane No. 1



Wer auch interessante Schilder zeigen möchte, darf sich gerne unten verlinken. Das Neujahrsfest gehört den Familien, deshalb ist der nächste Termin für den Schilderwald erst der

15. Januar 2020


Für die Grafikbastler gibt es heute einen Pick up Truck

DOWNLOAD leider abgelaufen



You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Kommentare:

  1. Nein ist das schön♥ Das würde mir dort auch gefallen und nachvollziehbar wenn bei ihnen das ganze Jahr über die Stimmung vorhanden ist. Klasse auch dass du beide getroffen hast. Ebenso toll all die Schilder, perfekte Einstimmung für uns und auch die kleine Pause. Habs mir gleich notiert.

    Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe Grüssle rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Die Zuckerstange scheint dort DIE Weihnachtsnascherei zu sein. Ob der Weihnachtsmann sie auch mag?
    Schöne Impressionen von seinem "Heimatort" .
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ganze Jahr Weihnachten, nun ja. Da ist ja wie bei diesem Weihnachtsdorf in Finland. Ich weiß jetzt nicht genau, wie es heisst. Da waren wir mal vor Jahren, als wir am Nordpol waren.
      Inzwischen bin ich schon auf Weihnachten eingestimmt, da bleibt einem ja nichts anderes übrig, als weihnachtliche Stimmung zu bekommen. Aber so langsam reicht es mir auch. Bin froh, wenn das alles endlich vorbei ist.

      Ich dachte immer, dass der Weihnachtsmann unverheiratet ist und im Himmel wohnt, wie man sich doch täuschen kann.

      Lieben Gruß Eva habs fein. Pause finde ich prima, da kann ich noch ein wenig suchen.

      Löschen
    2. Liebe Eva,
      in Finnland lebt der Weihnachtsmann in Rovaniemi. Als ich 1987 dort war (wegen der Landschaft, nicht wegen des Weihnachtsmanns ;-)) habe ich davon allerdings nichts mitbekommen. Mittlwerweile dürften dort autobusweise Touristen, vor allem Asiaten, hingekarrt werden - habe ich jedenfalls gehört ;-))
      Alles LIebe, Traude

      Löschen
  4. Guten Morgen Eva!

    Ach wie lieb ist das denn? Ich dachte immer der Weihnachtsmann lebt in Korvantunturi?
    Nach einem Weihnachtsmärchen des in den 1920ern populären finnischen Rundfunksprechers Markus Rautio („Onkel Markus“) lebt im Inneren des Berges der Weihnachtsmann mit seinen Rentieren und seinen Helfern, den Wichteln . Dieser Gedanke wurde vom Autor Mauri Kunnas in seinen Weihnachtsbüchern aufgegriffen.


    Toll, dass du da warst und den Weihnachtsmann nebst Frau angetroffen hast ;-)



    Schönes friedvolle Weihnachstage und einen guten Start ins neue Jahr

    wünscht dir

    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Was ist das denn, das ganze Jahr findet dort Weihnachten statt, toll deine Fotos von den Weihnachtmannspärchen und die riesen Zuckerstangen überall!
    Ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Ach schön schaut es dort aus liebe Arti. In Finnland würde man Dir die Antwort wie Annes geben oder aber das Weihnachtsdorf in Rovaniemi wie Eva erwähnte ;-)

    Auf jeden Fall ist es wohl immer besonders heimelig dort wo er denn nun auch wohnt.
    Liebe Grüße sende ich Dir
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  7. Richtig schön bunt sieht das mit den riesigen Zuckerstangen.
    Ich denke mal wo es das ganze Jahr über so fein geschmückt ist, da fühlen sich Santa und seine Frau sichtlich wohl :-)

    ....so und nun muss ich noch nach Schildern gucken..... ich dachte, heute wäre schon Pause.... wird also gleich noch nachgereicht.

    einen schönen Tag wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  8. Schön, dass ihr ihn und seine Frau persönlich getroffen habt. Wir sind vor 30 Jahren an seinem Workshop in North Pole NY in der Nähe von Wilmington vorbei gekommen :-). Leider habe ich da nur Postkarten für die Kinder von Freunden gekauft und keine Fotos gemacht.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Arti,
    ja, die Amerikaner können das besonders gut - Kitsch vermarkten bzw einen Mythos leben ;-)) Wobei ich das durchaus in manchen Bereichen nachahmenswert fände, ich hätte z.B. in Schönbrunn gern wieder eine Sisi und einen Franzl, die vom Balkon winken oder ab und an mit der Kutsche durch den Schlosspark fahren (gecastete Schauspieler, die sich für eine Weile verpflichten, diese Rolle zu übernehmen...) Straßenchilderhalterungen in Zuckerstangenform finde ich definitiv hübscher als einfallsloses anderes Gestänge. Von mir gibt's heute ein Schild, das wir am WIener Naschmarkt entdeckt haben :-)
    Herzliche rostrosige Adventgrüße
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/12/erster-schnee-tausende-kerzen-und-zwei.html

    AntwortenLöschen
  10. .....das ist also der Unterschied zwischen "Weihnachtsmann und Nikolaus" - der Weihnachtsmann ist verheiratet ;-))
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Vera,
    das ist wirklich beeindruckend, diese "Märchen"Figuren so lebendig zu sehen. Mir gefallen die Zuckerstangen-Schilder besonders gut.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  12. Lebensechte Weihnachtsmänner und Frauen sieht man in der Form bei uns nicht, meistens auch nur ein mann. Die Schilder in Amerika haben ganz andere
    Dimensionen,sehr groß!Sie gefallen mir aber.
    Herzlichst ,Klärchen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass du dir die Zeit nimmst einen Kommentar zu verfassen. Herzlichen Dank dafür.
Beachte hierzu bitte meine Erklärung zur Datenschutz-Grundverordnung oben in der rechten Seitenspalte. Durch den Klick auf "Veröffentlichen" erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten laut DSGVO einverstanden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...